+- +-

Benutzer

Welcome, Guest.
Please login or register.
 
 
 
Forgot your password?

Autor Thema: THQ Verkauf  (Gelesen 4107 mal)

abye

  • Trident Vollmitglied
  • Textkönig
  • Beiträge: 2.398
    • Profil anzeigen
Re: THQ Verkauf
« Antwort #15 am: 28. März 2013, 22:32:08 »
Grafikengines ?

Baumstumpf

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 17.428
    • Profil anzeigen
Re: THQ Verkauf
« Antwort #16 am: 28. März 2013, 22:50:03 »
döner?

Lehnard

  • Tippweltmeister
  • Beiträge: 786
    • Profil anzeigen
    • deviantart
Re: THQ Verkauf
« Antwort #17 am: 28. März 2013, 23:10:35 »
Viel heisse Luft von Cevat Yerli?

Hurz

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 13.346
    • Profil anzeigen
    • WoWS Blog wirsinken.de
Re: THQ Verkauf
« Antwort #18 am: 29. März 2013, 01:32:55 »
Das komisch ist, dass nach der Übernahme von Vigil durch Crytec bereits Gespräche geführt wurden über eine mögliche Nachfolge von Darksiders 2 und dabei gesagt wurde, dass Crytec erst einmal wenig Interesse an der Fortführung der Serie hätte. Dabei haben Sie die Marke ganz offensichtlich nun doch im ersten Gang nicht gekauft, aber wollen jetzt doch noch mal zugreifen. Da hat doch sicher im Hintergrund David Adams einiges an Überzeugungsarbeit geleistet ...
"Shooter mit Game-Pad spielen ist wie Suppe essen ohne Löffel. Geht auch irgendwie, aber danach ist man versaut." Hurz, 2014

Necrowizard

  • Trident Vollmitglied
  • Textkönig
  • Beiträge: 1.622
    • Profil anzeigen
Re: THQ Verkauf
« Antwort #19 am: 29. März 2013, 01:58:24 »
Das komisch ist, dass nach der Übernahme von Vigil durch Crytec bereits Gespräche geführt wurden über eine mögliche Nachfolge von Darksiders 2 und dabei gesagt wurde, dass Crytec erst einmal wenig Interesse an der Fortführung der Serie hätte. Dabei haben Sie die Marke ganz offensichtlich nun doch im ersten Gang nicht gekauft, aber wollen jetzt doch noch mal zugreifen. Da hat doch sicher im Hintergrund David Adams einiges an Überzeugungsarbeit geleistet ...

Oder Preisdrückerei. Bzw. es geht so jetzt so billig genug her, dass es auf einmal doch interessant ist.

Hurz

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 13.346
    • Profil anzeigen
    • WoWS Blog wirsinken.de
Re: THQ Verkauf
« Antwort #20 am: 22. April 2013, 23:30:22 »
Die Homeworld-Lizenz liegt nun bei Gearbox ... mal sehen was die daraus machen, aber erst einmal wohl "nur" die digitale Vermarktung der ersten beiden Teile. Vielleicht ja mit einer "HD"-Version oder sonst wie etwas aufbereitet.
"Shooter mit Game-Pad spielen ist wie Suppe essen ohne Löffel. Geht auch irgendwie, aber danach ist man versaut." Hurz, 2014

Lehnard

  • Tippweltmeister
  • Beiträge: 786
    • Profil anzeigen
    • deviantart
Re: THQ Verkauf
« Antwort #21 am: 23. April 2013, 00:03:53 »
Die Homeworld-Lizenz liegt nun bei Gearbox ... mal sehen was die daraus machen, aber erst einmal wohl "nur" die digitale Vermarktung der ersten beiden Teile. Vielleicht ja mit einer "HD"-Version oder sonst wie etwas aufbereitet.
Fuck!Fuck! Fuck! Nicht bei diesen Idioten!   :wall:
Ich könnt kotzen!

Hurz

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 13.346
    • Profil anzeigen
    • WoWS Blog wirsinken.de
Re: THQ Verkauf
« Antwort #22 am: 23. April 2013, 00:35:53 »
Was hast du nur gegen die .. Borderlands 1 und 2 haben sie ziemlich gut hin bekommen .. bei Aliens: Colonial Marines haben sie halt marketingmäßig versagt, aber bei der Umsetzung des Spiels waren sie ja quasi unschuldig, da nicht beteiligt.
"Shooter mit Game-Pad spielen ist wie Suppe essen ohne Löffel. Geht auch irgendwie, aber danach ist man versaut." Hurz, 2014

Lehnard

  • Tippweltmeister
  • Beiträge: 786
    • Profil anzeigen
    • deviantart
Re: THQ Verkauf
« Antwort #23 am: 23. April 2013, 00:54:01 »
Was hast du nur gegen die .. Borderlands 1 und 2 haben sie ziemlich gut hin bekommen .. bei Aliens: Colonial Marines haben sie halt marketingmäßig versagt, aber bei der Umsetzung des Spiels waren sie ja quasi unschuldig, da nicht beteiligt.

Duke Nukem Forever vergessen?
Bis auf Borderlands kriegen die Jungs nichts hin.

Hurz

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 13.346
    • Profil anzeigen
    • WoWS Blog wirsinken.de
Re: THQ Verkauf
« Antwort #24 am: 23. April 2013, 01:05:24 »
Duke Nukem Forever vergessen?

Nein, aber das Spiel war schon zu der Zeit als sie es übernommen haben eine Totgeburt. Da gebe ich 3D-Realms die volle Schuld, dass es am ende nix werden konnte. Gearbox war ja nur eingesprungen und hat den Trümmerhaufen übernommen und in etwa eineinhalb Jahren versucht zu retten was zu retten war.

Bis auf Borderlands kriegen die Jungs nichts hin.

Würde ich so nicht sagen, denn Half-Life: Opposing Force und Half-Life: Blue Shift fand ich ganz gelungen. Und auch wenn es ganz und gar nicht mein Spiel ist, so hat die PC Version von Tony Hawk’s Pro Skater 3 ziemlich gute Kritiken und Zuspruch von den Spielern bekommen. Bei James Bond: Nightfire haben sie aber daneben gehauen, aber bei der Brothers in Arms-Serie haben sie es meist auch ganz gut gemacht.
"Shooter mit Game-Pad spielen ist wie Suppe essen ohne Löffel. Geht auch irgendwie, aber danach ist man versaut." Hurz, 2014

Blaukool

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 3.735
    • Profil anzeigen
Re: THQ Verkauf
« Antwort #25 am: 23. April 2013, 01:13:08 »
Naja Strategie ist aber nicht gerade die Gearbox Disziplin...

Wobei mir ein "echtes" HD Remake der 3 Homeworlds völlig reichen würde.

Baumstumpf

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 17.428
    • Profil anzeigen
Re: THQ Verkauf
« Antwort #26 am: 23. April 2013, 01:15:39 »
Würde ich so nicht sagen, denn Half-Life: Opposing Force und Half-Life: Blue Shift fand ich ganz gelungen.
Und deswegen ist z.b. Mythic ja auch so ein tolles Studio... weil sie früher mal was nettes entwickelt haben...  ::)

Hurz

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 13.346
    • Profil anzeigen
    • WoWS Blog wirsinken.de
Re: THQ Verkauf
« Antwort #27 am: 23. April 2013, 01:17:47 »
Naja Strategie ist aber nicht gerade die Gearbox Disziplin...

Das stimmt, daher sind die Meldungen, dass die erst einmal die ersten beiden Teile (bzw. drei Spiele) aufpolieren durchaus plausibel. Das könnte man sozusagen als "Einarbeitung in die Materie" sehen und wäre keine so dumme Idee.
"Shooter mit Game-Pad spielen ist wie Suppe essen ohne Löffel. Geht auch irgendwie, aber danach ist man versaut." Hurz, 2014

Lehnard

  • Tippweltmeister
  • Beiträge: 786
    • Profil anzeigen
    • deviantart
Re: THQ Verkauf
« Antwort #28 am: 23. April 2013, 01:26:31 »
Würde ich so nicht sagen, denn Half-Life: Opposing Force und Half-Life: Blue Shift fand ich ganz gelungen.
Und deswegen ist z.b. Mythic ja auch so ein tolles Studio... weil sie früher mal was nettes entwickelt haben...  ::)

So siehts aus. Ich trau diesen Schlampen jedenfalls nichts mehr zu.

EdHunter

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.622
    • Profil anzeigen
Re: THQ Verkauf
« Antwort #29 am: 23. April 2013, 09:44:08 »
...und Nordic Games kriegt so ungefähr den Rest:
http://www.polygon.com/2013/4/22/4252414/nordic-games-thq-ip-auction-darksiders-red-faction-homeworld

Mir hat Nordic Games erstmal nichts gesagt, aber das ist wohl eine Holding, die 2011 JoWood gekauft hat, jetzt unter "Nordic Games GmbH" in Wien operiert aber weiterhin unter JoWood published - bzw. unter DreamCatcher oder TheAdventureCompany, die beide zu JoWood gehör(t)en.

Gott, ist das kompliziert. Aber da sind immerhin so Namen dabei wie Darksiders, Red Faction, Titan Quest und Supreme Commander.
.:: tehK.de :: #easilyamused ::.

 

Benutzer Online

49 Gäste, 0 Mitglieder
Powered by EzPortal