+- +-

Benutzer

Welcome, Guest.
Please login or register.
 
 
 
Forgot your password?

Autor Thema: ArcheAge  (Gelesen 102116 mal)

perry2

  • Trident Vollmitglied
  • Buchstabenmillionär
  • Beiträge: 1.299
  • Ich war hier ...
    • Profil anzeigen
Re: ArcheAge
« Antwort #15 am: 14. August 2014, 09:46:12 »
hier werden  betaeinladungen ,fuer die heute abend 19:00 startende closed beta, vergeben:

http://www.archeagegame.com/en/news/2014/08/archeage-closed-beta-event-3/

der letzte client war etwa 22gb gross.

perry2  ;)
---------------------------------------------------------------------------------------
Star Citizen Referral Programm  :  STAR-JTC2-H2PM
---------------------------------------------------------------------------------------

Accipiter

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 10.314
    • Profil anzeigen
Re: ArcheAge
« Antwort #16 am: 14. August 2014, 11:01:49 »
Auf keiner der verlinkten Seiten steht irgendwas von Keys. Super gemachte Infoseite.

Yat

  • Trident Vollmitglied
  • Buchstabenmillionär
  • Beiträge: 1.459
    • Profil anzeigen
Re: ArcheAge
« Antwort #17 am: 15. August 2014, 13:31:24 »
Hatte gestern ein paar Stunden Zeit gehabt um reinzuschauen.

Problem/Monetarisierung wird über die Handwerkspunkte und die Zertifikate laufen die man benötigt um ein Haus aufzustellen.

Und entweder ich habe mich zu dumm angestellt oder man muss Patron sein damit man selbst eine Vogelscheuche aufbauen kann (Safezone für Sachen zum Anbauen).

Handwerkspunkte braucht man für so ziemlich alles außer Mobskillen... Abbauen, Anpflanzen (außerhalb der gesicherten Bereiche mit nur wenig Platz), Refining von Rohstoffen, bauen von Handelspacketen, Crafting und sogar um Beutel mit Münzen/Items zu öffnen die die Mobs fallen lassen.

Als Patron bekommt man alle 5 min 10  online und 5 während der Offline Zeit (pro Tag also 2880 wenn man nicht ausloggt...) als F2P nur 5 alle 5 min online und offline garkeine Punkte , Potions die 1200 alle 12h extra bringen gibts im Shop, damit man kann damit seine HP also quasi verdoppeln im vergleich zu einem Patron der auch schon Abogebrühren bezahlt)

Wie das auflevlen der Waffen genau funktioniert damit habe ich mich gestern noch nicht im Detail beschäftigt aber es ist das Übliche "upgrade or break it" rng System das man in den meisten F2P Spielen zu sehen bekommt.

Ansonsten

Mein gestriger Eindruck hat meine ursprüngliche Begeisterung jedenfalls deutlich eingetrübt.


perry2

  • Trident Vollmitglied
  • Buchstabenmillionär
  • Beiträge: 1.299
  • Ich war hier ...
    • Profil anzeigen
Re: ArcheAge
« Antwort #18 am: 15. August 2014, 18:20:52 »
hoert sich vielleicht negativ an ,ist fuer mich als monatlich zahlender kunde aber voellig in ordnung.
ich wuerde mir ehrlich gesagt verarscht vorkommen, wen jemand der nichts bezahlt ,dieselben vorteile wie ich haette.

heute habe ich etwas nettes gehoert.
mit einem dieb-skill-level von 50000 kann man die farmen ueberfallen und ausraeumen (die sind ja normalerweise geschuetzt).
allerdings wird bei einem skill von 50000 der ganze account als verbrecher geflagt.
jemand der 3 monate nichts anderes gemacht hat als zu diebstahlen ,hat gerade mal einen skill von 13000 erreicht.

perry2 
---------------------------------------------------------------------------------------
Star Citizen Referral Programm  :  STAR-JTC2-H2PM
---------------------------------------------------------------------------------------

Accipiter

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 10.314
    • Profil anzeigen
Re: ArcheAge
« Antwort #19 am: 16. August 2014, 09:53:26 »
Verbrecher sind dann KOS für alle anderen? Ansonsten geht es glaub ich um den Boost zu Beginn. Mit Patron + Tränken kannst Du Dich als Crafter doch Meilen vor alle normalen Patrons und erst recht Freispieler schießen. Wie sieht es eigentlich mit den Farmen und Co. aus? Die sind sichtbar in der Welt für alle andere, d.h. wer zuerst die nötigen Punkte hat claimt sich auch die schönsten Flecken?

Neranja

  • likes pushing buttons
  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 3.989
  • Thread Necromancer
    • Profil anzeigen
Re: ArcheAge
« Antwort #20 am: 16. August 2014, 14:16:13 »
Ich hab da auch was nettes gehört: Es gibt da eine geheime Entwicklerversion ...   :wink1:
Außerdem lässt mich mein Schaf nicht mehr ran

Accipiter

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 10.314
    • Profil anzeigen
Re: ArcheAge
« Antwort #21 am: 17. August 2014, 11:12:14 »
Zitat
Pro tip: if you are not into crafting or dont know how to spend ur labor but still want some money, plant either cotton or bananas if you dont want the hassle of replanting, both are required for the main trade quests and sell really well on the AH.

Also you can grind alchemy to 10k and swim in a sea of gold because it's the only way to repair ships.

perry2

  • Trident Vollmitglied
  • Buchstabenmillionär
  • Beiträge: 1.299
  • Ich war hier ...
    • Profil anzeigen
Re: ArcheAge
« Antwort #22 am: 18. August 2014, 08:55:15 »
einen trank der dir 1000 laborpunkte/arbeitskraft gibt kannst du nur alle 12h stunden einwerfen.
ansonsten hat man als patron natuerlich einen vorteil durch die hoehere regenerationsrate der punkte.
es gibt aber auch so genug zu tun... handelsroute betreiben, PvP, die welt erkunden.
allerdings hat sich bei mir die erkenntis durchgesetzt ,das ArcheAge mit einer gilde/freunden richtig zur hochform auflaeuft.
es geht halt viel um zusammenarbeit um etwas zu erreichen.
natuerlich kann man als Lonely Wolf durch die welt streifen und in den ungeschuetzten zonen/krisengebieten/im anderen fractionsgebiet
leute killen.
aber das ist nicht so meins...

zum kriminalitaetssystem ... soweit ich das begriffen habe.
durch boese handlungen bekommt man kriminalitaetspunkte.
kommt man ueber 50 landet man im knast wen man durch einen anderen spieler getoetet wird (man bekommt einen sichtbaren debuff).
allerdings gibt es traenke die man fuer loyalitaetspunkte kaufen kann ,die einem 100 punkte abziehen (die punkte gibt es durch taegliches einlogen).
ich hatte ueber 50 punkte ,hab nen trank eingeworfen , habe jetzt wieder nur 9 punkte crime ,aber immer noch den debuff, weil mich noch keiner getoetet hat.
die feindliche fraktion ist rot und angreifbar ,piraten auch und levelgebiete so ab 40 fallen regelmaessig in den kriegstatus und man kann gegen seine eigene fraktion kaempfen.
wen man jemanden bei klauen erwischt wird er wohl kurz fuer einen geflagt und man kann ihn straflos angreifen/killen.
das konnte ich aber noch nicht ausprobieren.
bei 50000 crime punkten fliegt man wohl aus seiner gilde und tritt der piratenfraktion bei.
das konnte ich aber auch noch nicht ausprobieren ;)

zum thema housing:
es gibt verschiedene zonen.
-kleine farmen 8x8
-grosse farmen 16x16
-zonen fuer haeuser
-zonen fuer haeuser auf dem wasser
-unterwasserfarmen
und mischzonen wo man farmen und haeuser stellen kann.
auf dem nordkontinent kann man wohl eine oder mehrere burgen bauen ,aber soweit bin ich noch nicht.
ich hatte echt muehe auf dem Omega server einen platz fuer meine 16x16 farm zu finden.
vorgestern habe ich endlich bauen koennen und heute frueh konnte ich die farm nicht mehr sehen (bug?).
allerdings wird sie auf der map noch fuer mich angezeigt und die pacht habe ich auch bezahlt :(
ich kann weder meine vogelscheuche sehen noch irgend etwas abbauen ,was ich gestern abend gepflanzt habe.
es stimmt aber schon ,es gibt natuerlich bestimmte gebiete die vorteilhafter sind.
am wasser zb. ... dort kann man dann seine waren schneller auf das schiff verladen und muss nicht erst ueber land (man ist schneller und das bedeutet mehr geld).

perry2 ;)
---------------------------------------------------------------------------------------
Star Citizen Referral Programm  :  STAR-JTC2-H2PM
---------------------------------------------------------------------------------------

Hurz

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 13.345
    • Profil anzeigen
    • WoWS Blog wirsinken.de
Re: ArcheAge
« Antwort #23 am: 18. August 2014, 09:42:14 »
Ich bin weiterhin am Schwanken ob ich es wieder auf die Platte haue oder nicht ... denn eigentlich ist es trotz der Theme-Park Elemente doch noch sehr Sand-Box-lastig. Gerade dieser Teil aber ist zwar vom Umfang her klar, aber es scheint mir noch unklar wie tief- und weitreichend dies geht (sprich wie nötig ist die Wirtschaft für den Krieg wirklich).


@perry2: Danke für deine Eindrücke, aber "wenn" schreibt man mit zwei "n" und ein wenig Großschreibung würde die Lesbarkeit echt enorm verbessern. ;)
"Shooter mit Game-Pad spielen ist wie Suppe essen ohne Löffel. Geht auch irgendwie, aber danach ist man versaut." Hurz, 2014

perry2

  • Trident Vollmitglied
  • Buchstabenmillionär
  • Beiträge: 1.299
  • Ich war hier ...
    • Profil anzeigen
Re: ArcheAge
« Antwort #24 am: 18. August 2014, 11:06:16 »
in punkto großschreibung habe ich mich lediglich der zeit und der masse angepasst.
ich schreibe hoechstens eigennamen gross oder bestimmte woerter (PvP).

hier noch ein ruuuulervideo in dem ein level 48'ziger ,spieler gankt die 10 level unter ihm sind.
man sieht dabei foermlich sein geschlechtsteil wachsen ...

http://www.twitch.tv/killadrix77/c/4810315

perry2  ;)
---------------------------------------------------------------------------------------
Star Citizen Referral Programm  :  STAR-JTC2-H2PM
---------------------------------------------------------------------------------------

Accipiter

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 10.314
    • Profil anzeigen
Re: ArcheAge
« Antwort #25 am: 18. August 2014, 11:50:08 »
Kann ich nicht klicken. Mein Hirn sperrt sich gegen den Usernamen. Ansonsten hab ich den Text von perry verstanden. Das ist mehr als man heute im Internet erwarten darf.

Yat

  • Trident Vollmitglied
  • Buchstabenmillionär
  • Beiträge: 1.459
    • Profil anzeigen
Re: ArcheAge
« Antwort #26 am: 18. August 2014, 12:43:23 »
Nachdem sich der erste Eindruck des Wochenendes einigermaßen gesetzt hat nochmal mein Senf dazu...

1. Labour Points

10/5 ist nach Aussagen von Mitspielern aus der Gilde für Patrons ausreichend, 5/0 für F2P reicht meiner Erfahrung nach aus wenn man sich bewußt ist das man damit nur sehr kleine Brötchen backen kann und man sie bewußt einsetzt. Zu was es jedenfalls keinesfalls reicht ist in irgendeiner Art ambitionierter zu craften, denn einigens Land kann man als F2P sowieso nicht besitzen, auf den Public Farms kann man nur bestimmte Sachen anbauen und außerhalb braucht man fürs Pflanzen extra Punkte die man eh schon nicht hat... also ist Crafting als F2P ein NoGo wenn man damit etwas erreichen will.

Handelsrouten fallen für Einzelkämpfer ebenfalls raus weil man das AH nicht nutzen kann... als Helfer in einer Gilde läßt sich hiermit als F2P aber ein nicht unwesentlicher Anteil leisten.

Als Einzelkämpfer mit Crafting Ambitionen sammelt man was in der Wildniss findet (wilde Farmen zb) oder läßt es.

Selbst als Patron sollte man sich einer großen Gilde anschließen und sich spezialisieren, wenn man seine Skills weit verteilt kommt man zu nichts und schon für die erste Spzialisierungsstufe braucht man 3,5 Tage wenn man 24/7 online ist und sich nur darauf konzentriert, 17 Tage für die letzte.

2. Leveln

Ist als F2P und Patron gleich, als Patron kommt man leichter an Craftgear da man mehr Möglichkeiten hat zu Gold zu kommen aber ansonsten hat weder der eine noch der andere Vor oder Nachteile...

3. Endgame

Mein Haus, mein Auto, mein Boot.... so wird das "Carebear" Endgame aussehen. Traderoutes falls man in einer Handelsgilde ist die das stemmen kann ansonsten nur "Statussymbole" sammeln. Viel mehr sehe ich an der Stelle derzeit nicht.

PvP wird sich in soweit lohnen das Griefing in dem Spiel (wie in jedem F2P) belohnt wird, Spieler farmen die die Traderoutes laufen oder auf dem gegnerischem Kontinent die wilden Farmen plündern (gibt keine Crimepoints)... wirklich großes PvP sehe ich nicht, allerdings ist mir auch nicht klar welche Vorteile der Outlaw Status und der Nordkontinent wirklich bringt. Es gibt wohl spezielle Nodes zum Abbauen mit Max Skill und Handelsrouten dorthin geben besonders viel Ertrag aber darüber Hinaus sehe ich Anreiz.

Das ganze macht vielleicht 1-2 Monate als Patron Spass oder F2P bis man den ersten Char auf 50 hat, viel mehr Langzeitmotivation kann ich derzeit nicht erkennen.

Hurz

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 13.345
    • Profil anzeigen
    • WoWS Blog wirsinken.de
Re: ArcheAge
« Antwort #27 am: 30. August 2014, 08:41:01 »
Jetzt haben sie es doch tatsächlich geschafft einen Release-Termin festzulegen: 16.09.2014 soll es soweit sein. Also sehr bald und der Termin ist recht knapp angesagt ... bin unsicher ob ich das ein Zeichen für "hey, es klappt alles super" oder für "scheisse, uns geht die Kohle aus" halten soll.
"Shooter mit Game-Pad spielen ist wie Suppe essen ohne Löffel. Geht auch irgendwie, aber danach ist man versaut." Hurz, 2014

Accipiter

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 10.314
    • Profil anzeigen
Re: ArcheAge
« Antwort #28 am: 30. August 2014, 11:17:07 »
Höre von vielen, dass sie erstmal insta Richtung Piratenfraktion spielen werden und dann mal gucken wie viel mal den Premium-Traders kaputt machen kann.

perry2

  • Trident Vollmitglied
  • Buchstabenmillionär
  • Beiträge: 1.299
  • Ich war hier ...
    • Profil anzeigen
Re: ArcheAge
« Antwort #29 am: 31. August 2014, 11:57:11 »
hier noch ein paar genauere daten zum release:

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ARCHEAGE ERSCHEINT AM 16. SEPTEMBER
Trion und XLGAMES sind stolz, nunmehr offiziell verkünden zu können, dass ArcheAge am Dienstag, dem 16. September, erscheinen wird!

Doch als Gründer beginnt dein Abenteuer bereits mit der offenen Beta, die von Donnerstag , dem 4. September, 18.00 Uhr MESZ bis Montag, dem 8. September, 18.00 Uhr MESZ stattfindet.

Anschließend beginnt am Freitag, dem 12. September, um 18.00 Uhr MESZ dein 4-Tage-Frühstart auf den LIVE-Servern!

Offene Beta: 4. 9. - 8. 9. 2014    Frühstart: 12. 9. -15. 9. 2014    Launch: 16. 9. 2014

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

wir werden sehen inwieweit die piratenfration etwas dauerhaft auf die beine gestellt bekommt.
interessant koennte es auf jedenfall werden ,wen es eine staerkere dritte fraktion gibt.
kleiner wermutstropfen ,es soll wohl keine expliziten deutschen server geben.
also wird wohl das gleiche chaos wie in GW2 herrschen ,nachdem dort alles munter zusammengewuerfelt wurde.


perry2  ;)
---------------------------------------------------------------------------------------
Star Citizen Referral Programm  :  STAR-JTC2-H2PM
---------------------------------------------------------------------------------------

 

Benutzer Online

43 Gäste, 0 Mitglieder
Powered by EzPortal