+- +-

Benutzer

Welcome, Guest.
Please login or register.
 
 
 
Forgot your password?

Autor Thema: Fortnite  (Gelesen 3270 mal)

X

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 4.742
    • Profil anzeigen
Fortnite
« am: 14. September 2017, 00:20:56 »

Wird 2018 F2Play momentan im EA modus aber "eigentlich" schon fertig, kostet derzeit halt 40 Tacken, weshalb man es bis 2018 im EA laesst, um halt kohle zu bekommen von denen die es spielen wollen ;)

kurzes video um was es geht
https://www.youtube.com/watch?v=kScS4_lCLKw

Ist ein nettes Koop spielbares singleplayerGrindgame im MMO style ? :gruebel:
Mal sehen, morgen abend kann ich warscheinlich mehr erzaehlen.



Hurz

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 13.402
    • Profil anzeigen
    • WoWS Blog wirsinken.de
Re: Fortnite
« Antwort #1 am: 14. September 2017, 02:06:31 »
Das wirkt so überhaupt nicht anziehend auf mich ... alleine der comic-style und der grind der überall hervorquillt sind nicht gerade ansprechend. Aber berichte mal ...
"Shooter mit Game-Pad spielen ist wie Suppe essen ohne Löffel. Geht auch irgendwie, aber danach ist man versaut." Hurz, 2014

X

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 4.742
    • Profil anzeigen
Re: Fortnite
« Antwort #2 am: 15. September 2017, 00:16:54 »
HAHAHAHA

ja geil !

Also mein groesster Kritikpunkt ist eigentlich die grafik, um genauer zu sein der grafikstyle, dieses comichafte uebertrieben dumfbackige ist nicht so meines. Kritikpunkt nr. 2 : Es gibt zwar ein storytechnisches tutorial aber das laesst einen mit vielen dingen alleine, das ist spieletechnisch ersteinmal nicht schlimm, und wird tatsaechlich im spaeteren spielverlauf teilweise noch erklaert aber ich will es SOFORT wissen ;)
letztendlich ist es ein towerdefense, mit quasie unendlichen moeglichkeiten sich aufzuleveln.
Der Skilltree (streiche tree, setzte stamm) hat 74 punkte die man teilweise waehlen muss (stamm) und einige wenige nehmen kann.... das ist der fuer lvl 1 *hust* ich sehe bisher noch 3 weitere skilltree die noch nicht freigeschaltet sind... k.a. wie weit das noch geht.
Jeder punkt gibt einem genau 1% auf irgendwas, Hp, schield, waffenschaden ect.
Das Baumeneue ist erfrischend einfach und kommt mit wenigen tasten (F1-F5 und G) aus.
Macht laune, ist grind pur, bedient den Messi in mir :)

Hurz

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 13.402
    • Profil anzeigen
    • WoWS Blog wirsinken.de
Re: Fortnite
« Antwort #3 am: 15. September 2017, 01:27:37 »
Was mir in der Video-Vorstellung gar nicht gefällt ist das mit dem "Waffen gehen kaputt" und dem ständigen nachbauen müssen usw. Außerdem sieht es extremst grind-lastig aus ...
"Shooter mit Game-Pad spielen ist wie Suppe essen ohne Löffel. Geht auch irgendwie, aber danach ist man versaut." Hurz, 2014

X

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 4.742
    • Profil anzeigen
Re: Fortnite
« Antwort #4 am: 15. September 2017, 03:47:45 »
das mit dem waffennachbauen ist halb so schlimm, du kannst die fertig gebaute waffe nicht weiter upgraden, die skizze der waffen allerdings schon, und man bekommet fast jede mission Skizzen Xp
achja, wo ich dabei bin, Helden Xp, Ueberlebenden Xp, skizzen XP ;) heldenlvl hat nichts mit dem "spieler"lvl zu tun, das heisst hier auch Staerkelvl und gibt lediglich an wie stark deine heimatbasis schon (ausgebaut?) ist.
Ausserdem findet man in den missionen jede menge waffen, die sind meist alle bei 20-25% haltbarkeit, wenn es ne gute ist reicht sie die missi noch locker durch, schlechte zerlegt man auf der stelle um den inventarplatz wieder freizubekommen.

Grind? ach ne ;)  :bleh1:

perry2

  • Trident Vollmitglied
  • Buchstabenmillionär
  • Beiträge: 1.313
  • Ich war hier ...
    • Profil anzeigen
Re: Fortnite
« Antwort #5 am: 12. April 2018, 18:04:15 »
hat mal jemand einen friendcode uebrig ?
wollte es mal testen bevor ich es mir zulege.

perry2  ;)
---------------------------------------------------------------------------------------
Star Citizen Referral Programm  :  STAR-JTC2-H2PM
---------------------------------------------------------------------------------------

X

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 4.742
    • Profil anzeigen
Re: Fortnite
« Antwort #6 am: 12. April 2018, 21:38:16 »
nein habe keinen mehr. rate dir davon ab.
Wenn du nicht bereit bist 300 euro (als start) zu investieren und bei jedem event nochmal 100 nachzudruecken lass es!
3 wochen kommst du locker ohne geld aus, aber dann gar nicht mehr und mit 50 euro kommst du nicht weit. Von allen spielen die ich bisher gespielt habe ist das definitiv dasjenige welches am teuersten und frechsten mit dem shop umgeht.
Die wollen auch gar nicht das du 20 oder 30 euro im monat reinsteckst, die zielen direkt auf diejenigen spieler ab die min 100+ Euro im monat investieren.
Das spiel an sich macht sehr viel spass, aber ab einem punkt kommst du ohne geld (viel geld! ) nicht weiter, wenn du genaueres wissen moechtest erklaer ich gerne warum.

Accipiter

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 10.402
    • Profil anzeigen
Re: Fortnite
« Antwort #7 am: 13. April 2018, 08:08:54 »
Ich dachte Fortnite wäre ein 50vs50 Shooter und der Battle Royale Mode wäre ganz kostenlos? Irgendwas hab ich da falsch verstanden :P

X

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 4.742
    • Profil anzeigen
Re: Fortnite
« Antwort #8 am: 13. April 2018, 12:04:25 »
der Battle royal modus ist kostenlos, hat aber nicht viel mit dem eigentlichen spiel zu tun in dem du mit 3 weiteren spielern im Co op Maps machen kannst.

perry2

  • Trident Vollmitglied
  • Buchstabenmillionär
  • Beiträge: 1.313
  • Ich war hier ...
    • Profil anzeigen
Re: Fortnite
« Antwort #9 am: 13. April 2018, 12:17:18 »
mhmm ... erklaer mal ... mich juckt es immer noch im finger ;)

perry2  ;)
---------------------------------------------------------------------------------------
Star Citizen Referral Programm  :  STAR-JTC2-H2PM
---------------------------------------------------------------------------------------

Itchy

  • Administrator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.846
    • Profil anzeigen
Re: Fortnite
« Antwort #10 am: 13. April 2018, 13:24:25 »
95% der Spieler interessiert aber nur der Battle Royale.

Sky

  • Global Moderator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.489
  • Drachentöter mit Jetpack
    • Profil anzeigen
Re: Fortnite
« Antwort #11 am: 13. April 2018, 13:25:54 »
Und Ninja!
"Yes I did. Absolutely. He was gonna hurt our dog."

X

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 4.742
    • Profil anzeigen
Re: Fortnite
« Antwort #12 am: 13. April 2018, 14:29:23 »
du hast ohne geld zu investieren 150 inventarplaetze, die sind unabhaengig von den (glaube 50) waerend einer Map. In diesen inventarplaetzen lagern deine skizzen und alle deine NPC-Karten. Diese NPC karten benoetigst du um dein Staerkelvl (charlvl) zu deffinieren indem du diese Karten in deiner Homebase in slots aktivierst(egal ob aktziviert oder nicht, sie besetzen inventarplaetze). diese Karten geben dir dann Boni auf deinen char (+2% hp usw.) und erhoehen dein staerkelvl. Die kombination dieser karten ist auch sehr wichtig und kann nochmal Boni geben.
Ich habe momentan 350 von 150 Inventarplaetzen belegt, alles ueber den 150 kann ich aber nicht benutzen, nicht einsetzen nicht verkaufen oder schreddern, ich muss von den 150 "freien" welche verkaufen oder zerlegen um die danach freizumachen.
Etwa 30-50 slots sind durch skizzen belegt, etwa 70 durch npc karten die aktiv sind, mein staerkelvl war glaube um die 50 rum (war lange nicht mehr online) Die 3te zone schafft man nicht vor lvl 60.
Inventarplaetze kann man nicht einzelnd kaufen (ging zumin nicht als ich es gespielt habe, k.a. ob es inzwischen anderst ist). Du bekommst sie nur bei "packs" als bonus mit. das erste pack (50 euro) gibt 50 inv plaetze dazu, die naechsten packs 100, 150, 200 euro geben soviel das wenn du alle hast du auf soweit ich weiss 500 ? inventarplaetze kommst, bin mir nicht sicher. Ich war meistens in einem TS3 unterwegs wenn ich gespielt habe, von allen spielern die ich getroffen habe war nur ein anderer dabei der kein geld in dieses spiel investiert hat. alle anderen hatten sich min bis zum 100 euro pack durchgekauft. Derjenige mit dem ich am meisten zusammen gespielt habe hatte die 200 euro version und hatte etwa 1500/500(?) inv plaetzen belegt.
mit jedem package bekommst du auch jede menge lamas dazu (lootboxen) deswegen haben diejenigen mit mehr inv auch SEHR viel mehr drin.
Mit jedem Event kommen neue Skizzen (also waffen) und Helden und und und dazu. Da man nicht benoetigte helden , waffenskizzen, npc Karten auch einmalig in sein Sammelbuch stecken kann(UND dort auch hochleveln kann) was nocheinmal zusaetzliche boni gibt, wirst du mit allem geld der welt niemals in der lage sein einen spieler einzuhohlen der von anfang an dabei war.
PvP gibt es nicht, immer nur Co op, immer nur dieselben aufgaben, halt einfach nur immer schwieriger, manchmal oft auch durch die eigenen dummen mitspieler.
Es ist ein Grinder, lasss dir nichts anderes erzaehlen.

X

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 4.742
    • Profil anzeigen
Re: Fortnite
« Antwort #13 am: 13. April 2018, 14:32:01 »
Und Ninja!

Die Ninjas sind fast alle schrott, gibt nur 2 die braucbar sind, und auch nur wenn die gegner das eigene lvl nicht uebersteigen, was spaeter kaum noch der fall ist. da Sind dann gute Bauhelden und gute Soldatenhelden um welten besser.

Sky

  • Global Moderator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.489
  • Drachentöter mit Jetpack
    • Profil anzeigen
Re: Fortnite
« Antwort #14 am: 13. April 2018, 14:45:42 »
 :mrgreen:

"Mir doch egal, warum die Welt Fortnite spielt, ich red hier über das ursprüngliche Spiel, das keinen interessiert!"
"Yes I did. Absolutely. He was gonna hurt our dog."

 

Benutzer Online

91 Gäste, 0 Mitglieder
Powered by EzPortal