+- +-

Benutzer

Welcome, Guest.
Please login or register.
 
 
 
Forgot your password?

Autor Thema: No Man's Sky  (Gelesen 50783 mal)

perry2

  • Trident Vollmitglied
  • Buchstabenmillionär
  • Beiträge: 1.315
  • Ich war hier ...
    • Profil anzeigen
Re: No Man's Sky
« Antwort #15 am: 17. April 2016, 12:23:41 »
ich stelle mir darunter ein aufgebohrtes Elite vor ... natuerlich das Ur-Elite.
hier ein laengeres video und einige infos :

http://mein-mmo.de/no-mans-sky-gameplay-video/

http://mein-mmo.de/no-mans-sky-nutzt-beinahe-realistische-physik/

https://en.wikipedia.org/wiki/No_Man's_Sky

perry2   :alien:
---------------------------------------------------------------------------------------
Star Citizen Referral Programm  :  STAR-JTC2-H2PM
---------------------------------------------------------------------------------------

Blaukool

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 3.793
    • Profil anzeigen
Re: No Man's Sky
« Antwort #16 am: 17. April 2016, 17:47:58 »
Hm, irgendwie hab ich das Gefühl das sich daneben sogar Elite überfüllt anfühlen wird...

perry2

  • Trident Vollmitglied
  • Buchstabenmillionär
  • Beiträge: 1.315
  • Ich war hier ...
    • Profil anzeigen
Re: No Man's Sky
« Antwort #17 am: 17. April 2016, 18:29:25 »
---------------------------------------------------------------------------------------
Star Citizen Referral Programm  :  STAR-JTC2-H2PM
---------------------------------------------------------------------------------------

Blaukool

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 3.793
    • Profil anzeigen
Re: No Man's Sky
« Antwort #18 am: 17. April 2016, 22:23:03 »
*grrrrr* Perry ich mag dich nicht du verführst mich Dinge zu kaufen die ich nicht brauche gefälschte BSG Raumfighter zum Beispiel. Aus Metal -.-

Kulin

  • Trident Vollmitglied
  • Tippweltmeister
  • Beiträge: 998
    • Profil anzeigen
    • Kulin's Blog
Re: No Man's Sky
« Antwort #19 am: 18. April 2016, 14:09:22 »
Was macht man in dem Spiel eigentlich? Ich mein, es sieht echt interessant aus, aber irgendwie erschließt sich mir das Gameplay noch nicht. Nur rumfliegen, landen, anschauen, wieder starten?

Man kann auch noch ein Knöpflein zum Scannen drücken und die Daten dann verkaufen. Oder man schießt auf Pflanzen und Resourcen und baut dann sein Schifflein damit aus.

Klingt nach ziemlich durchschnittlichem Casual-Gameplay, dessen einziger Selling-Point die 18 Trillionen Planeten und das zugegebenermaßen gute Art-Design sind. Auf mich wirkt das irgendwie abschreckend. Random Generated Everything hat mir bisher nur in Starbound gefallen.

perry2

  • Trident Vollmitglied
  • Buchstabenmillionär
  • Beiträge: 1.315
  • Ich war hier ...
    • Profil anzeigen
Re: No Man's Sky
« Antwort #20 am: 18. April 2016, 15:37:21 »
manchmal mag ich mich auch nicht , muss aber mit mir leben ...

im Ur-Elite flog man ja auch solo durch die gegend und hatte septillionen planeten bzw. sternensysteme.
bei Privateer hatte man zwar eine ueberschaubare anzahl planeten ,allerdings gab es da noch eine story dazu.
bei beiden hat man allerdings das gemacht , wozu man lust hatte.
erkunden , kaempfen, handeln ...

man muss halt das gesamtpaket anschauen.
wie oft sich was ,wann, wo wiederholt , wird man erst nach release sehen und der crafting part ?
schaun wir mal.
langzeitmotivation ?
schaun wir mal.
interessant wird allerdings die namensvergabe.
wen man nur worte nimmt ,wird man recht schnell an grenzen stossen (wen jede bezeichnung wirklich einzigartig ist).
da bleiben dann irgendwann nur buchstaben-zahlen kombinationen.
damals beim alten Mankind hatten ja auch die kernsysteme namen bestehend aus 1-2 worten .
je weiter man in's Outer Rim kam , umso mehr zahlen kamen dazu.

perry2  ;)
---------------------------------------------------------------------------------------
Star Citizen Referral Programm  :  STAR-JTC2-H2PM
---------------------------------------------------------------------------------------

Kulin

  • Trident Vollmitglied
  • Tippweltmeister
  • Beiträge: 998
    • Profil anzeigen
    • Kulin's Blog
Re: No Man's Sky
« Antwort #21 am: 18. April 2016, 15:49:13 »
Ja, abwarten und tree trinken. Ich hab insgeheim wohl gehofft, dass bei einem Exploration-Game das Exploration-Gameplay etwas komplexer ist. Ich hätte mal wieder gerne ein Spiel wo etwas ähnliches komplexes wie das triangulieren in Eve stattfindet. Das fand ich richtig genial. Da musste man richtig tüfteln, um etwas zu finden. Aber so was wirds wohl nicht mehr so schnell geben.

EdHunter

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.793
    • Profil anzeigen
Re: No Man's Sky
« Antwort #22 am: 18. April 2016, 15:49:52 »
Ohne meinen Anwalt Let's Player sag kauf ich gar nichts!
.:: tehK.de :: #easilyamused ::.

Zidahya

  • Global Moderator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 7.345
  • Sid Newton, PR Manager bei TriDEnt!
    • Profil anzeigen
Re: No Man's Sky
« Antwort #23 am: 18. April 2016, 16:31:41 »
Im Prinzip ist es ein MMO bei dem kein Spieler einem anderen Begegnet?

Lasazarr

  • Quasselstar
  • Beiträge: 587
    • Profil anzeigen
Re: No Man's Sky
« Antwort #24 am: 18. April 2016, 19:14:35 »
So kann man das nicht sagen, es ist durchaus möglich das man jemanden anderen begegnet, nur ist es seeeeehr unwahrscheinlich.
Star Citizen Referral Program: STAR-2QDR-95LP

perry2

  • Trident Vollmitglied
  • Buchstabenmillionär
  • Beiträge: 1.315
  • Ich war hier ...
    • Profil anzeigen
Re: No Man's Sky
« Antwort #25 am: 18. April 2016, 20:21:20 »
im prinzip kann man dann auch Consoleros und PC-spieler zusammen in einem universum spielen lassen , ohne das die Consoleros von den PC-spielern gnadenlos abgezogen werden.
also ein spiel fuer alte saecke/eierstoecke die einfach nur spielen wollen.
kein free-to-play-asia grinding scheiss , kein sinnfreies Star-Wars-MOBA, kein hirnloses staedtebauspiel ala Fallout 4.
ich habe mir heute ein paar videos angeschaut und eigentlich wird immer wieder gesagt , das No Man's Sky kein MMO ist.
der reiz liegt im erkunden und in der riesigen spielwelt und crafting/erforschen kommt auch nicht zu kurz.
ziel ist es uebrigends den galaxiskern zu erreichen ... keine ahnung was dann passiert.

perry2  ;)
---------------------------------------------------------------------------------------
Star Citizen Referral Programm  :  STAR-JTC2-H2PM
---------------------------------------------------------------------------------------

Zidahya

  • Global Moderator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 7.345
  • Sid Newton, PR Manager bei TriDEnt!
    • Profil anzeigen
Re: No Man's Sky
« Antwort #26 am: 18. April 2016, 22:16:50 »
Bin auf jeden Fall ziemlich angefixt...  :whistle1:

Ein Trident Sternencluster wäre ja schon schön, aber man wird ja leider in der Galaxis verstreut.

perry2

  • Trident Vollmitglied
  • Buchstabenmillionär
  • Beiträge: 1.315
  • Ich war hier ...
    • Profil anzeigen
Re: No Man's Sky
« Antwort #27 am: 30. Mai 2016, 09:17:01 »
---------------------------------------------------------------------------------------
Star Citizen Referral Programm  :  STAR-JTC2-H2PM
---------------------------------------------------------------------------------------

Zidahya

  • Global Moderator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 7.345
  • Sid Newton, PR Manager bei TriDEnt!
    • Profil anzeigen
Re: No Man's Sky
« Antwort #28 am: 30. Mai 2016, 16:36:38 »
Ich glaube das rettet mir so ein bisschen den Sommer...  :schwitz:

EdHunter

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.793
    • Profil anzeigen
Re: No Man's Sky
« Antwort #29 am: 20. Juli 2016, 19:32:47 »
https://www.rockpapershotgun.com/2016/07/20/no-mans-sky-combat/

Das erste mal, dass man (also ich zumindest) irgendwas anderes sieht als Fliegen. Aber, wie Mr. Smith in der News richtig sagt:
Zitat
It’s not clear whether combat is a necessary element of progression or an option for those who prefer shooting with a gun to shooting with a camera.
.:: tehK.de :: #easilyamused ::.

 

Benutzer Online

99 Gäste, 0 Mitglieder
Powered by EzPortal