+- +-

Benutzer

Welcome, Guest.
Please login or register.
 
 
 
Forgot your password?

Autor Thema: Gloomhaven  (Gelesen 1201 mal)

Sky

  • Global Moderator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.434
  • Drachentöter mit Jetpack
    • Profil anzeigen
Gloomhaven
« am: 15. Februar 2018, 15:37:49 »
Kickstarter Hype Game of the Year!  :mrgreen:

Ich bekomme das hoffentlich morgen nachmittag und werde jeden in meiner näheren Umgebung zum Zocken zwingen.
"Yes I did. Absolutely. He was gonna hurt our dog."

X

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 4.501
    • Profil anzeigen
Re: Gloomhaven
« Antwort #1 am: 15. Februar 2018, 16:21:09 »
okayyy, sieht nice aus, hast du dir gleich noch einen uebergrossen tisch mitgekauft oder spielt ihr auf dem fussboden?

Sky

  • Global Moderator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.434
  • Drachentöter mit Jetpack
    • Profil anzeigen
Re: Gloomhaven
« Antwort #2 am: 15. Februar 2018, 16:28:43 »
Ich hab so ne Tischplatte noch im Keller aus meiner allerersten Wohnung. Ich müsste die jetzt irgendwie hochtragen, und dann de facto auf zwei Kartons oder boxen oder stühle stellen und dann so tun, als wär das schon immer so gewesen.
"Yes I did. Absolutely. He was gonna hurt our dog."

Aviarium

  • Der Herr der Zombies
  • Trident Vollmitglied
  • Textkönig
  • Beiträge: 2.688
    • Profil anzeigen
Re: Gloomhaven
« Antwort #3 am: 16. Februar 2018, 00:50:08 »
lustig ... da bin ich gerade mit meiner ersten partie Descent: Der Weg ins Dunkel - zweite Edition durch, mit einem kumpel zusammen und der companion app als overlord (spielleiter) schön entspannt gespielt. und nu kurz wieder an rechner und dann ist da so ein thread.

Gloomhaven sieht aber auch interessant aus, fragt sich ob das hinterher etwas überladen herkommt, oder auch ohne große Vorbereitungen spielbar ist.

Bei Descent haben sie ja von der 1. auf die 2. Edition stark von großen Dungeons und sehr langen Spielesessions auf direkte Kampgnen mit vielen kleinen Abenteuern geschwenkt. Das hat dem Spiel auch sehr gut getan

Ich kann Zombies setzen wie ich will und Mori und Zid weinen!

Ronnie Drew

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 4.595
  • aka GRANTIG
    • Profil anzeigen
Re: Gloomhaven
« Antwort #4 am: 16. Februar 2018, 13:16:21 »
Gloomhaven ist ja auch bei Boardgamegeek schon ne Weile ganz oben.
Das ist irgendwie wie Rollenspiel für Arme, zurück zu den Anfängen von D&D als Tabletop. Da würde ich lieber wieder mit nem guten RP starten, statt Gloomhaven zu spielen. 
Wer nicht solche Ansprüche hat, für den ist das Spiel sicher nett.

Da bleibe ich dann lieber bei Eldritch Horror als "RP-Nächste" Variante eines Brettspiels.

Sky

  • Global Moderator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.434
  • Drachentöter mit Jetpack
    • Profil anzeigen
Re: Gloomhaven
« Antwort #5 am: 17. Februar 2018, 09:16:05 »
Erste Session durch - mit RP hat das eher wenig zu tun, das ist mehr wie früher zocken .. recht einfach zu lernen, und massenhaft Gimmicks, die einen erfreuen und die ich so noch nicht gesehen habe. Da gibts so eine riesige Karte, wo man neue Standorte per Aufkleber freischaltet und freischaltbare Klassen und freischaltbare Story-Bits usw. Der Umfang des Spiels ist enorm, aber wenn das Setup durch ist, spielt es sich schnell und macht Spaß.

Descent 2 hab ich auch, Gloomhaven find ich gerade interessanter (WEGEN DEM HYPE) wegen dem karten-Kampfsystem und es ist nicht ganz so frustrierend. Descent ist ja mehr für Taktik-Veteranen, die so richtig knobeln wollen.

Was Spaß macht, ist, sich in die Klassen reinzufuchsen.  Sind gerade in ner 2-er Party mit einem Scoundrel und einem Cragheart unterwegs, heute vielleicht mal zu dritt. Der Cragheart ist so ein riesiges Viech aus Stein mit nem Elementarherz, der tankt, zaubert, und der Scoundrel ist im Moment ein klassischer DMG-Rogue mit Rauchbombe und Flankenangriff. Jede Klasse hat pro Scenario ihre Momente - der Scoundrel ist immer in einen neuen Raum gerannt und hat sich per Rauchbombe unsichtbar gemacht und konnte dann Elitemonster per One-Hit-Sneak-Attack ausschalten. Der Cragheart hat einen 5-Tile langen Tunnel gegraben, jeden in seiner Route immobilisiert, ist dann direkt vor dem Gegner aufgetaucht und hat ihn in den Boden gerammt.

Das Spiel ist zwar Co-Op, aber du weißt gerade am Anfang nie so genau, was der andere für einen Move machen wird, weil Kommunikation nur ohne Nennung von INI- und DMG-Zahlen erlaubt ist. Das heißt, so special moves kommen dann echt überraschend.
« Letzte Änderung: 18. Februar 2018, 09:01:26 von Sky »
"Yes I did. Absolutely. He was gonna hurt our dog."

Zidahya

  • Global Moderator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 7.315
  • Sid Newton, PR Manager bei TriDEnt!
    • Profil anzeigen
Re: Gloomhaven
« Antwort #6 am: 18. Februar 2018, 13:29:06 »
Ist das eins von diesen "Legacy" spielen die man im Prinzip nur einmal spielen kann?

Hab jetzt schon ein paar davon gesehen, bei uns im Brettspieleladen. Irgendjemand ist auf die schlaue Idee gekommen bei Brettspielen eine Art Abnutzung einzubauen (wie z.B. die mitgelieferte Karte mit Aufklebern zu bekleben und somit ein zweites Spielen zu verhindern).

Dann kann man in kleinen Starterboxen, die "Verbrauchs" Artikel wieder neu kaufen für die nächste Runde.

Edit: Ich sehe da viel 3D Gelände bei den Spielbeschreibung. Liegt das alles dem Spiel bei?

Blaukool

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 3.733
    • Profil anzeigen
Re: Gloomhaven
« Antwort #7 am: 18. Februar 2018, 16:11:23 »
Ist das eins von diesen "Legacy" spielen die man im Prinzip nur einmal spielen kann?

Steht zumindest so in den Beschreibungen

Sky

  • Global Moderator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.434
  • Drachentöter mit Jetpack
    • Profil anzeigen
Re: Gloomhaven
« Antwort #8 am: 19. Februar 2018, 17:04:45 »
Ja, Legacy, Reset ist aber möglich. Diese Karte mit den Klebern drauf ist streng genommen nur atmosphärisches Beiwerk.

Das 3D-Gelände ist nicht dabei, das ist alles Fan-Made.
"Yes I did. Absolutely. He was gonna hurt our dog."

Zidahya

  • Global Moderator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 7.315
  • Sid Newton, PR Manager bei TriDEnt!
    • Profil anzeigen
Re: Gloomhaven
« Antwort #9 am: 21. Februar 2018, 20:17:36 »
Find ich schon interessant. Steckt da eine Story hinter die einen durch das Spiel führt, oder geht man einfach auf Erkundung und Abenteuer, wie man mag?

Sky

  • Global Moderator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.434
  • Drachentöter mit Jetpack
    • Profil anzeigen
Re: Gloomhaven
« Antwort #10 am: 23. Februar 2018, 13:17:15 »
Beides. Es gibt jede Menge Sidetrack-Dungeons, und dann so sich ergänzende Hauptstories. Wir haben neulich das erste Szenario gefunden, was schlecht gemacht war, laut Google ist das aber das härteste. Da hat man plötzlich Monster als Verbündete, und dann werden es viel zu viele automatisiert ablaufende Agenten auf dem Spielfeld und du kommst mit dem Schaden verteilen und Status applizieren nicht mehr hinterher.

Ansonsten bin ich sehr geflasht von dem Spiel! Hab gestern wieder zu dritt gezockt und es war richtig cool, nicht frustriend-schwer wie Descent 2, und auch nicht so verkopft-verspielt-verkorkst wie das OOTS-Boardgame. Aber durch diese Kartenmechanik immer noch anspruchsvoll.
"Yes I did. Absolutely. He was gonna hurt our dog."

Zidahya

  • Global Moderator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 7.315
  • Sid Newton, PR Manager bei TriDEnt!
    • Profil anzeigen
Re: Gloomhaven
« Antwort #11 am: 23. Februar 2018, 23:08:02 »
Hatte meiner Freundin vorgeschlagen das wir uns das mal anschauen. Unter dem Aspekt das es etwas ist das man "ab und an mal aufbauen und eine Runde spielen kann" und wenn dann mal wieder Zeit ist macht man weiter. Deswegen wäre mir auch ein roter Faden wichtig, für die Motivation.

Sky

  • Global Moderator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.434
  • Drachentöter mit Jetpack
    • Profil anzeigen
Re: Gloomhaven
« Antwort #12 am: 24. Februar 2018, 11:33:27 »
Dafür ist es sehr perfekt, wir zocken das auch zu zweit. Das liegt aber nicht an der Story, sondern am zocker-dungeon-crawl-feeling, so wie bei Diablo.
« Letzte Änderung: 24. Februar 2018, 14:30:53 von Sky »
"Yes I did. Absolutely. He was gonna hurt our dog."

 

Benutzer Online

31 Gäste, 2 Mitglieder
Aviarium,
defaude
Powered by EzPortal