+- +-

Benutzer

Welcome, Guest.
Please login or register.
 
 
 
Forgot your password?

Autor Thema: World of Warships  (Gelesen 39819 mal)

Hurz

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 13.313
    • Profil anzeigen
    • WoWS Blog wirsinken.de
Re: World of Warships
« Antwort #405 am: 10. Juni 2018, 01:14:11 »
Hatten wir ja im TS3 eben ... Kann ich leider nicht bestätigen und muss widersprechen. Was aber an der Weise liegt wie man die Cleveland nun noch mehr spielen sollte: geduldig, aus der Deckung heraus und nicht zu offensiv. :)
"Shooter mit Game-Pad spielen ist wie Suppe essen ohne Löffel. Geht auch irgendwie, aber danach ist man versaut." Hurz, 2014

Accipiter

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 10.266
    • Profil anzeigen
Re: World of Warships
« Antwort #406 am: 24. September 2018, 08:14:03 »
So meine Lieben, seit Monaten aufgrund der Royal Navy Events und der Ankündigung von U-Booten und dem CV Rework mal wieder eingestiegen. Ich hängen immer noch überall bauf Tier V-VI, mit Ausnahme der durch den Split ergaunerten Cleveland. Was ist denn im Moment angesagt? Ich lese dauernd was von der Haragumo und dass die RN DD der Kriegsmarine als Cap Contester Konkurrenz machen könnten. Bin im Moment echt unentschieden, wo ich überhaupt anfangen soll. Die Mahan hab ich mir praktisch umsonst organisiert, da ich mit der Farra die Opteration Dynamo gefarmt habe. Hindenburg vs. Zao lese ich auch dauernd.
« Letzte Änderung: 24. September 2018, 08:20:06 von Accipiter »

Hurz

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 13.313
    • Profil anzeigen
    • WoWS Blog wirsinken.de
Re: World of Warships
« Antwort #407 am: 24. September 2018, 11:56:36 »
Also aktuell ist warten auf den CV rework angesagt und U-Boote kommen, wenn überhaupt, erst frühestens 2019, denn das Halloween Event ist ein Test für das U-Boot-gameplay. Ansonsten gibt es mit den RNDDs bald neue DDs, die aber nur bedingt caps contesten können, denn sie sind eigentlich eher defensiv gedacht: kein speed-boost, Nebel nur kurz, Sonar mit kurzer Reichweite.

Was ich dir raten würde ist: Fahr das was dir Spaß macht und richte dich nicht nach dem fotm, denn das betrifft oft nur ranked oder clan Gefechte, gerade was die tier 10 Schiffe angeht. Da gibt es aktuell für fast jedes Schiff seine Berechtigung, auch wenn manche häufiger zu sehen sind oder für gewisse Aufgaben besser geeignet sind.
"Shooter mit Game-Pad spielen ist wie Suppe essen ohne Löffel. Geht auch irgendwie, aber danach ist man versaut." Hurz, 2014

Accipiter

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 10.266
    • Profil anzeigen
Re: World of Warships
« Antwort #408 am: 24. September 2018, 14:46:02 »
Werde wohl die CL der Kriegsmarine und die Pan Asia DDs hoch.

Hurz

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 13.313
    • Profil anzeigen
    • WoWS Blog wirsinken.de
Re: World of Warships
« Antwort #409 am: 24. September 2018, 15:44:07 »
Werde wohl die CL der Kriegsmarine und die Pan Asia DDs hoch.

Die DECA/CL sind definitiv ne gute Wahl und die Hindenburg am Ende echt ne Wucht. Mit den PADD komme ich gar nicht zurecht, weil die am Anfang so wenig Reichweite bei den Torpedos haben (später dann mehr und gute Torpeds) und später die Geschütze wie bei den USDDs sind und die taugen mir gar nicht. Aber sind definitiv auch gute Schiffe.
"Shooter mit Game-Pad spielen ist wie Suppe essen ohne Löffel. Geht auch irgendwie, aber danach ist man versaut." Hurz, 2014

Accipiter

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 10.266
    • Profil anzeigen
Re: World of Warships
« Antwort #410 am: 24. September 2018, 21:23:43 »
Torps liegen mir generll ganz gut. Nehm für den ersten Sieg des Tages die Haragumo-Route hoch, aktuell auf Tier V. Die restliche Schiffe auf Tier IV werden noch fertig gespielt und dann kommen die erstmal alle weg, bis auf die Kirov.

 

Benutzer Online

41 Gäste, 1 Mitglied
X
Powered by EzPortal