+- +-

Benutzer

Welcome, Guest.
Please login or register.
 
 
 
Forgot your password?

Autor Thema: GoG Galaxy  (Gelesen 2540 mal)

EdHunter

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.710
    • Profil anzeigen
GoG Galaxy
« am: 05. Juni 2014, 23:03:50 »
In der GoG/CDProjekt Summer Conference wurde heute GoG Galaxy angekündigt:
http://www.gog.com/galaxy

Wenn ich das (auch aus den News-Reports dazu) richtig gelesen habe, soll das wirklich eine Platform werden, wie Steam (oder auch Origin / Uplay, blablub) - nur eben alles optional.

Und da genau der Punkt "Ownership" mein größter (und mittlerweile fast einziger) Kritikpunkt an Steam ist und auf GoG Galaxy das dann auch mit autom. Updates läuft, geh ich dann jetzt mal GoG heiraten.... :heart:
.:: tehK.de :: #easilyamused ::.

Hurz

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 13.371
    • Profil anzeigen
    • WoWS Blog wirsinken.de
Re: GoG Galaxy
« Antwort #1 am: 05. Juni 2014, 23:30:42 »
Nette Idee, mir persönlich hinreichend egal, weil der Punkt bei Steam (und Co) mich überhaupt nicht stört, aber GOG bräuchte dann halt noch Spiele die ich a) nicht eh schon habe und b) von Interesse wären (gilt auch für die Zukunft). :) Von daher ... keine Ahnung ... ne News, mehr nicht.
« Letzte Änderung: 05. Juni 2014, 23:40:07 von Hurz »
"Shooter mit Game-Pad spielen ist wie Suppe essen ohne Löffel. Geht auch irgendwie, aber danach ist man versaut." Hurz, 2014

EdHunter

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.710
    • Profil anzeigen
Re: GoG Galaxy
« Antwort #2 am: 06. Juni 2014, 11:28:06 »
Joa, klar - wenn Dich das bei Steam nicht stört, ist das natürlich relativ egal. Aber, wie gesagt... mich persönlich stört das tierisch. Ist halt eine Geschmacks- oder Einstellungsfrage.

Aber interessante (im Sinne von "auch neuere") Spiele kriegt GoG schon immer mehr. Spontan fällt mir da ein... sämtliche(?) Daedalic Adventures (und auch Blackguards), richtig gute und auch neue Indie-Sachen (Among the Sleep und SYABH erst kürzlich, Grimrock, FTL, KRZ etc.), fast alles, was es mal im HumbleBundles gab, jede Menge Kickstarter-Projekte, die eine DRM-freie Version versprochen haben und wenn ich jetzt mal an "größere" Games denke natürlich Age of Wonders 3 und Witcher 1-3.

Klar... es ist nicht Steam, da mach ich mir nichts. Aber seit ihrer Neuorientierung von Good Old Games zu GoG sind da schon jede Menge neuer(er) Titel dazugekommen. Da mach ich mir wenig Sorgen - ich schau aber auch jetzt schon bei neuen Games immer zuerst, ob GoG die hat.
.:: tehK.de :: #easilyamused ::.

EdHunter

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.710
    • Profil anzeigen
Re: GoG Galaxy
« Antwort #3 am: 01. Juni 2016, 18:10:02 »
/necro aus gegebenem Anlass
https://www.gog.com/news/introducing_gog_connect

tl;dr:
  • Man kann seinen Steam-Account mit seinem GoG-Account verbinden
  • Einige Spiele kriegt man dann in der GoG-Version, sofern man sie auf Steam schon hat - man "muss" sie also nur einmal kaufen

Kann man mal machen.
.:: tehK.de :: #easilyamused ::.

Sky

  • Global Moderator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.477
  • Drachentöter mit Jetpack
    • Profil anzeigen
Re: GoG Galaxy
« Antwort #4 am: 01. Juni 2016, 18:24:56 »
Wie ... DRM fällt dann weg?
"Yes I did. Absolutely. He was gonna hurt our dog."

Blaukool

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 3.757
    • Profil anzeigen
Re: GoG Galaxy
« Antwort #5 am: 01. Juni 2016, 19:38:23 »
Anders rum würde es mir mehr bringen

EdHunter

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.710
    • Profil anzeigen
Re: GoG Galaxy
« Antwort #6 am: 01. Juni 2016, 22:47:59 »
Wie ... DRM fällt dann weg?
Jein. Also ja, man bekommt tatsächlich GoG-Versionen für Spiele, die man schon auf Steam hat. Gerade ausprobiert - läuft.

Aber: Es gibt aktuell nur 22 Spiele, die dafür "freigeschaltet" sind. Steht ja auch in der Ankündigung oben. Ich schätze, GoG muss das pro Spiel oder Developer oder Publisher aushandeln, ob das erlaubt ist. Außerdem benutzt nicht jedes Spiel auf Steam auch den Steam DRM - also evtl. waren die auch schon vorher DRM-frei.
.:: tehK.de :: #easilyamused ::.

Aviarium

  • Der Herr der Zombies
  • Trident Vollmitglied
  • Textkönig
  • Beiträge: 2.715
    • Profil anzeigen
Re: GoG Galaxy
« Antwort #7 am: 02. Juni 2016, 02:33:58 »
wollte es gerade auch ausprobieren:

Due to exceedingly high demand this may take up to several days, please check back later. Thank you for your patience.
Ich kann Zombies setzen wie ich will und Mori und Zid weinen!

Zidahya

  • Global Moderator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 7.338
  • Sid Newton, PR Manager bei TriDEnt!
    • Profil anzeigen
Re: GoG Galaxy
« Antwort #8 am: 02. Juni 2016, 17:17:09 »
Warum genau brauche ich Spiele die ich über Steam auf jedem Rechner spielen kann, noch mal auf einem anderen Dienst, der genau das gleiche macht?

Itchy

  • Administrator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.804
    • Profil anzeigen
Re: GoG Galaxy
« Antwort #9 am: 02. Juni 2016, 17:25:45 »
Aus Gründen.

EdHunter

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.710
    • Profil anzeigen
Re: GoG Galaxy
« Antwort #10 am: 02. Juni 2016, 18:58:20 »
Warum genau brauche ich Spiele die ich über Steam auf jedem Rechner spielen kann, noch mal auf einem anderen Dienst, der genau das gleiche macht?
Warum braucht man DRM-freie Software?
Weil Dir Steam (im Extremfall) das Spielen Deines Spiels verbieten kann und GoG das Zeug DRM-frei ausliefert, sprich: Dir gehört das Spiel wieder und Du kannst damit machen, was Du willst. So wie früher... vor Steam... wo man eine CD auch verleihen oder sich ein Backup halten konnte.... Wann ist das eigentlich von der Normalität zu einem "braucht niemand" geworden?
« Letzte Änderung: 02. Juni 2016, 19:04:41 von EdHunter »
.:: tehK.de :: #easilyamused ::.

Zidahya

  • Global Moderator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 7.338
  • Sid Newton, PR Manager bei TriDEnt!
    • Profil anzeigen
Re: GoG Galaxy
« Antwort #11 am: 04. Juni 2016, 22:50:51 »
Ich denke sowohl Steam als auch GoG könnten mir jederzeit den Zugang zu den Servern auf denen die Software liegt versperren und damit wohl auch irgendwie Vertragsbruch begehen wenn ich mir nichts zu schulden kommen lasse.

Das ich die GoG Variante auch runterladen und ohne die GoG Software benutzen kann ist zwar super, aber halt auch nur für den Extremfall interessant.

Lehnard

  • Tippweltmeister
  • Beiträge: 786
    • Profil anzeigen
    • deviantart
Re: GoG Galaxy
« Antwort #12 am: 05. Juni 2016, 00:47:50 »
Ich denke sowohl Steam als auch GoG könnten mir jederzeit den Zugang zu den Servern auf denen die Software liegt versperren und damit wohl auch irgendwie Vertragsbruch begehen wenn ich mir nichts zu schulden kommen lasse.

Das ich die GoG Variante auch runterladen und ohne die GoG Software benutzen kann ist zwar super, aber halt auch nur für den Extremfall interessant.

Mit dem großen Unterschied dass bei Steam dann auch die Spiele die du bei dir auf der Festplatte hast nichtmehr funktionieren, die von GoG schon. GoG spiele gehören dir, die auf Steam nicht, da hast du nur Nutzungsrechte die dir jeder Zeit genommen werden können.

Aviarium

  • Der Herr der Zombies
  • Trident Vollmitglied
  • Textkönig
  • Beiträge: 2.715
    • Profil anzeigen
Re: GoG Galaxy
« Antwort #13 am: 05. Juni 2016, 02:10:42 »
Steam begeht dabei außerdem keinen Vertragsbruch, wenn sie dir ein Spiel abschalten, da du immer nur eine art Abo auf das Spiel erwirbst. ist etwas ungünstig und ich glaube nicht, dass sie das mal machen werden, aber in der theorie können sie dinge aus angebot und bibliothek entfernen.
Ich kann Zombies setzen wie ich will und Mori und Zid weinen!

Lehnard

  • Tippweltmeister
  • Beiträge: 786
    • Profil anzeigen
    • deviantart
Re: GoG Galaxy
« Antwort #14 am: 05. Juni 2016, 02:14:26 »
Steam begeht dabei außerdem keinen Vertragsbruch, wenn sie dir ein Spiel abschalten, da du immer nur eine art Abo auf das Spiel erwirbst. ist etwas ungünstig und ich glaube nicht, dass sie das mal machen werden, aber in der theorie können sie dinge aus angebot und bibliothek entfernen.

Das ist keine Theorie, das passiert im Falle von ungültigen Keys z.B. jetzt schon. Wir hatten schon mehrere Leute im Forum die plötzlich nichtmehr unser Spiel in der Biblothek hatten. Stellte sich am Ende raus dass sie die Keys über G2A gekauft hatten und die Verkäufer die Keys zuvor mit geklauten Kreditkarten erworben hatten.
Desswegen sollte man sich als Kunde auch vor diesen Graumarktseiten in Acht nehmen da sie oft zur Geldwäsche benutzt werden.

 

Benutzer Online

51 Gäste, 2 Mitglieder
X,
Kaoz
Powered by EzPortal