+- +-

Benutzer

Welcome, Guest.
Please login or register.
 
 
 
Forgot your password?

Autor Thema: GoG Galaxy  (Gelesen 2541 mal)

Itchy

  • Administrator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.804
    • Profil anzeigen
Re: GoG Galaxy
« Antwort #15 am: 05. Juni 2016, 11:38:47 »
Bei solchen Fällen ist es aber egal, ob man sich einen Steam Key gekauft hat, einen GOG Gutscheincode oder eine DVD bei EBay. Hehlerware wird immer eingezogen.

Aviarium

  • Der Herr der Zombies
  • Trident Vollmitglied
  • Textkönig
  • Beiträge: 2.715
    • Profil anzeigen
Re: GoG Galaxy
« Antwort #16 am: 05. Juni 2016, 15:29:46 »
Bei GOG kann man sich aber vorher das Spiel runterladen und immer wieder neu installieren aus dem Paket heraus. Das ist halt der Unterschied zu Steam.

Auch interessant ist, dass GOG bei einigen Spielen relativ viel Bonusmaterial liefert, der nicht zum normalen Spielumfang gehört, den man bei Steam hat. Zum spielen selber uninteressant, ist das für manche vielleicht auch ein Grund das zu verbinden.
Ich kann Zombies setzen wie ich will und Mori und Zid weinen!

Blaukool

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 3.757
    • Profil anzeigen
Re: GoG Galaxy
« Antwort #17 am: 05. Juni 2016, 15:47:43 »
Desswegen sollte man sich als Kunde auch vor diesen Graumarktseiten in Acht nehmen da sie oft zur Geldwäsche benutzt werden.

Ich hab (gerade nach gesehen) jetzt 23 Spiele über g2a gekauft. Dabei war ein Crap Key (RU Version) der erstattet wurde. BTW haben die jetzt leider immer mehr GOG Keys im Angebot.
GOG mag moralisch soviel besser sein aber Steam funktioniert immer noch besser. Wenigstens gibt es ja mitlerweile auch Multiplatform bei GOG.

Itchy

  • Administrator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.804
    • Profil anzeigen
Re: GoG Galaxy
« Antwort #18 am: 05. Juni 2016, 16:42:44 »
Bei GOG kann man sich aber vorher das Spiel runterladen und immer wieder neu installieren aus dem Paket heraus. Das ist halt der Unterschied zu Steam.

Bleibt dann aber trotzdem gestohlen und illegal. Macht dann keinen Unterschied, ob es ursprünglich von GOG oder aus dem Usenet kam.

Aviarium

  • Der Herr der Zombies
  • Trident Vollmitglied
  • Textkönig
  • Beiträge: 2.715
    • Profil anzeigen
Re: GoG Galaxy
« Antwort #19 am: 05. Juni 2016, 22:16:37 »
Ich meinte das auch immer im Bezug auf andere Varianten, z.b. eine nachträgliche indizierung oder sowas könnte dazu führen, dass solche spiele aus der bibliothek entfernt werden.
Ich kann Zombies setzen wie ich will und Mori und Zid weinen!

Blaukool

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 3.757
    • Profil anzeigen
Re: GoG Galaxy
« Antwort #20 am: 05. Juni 2016, 22:49:07 »
Steam entfernt nicht mal Beschlagnahmt ;)

Lehnard

  • Tippweltmeister
  • Beiträge: 786
    • Profil anzeigen
    • deviantart
Re: GoG Galaxy
« Antwort #21 am: 05. Juni 2016, 22:50:23 »
Bei GOG kann man sich aber vorher das Spiel runterladen und immer wieder neu installieren aus dem Paket heraus. Das ist halt der Unterschied zu Steam.

Bleibt dann aber trotzdem gestohlen und illegal. Macht dann keinen Unterschied, ob es ursprünglich von GOG oder aus dem Usenet kam.

Das war jetzt auch nur als Beispiel gedacht. Steam hat halt eine große Macht darüber was du spielen darfst und was nicht, das war bisher irrelevent kann sich aber durchaus in Zukunft ändern und dann steht man doof da.

Itchy

  • Administrator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.804
    • Profil anzeigen
Re: GoG Galaxy
« Antwort #22 am: 06. Juni 2016, 01:06:42 »
Das mag alles sein. Gilt aber genauso für GOG mit Galaxy auch. Wenn dort was - aus welchen Gründen auch immer - aus der Library verschwindet und man keine "Sicherheitskopie" angefertigt hat, dann isses weg. "Sicherheitskopien" kann man übrigens auch von Steam Spielen machen.

Ronnie Drew

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 4.600
  • aka GRANTIG
    • Profil anzeigen
Re: GoG Galaxy
« Antwort #23 am: 07. Juni 2016, 10:29:13 »
Was mich an GoG am meisten nervt, ist das grottige UI, insb. die Menüführung/logik bei gekauften Spielen.

EdHunter

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.710
    • Profil anzeigen
Re: GoG Galaxy
« Antwort #24 am: 09. Dezember 2019, 19:47:43 »
/monsternecro

GoG Galaxy 2.0 geht in die Open Beta: https://www.gog.com/galaxy

Sehr cool. Ein erster Ansatz, alle Launcher in einem unterzubringen. Sogar die Friend-Lists werden mit übernommen. Unterstützt wird Steam, Origin, UPlay, Epic, XBox Live und PSN - nur Battle.Net fehlt von den "größeren" Launchern. Hab's gerade erst installiert und muss mich erstmal zurecht finden, aber es gibt schon einige Möglichkeiten, seine Sammlungen zu sortieren und man kann auch selbst Tags vergeben.

Vieles geht natürlich nicht oder noch nicht, aber bisher macht das trotzdem einen ordentlichen Eindruck und es ist halt überhaupt mal ein Schritt in die Richtung. Immerhin.

Was sie allerdings nicht gelöst haben ist, dass beim Starten eines Spiels aus einem anderen Store der Launcher vorher mitgestartet wird. Wenn man ein Uplay-Spiel startet, wird vorher eben Uplay gestartet und dann erst das Spiel. Naja... das ist vermutlich gar nicht zu lösen, aber doof ist es trotzdem.
.:: tehK.de :: #easilyamused ::.

Kent Brockman

  • Channel 6 News Anchorman and
  • Global Moderator
  • Textkönig
  • Beiträge: 2.708
    • Profil anzeigen
Re: GoG Galaxy
« Antwort #25 am: 12. Dezember 2019, 19:43:22 »
Was sie allerdings nicht gelöst haben ist, dass beim Starten eines Spiels aus einem anderen Store der Launcher vorher mitgestartet wird. Wenn man ein Uplay-Spiel startet, wird vorher eben Uplay gestartet und dann erst das Spiel. Naja... das ist vermutlich gar nicht zu lösen, aber doof ist es trotzdem.

Hmm ...aber das kann ich doch mit Steam / Origin whatever auch ?

Und: bei manchen Spielen (Anno1800) MUSS ich das sogar, sprich Spiel in Stean starten, dann wird erst uplay gestartet etc

EdHunter

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.710
    • Profil anzeigen
Re: GoG Galaxy
« Antwort #26 am: 13. Dezember 2019, 14:08:50 »
Hmm ...aber das kann ich doch mit Steam / Origin whatever auch ?

Und: bei manchen Spielen (Anno1800) MUSS ich das sogar, sprich Spiel in Stean starten, dann wird erst uplay gestartet etc

Ja, mit Steam/Uplay ist das genau so - deswegen glaube ich auch, dass das nicht zu lösen ist. Aber schön wäre natürlich, wenn ich z.B. aus GoG Galaxy ein Uplay-Spiel starten könnte, ohne dass sich der Uplay-Launcher dazu erst nochmal startet.
.:: tehK.de :: #easilyamused ::.

Aviarium

  • Der Herr der Zombies
  • Trident Vollmitglied
  • Textkönig
  • Beiträge: 2.715
    • Profil anzeigen
Re: GoG Galaxy
« Antwort #27 am: 13. Dezember 2019, 18:03:18 »
wenn es möglich wäre die launcher zu übergehen, dann wäre das ja ein scheunentor für die cracker. externer launcher, der alle orginal-spiele starten kann, ohne dass das eingebaute DRM kontrolliert wird
Ich kann Zombies setzen wie ich will und Mori und Zid weinen!

Itchy

  • Administrator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.804
    • Profil anzeigen
Re: GoG Galaxy
« Antwort #28 am: 13. Dezember 2019, 20:20:48 »
Eigentlich müsste es möglich sein, den Launcher versteckt zu starten, d.h. die ganze DRM Umgebung zu laden, ohne dass der User etwas davon mitbekommt.

Kent Brockman

  • Channel 6 News Anchorman and
  • Global Moderator
  • Textkönig
  • Beiträge: 2.708
    • Profil anzeigen
Re: GoG Galaxy
« Antwort #29 am: 13. Dezember 2019, 23:46:54 »
Eigentlich müsste es möglich sein, den Launcher versteckt zu starten, d.h. die ganze DRM Umgebung zu laden, ohne dass der User etwas davon mitbekommt.

This.

Weil einloggen muss ich mich ja nur ein Mal.

 

Benutzer Online

46 Gäste, 1 Mitglied
X
Powered by EzPortal