+- +-

Benutzer

Welcome, Guest.
Please login or register.
 
 
 
Forgot your password?

Autor Thema: Shannara Chroniken II - Serie von MTV  (Gelesen 9766 mal)

Ronnie Drew

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 4.585
  • aka GRANTIG
    • Profil anzeigen
Shannara Chroniken II - Serie von MTV
« am: 10. Januar 2016, 18:03:41 »
http://www.filmstarts.de/nachrichten/18495612.html

Offenbar geht man hier die Trilogie "II - Die Elfensteine von Shannara" an (und spart ich die erste Trilogie, die ein totaler HdR-Klon war).

Ich muss zugeben, ich kenne die Bücher gar nicht.

Hurz

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 13.294
    • Profil anzeigen
    • WoWS Blog wirsinken.de
Re: Shannara Chroniken II - Serie von MTV
« Antwort #1 am: 10. Januar 2016, 19:07:52 »
Ich kenn die Bücher alle, bis auf das, welches jetzt erschienen ist. Ich hab auch die Bände mit der Vorgeschichte gelesen, also der, wie der erste Ellcrys in "unserer" Zeit nach Zusammenbruch der Zivilisation und der Invasion der Dämonen erschaffen wird. Gibt ja in den Büchern immer wieder erst versteckte und dann später ganz offensichtliche Hinweise (in der Serie mit Antrax z.B.), dass die Welt eine zukünftige Version der unseren ist.

Habe gestern festgestellt, dass die Serie bei Amazon Prime mit dabei ist (die ersten zwei Folgen wurden wohl bisher gesendet?) und witzig ist, dass die Elfenstein-Trilogie auch die ersten drei Bücher waren die ich damals gelesen habe (waren ein Geschenk von Freunden). Frage mich aber auch, warum siese ausgewählt haben für die erste Staffel (soll wohl weitere geben, wenn ich das richtig gelesen habe) und nicht die erste oder gar die ganze Vorgeschichte ... Aber vielleicht dann als Spin-Off, falls es erfolgreich wird. Ich mochte auch gerne die Trilogie mit dem Waffenmeister (glaube das war die Wishsong-Trilogie) ... der war witzig.
"Shooter mit Game-Pad spielen ist wie Suppe essen ohne Löffel. Geht auch irgendwie, aber danach ist man versaut." Hurz, 2014

Estefan

  • FOTM
  • Trident Vollmitglied
  • Buchstabenmillionär
  • Beiträge: 1.228
  • FotM
    • Profil anzeigen
Re: Shannara Chroniken II - Serie von MTV
« Antwort #2 am: 10. Januar 2016, 20:11:26 »
Hab 2 der Shannara-Trilogien gelesen, wenn ich recht erinnere, und den Rest auf Eis gelegt. Wollte irgendwann mehr davon lesen, aber das ist jetzt schon seit vielen Jahren im Backlog irgendwie...

Die Bücher waren ganz nett, aber nicht so, das ich gleich alle verschlingen müsste. Jetzt noch ne Fernsehserie... naja vielleicht irgendwann, ohne Priorität.
radiation... too much radiation...

Sky

  • Global Moderator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.403
  • Drachentöter mit Jetpack
    • Profil anzeigen
Re: Shannara Chroniken II - Serie von MTV
« Antwort #3 am: 11. Januar 2016, 13:55:45 »
Ich glaub die ersten Bücher waren ihnen zu sehr an Herr der Ringe angelehnt. War doch auch so, dass erst mit der Elfenstein-Trilogie was "eigenes" dazukam. Habe das als Teenager auch gerne gelesen und finde die Serie bisher ziemlich cool.

*edit* Die dritte Folge war aber langweilig. *seufz* Naja.
« Letzte Änderung: 17. Januar 2016, 21:49:58 von Sky »
"Yes I did. Absolutely. He was gonna hurt our dog."

Hurz

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 13.294
    • Profil anzeigen
    • WoWS Blog wirsinken.de
Re: Shannara Chroniken II - Serie von MTV
« Antwort #4 am: 11. Januar 2016, 14:58:38 »
Also die erste Serie hatte schon echt viele Ähnlichkeiten zu Herr der Ringe, das kann man nicht verleugnen, wenn es auch deutliche Unterschiede gab. Vielleicht war das echt der Grund, warum sie das nicht genommen haben als Anfang. Und diese Dämonen-Sache und die Elfensteine kommen ja dann später deutlich häufiger vor.
"Shooter mit Game-Pad spielen ist wie Suppe essen ohne Löffel. Geht auch irgendwie, aber danach ist man versaut." Hurz, 2014

laresin

  • Trident Vollmitglied
  • Faselwesen
  • Beiträge: 179
  • Mami!!!
    • Profil anzeigen
Re: Shannara Chroniken II - Serie von MTV
« Antwort #5 am: 11. Januar 2016, 22:58:05 »
Mit Shannara bin ich nicht warm geworden. Jedenfalls mit den Büchern nicht, da habe ich nach 9 Bänden hingeschmissen und mich geärgert, weil ich soviel Zeit damit verbracht hab.

Aber das Problem hatte ich auch mit "Das Schwert der Wahrheit" und mit allem von Markus Heitz oO
hier könnte ihre werbung stehen

Zidahya

  • Global Moderator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 7.287
  • Sid Newton, PR Manager bei TriDEnt!
    • Profil anzeigen
Re: Shannara Chroniken II - Serie von MTV
« Antwort #6 am: 17. Januar 2016, 17:56:17 »
Mit Shannara bin ich nicht warm geworden. Jedenfalls mit den Büchern nicht, da habe ich nach 9 Bänden hingeschmissen und mich geärgert, weil ich soviel Zeit damit verbracht hab.

Aber das Problem hatte ich auch mit "Das Schwert der Wahrheit" und mit allem von Markus Heitz oO

Schwert der Wahrheit ist auch wirklich der größte Schrott überhaupt. Die Story lebt quasi davon das die Charaktere dumm und heulend durch die Gegend laufen. Wenn sie einmal eine kluge Entscheidung treffen würden, hätte man das ganze auf die Größe einer Tageszeitung reduzieren können. -.-

Hurz

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 13.294
    • Profil anzeigen
    • WoWS Blog wirsinken.de
Re: Shannara Chroniken II - Serie von MTV
« Antwort #7 am: 17. Januar 2016, 18:02:20 »
Schwert der Wahrheit ist auch wirklich der größte Schrott überhaupt. Die Story lebt quasi davon das die Charaktere dumm und heulend durch die Gegend laufen. Wenn sie einmal eine kluge Entscheidung treffen würden, hätte man das ganze auf die Größe einer Tageszeitung reduzieren können. -.-

Allzu raffiniert ist das mit dem Schwert allerdings nicht, wobei die Idee eigentlich an sich nicht so doof ist. Aber ehrlich gesagt, wenn die Charaktere in Büchern/Filmen/Comics immer kluge Entscheidungen treffen würden, dann wären die meisten auf einer Seite zu Ende. ;)
"Shooter mit Game-Pad spielen ist wie Suppe essen ohne Löffel. Geht auch irgendwie, aber danach ist man versaut." Hurz, 2014

Zidahya

  • Global Moderator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 7.287
  • Sid Newton, PR Manager bei TriDEnt!
    • Profil anzeigen
Re: Shannara Chroniken II - Serie von MTV
« Antwort #8 am: 17. Januar 2016, 18:54:57 »
Schwert der Wahrheit ist auch wirklich der größte Schrott überhaupt. Die Story lebt quasi davon das die Charaktere dumm und heulend durch die Gegend laufen. Wenn sie einmal eine kluge Entscheidung treffen würden, hätte man das ganze auf die Größe einer Tageszeitung reduzieren können. -.-

Allzu raffiniert ist das mit dem Schwert allerdings nicht, wobei die Idee eigentlich an sich nicht so doof ist. Aber ehrlich gesagt, wenn die Charaktere in Büchern/Filmen/Comics immer kluge Entscheidungen treffen würden, dann wären die meisten auf einer Seite zu Ende. ;)

Da hast du natürlich recht, aber die Buchreihe, ist  mir besonders schlimm in Erinnerung geblieben. Und die Charaktere wurden auch nicht unbedingt sympathischer mit der Zeit.

Ronnie Drew

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 4.585
  • aka GRANTIG
    • Profil anzeigen
Re: Shannara Chroniken II - Serie von MTV
« Antwort #9 am: 17. Januar 2016, 19:11:11 »
Ich finde die Serie bislang recht durchschnittlich... Elferly Hills NeunzigzweihundertNarnia...

Lehnard

  • Tippweltmeister
  • Beiträge: 786
    • Profil anzeigen
    • deviantart
Re: Shannara Chroniken II - Serie von MTV
« Antwort #10 am: 17. Januar 2016, 20:28:57 »
Erinnert mich von der Kostümqualität stark an den ersten D&D Film. Sowas ist immer ein gutes Zeichen einen großen Bogen drum zu machen.
Es sei denn man steht auf so nen Scheiß und fand diese unsäglichen Xena- und Herkules-Serien schon toll.

Lasazarr

  • Quasselstar
  • Beiträge: 529
    • Profil anzeigen
Re: Shannara Chroniken II - Serie von MTV
« Antwort #11 am: 17. Januar 2016, 20:40:32 »
Irgendwie versteh ich auch nicht, wieso da noch so viel von der "alten" Welt rumsteht.

Auto-/Helikopterwracks sind doch innerhalb von 50-100 Jahren total verrottet, wenn sie der Witterung ungeschützt ausgesetzt sind, und die alte Welt ist vor 2000+ Jahren untergegangen.
Star Citizen Referral Program: STAR-2QDR-95LP

X

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 4.388
    • Profil anzeigen
Re: Shannara Chroniken II - Serie von MTV
« Antwort #12 am: 17. Januar 2016, 20:44:20 »
ja, also, tjo, ist schon irgendwie komisch. Die handlung an sich ist jetzt so schlecht nicht, aber beim drumherum ist es schon teilweise recht .. ehm, mir faellt kein passendes wort dazu ein.
Ich weiss ja nicht ob das mit der "alten welt" nochmal wichtig wird feur die handlung, ansonsten haette ich gesagt, waere ohne diesen bezug besser dran gewesen. Den Bogen von "alte Welt " zu fantasy kriegen sie jedenfalls nicht so richtig hin.

Hurz

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 13.294
    • Profil anzeigen
    • WoWS Blog wirsinken.de
Re: Shannara Chroniken II - Serie von MTV
« Antwort #13 am: 17. Januar 2016, 23:37:39 »
Da hast du natürlich recht, aber die Buchreihe, ist  mir besonders schlimm in Erinnerung geblieben. Und die Charaktere wurden auch nicht unbedingt sympathischer mit der Zeit.

Ich hab damals wie gesagt mit den Elfensteinen angefangen und das fand ich echt gut, auch das teilweise tragische Ende. Ich hoffe dass sie das für die Serie beibehalten.

Die Kostüme sind irgendwie .. in der Tat .. billig. Und das mit den vielen Sachen die noch rum liegen ist auch doof, das ist in den Büchern noch viel weniger offensichtlich.
« Letzte Änderung: 18. Januar 2016, 00:08:57 von Hurz »
"Shooter mit Game-Pad spielen ist wie Suppe essen ohne Löffel. Geht auch irgendwie, aber danach ist man versaut." Hurz, 2014

laresin

  • Trident Vollmitglied
  • Faselwesen
  • Beiträge: 179
  • Mami!!!
    • Profil anzeigen
Re: Shannara Chroniken II - Serie von MTV
« Antwort #14 am: 18. Januar 2016, 10:53:59 »
"Schwert der Wahrheit" hat seine Seiten hauptsächlich damit gefüllt, dass einem immer wieder vorgekaut wird, was schon alles passiert ist. Ich meine, das sind zig Bände von ner Reihe - da fange ich nicht mittendrin an zu lesen Oo da muss man mir nicht immer erzählen, was ein Konfessor ist und überhaupt...

Wenn Charaktere kluge Entscheidungen treffen würden... ich hatte bei den Büchern von Eddings nie das Gefühl, dass dort ausgesprochen DUMME Entscheidungen getroffen wurden oder mir alles neu vorgekaut wird. Ich hatte dort auch nie das Gefühl, dass ich mich quälen muss weiter zu lesen (und bei Gott, gerade bei "Die Rückkehr des Königs" habe ich mich in HdR auch extrem gequält... oder im fünften Potter... ich kann nicht mit rumheulenden Charakteren...). Ich hatte das Problem auch nicht bei "das Spiel der Götter" - wobei ich die Reihe auch erst im zweiten Anlauf geschafft habe :p
hier könnte ihre werbung stehen

 

Benutzer Online

44 Gäste, 1 Mitglied
Neranja
Powered by EzPortal