+- +-

Benutzer

Welcome, Guest.
Please login or register.
 
 
 
Forgot your password?

Autor Thema: World of Warships  (Gelesen 37004 mal)

Hurz

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 13.292
    • Profil anzeigen
    • WoWS Blog wirsinken.de
Re: World of Warships
« Antwort #390 am: 25. April 2018, 00:17:56 »
War Flamu nicht da oder warum isser nicht im Bild?

Der war zwar eingeladen aber nicht da, da er vorher krank war.
"Shooter mit Game-Pad spielen ist wie Suppe essen ohne Löffel. Geht auch irgendwie, aber danach ist man versaut." Hurz, 2014

Accipiter

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 10.237
    • Profil anzeigen
Re: World of Warships
« Antwort #391 am: 30. April 2018, 08:01:08 »
Joah. Ich hab noch mal sein Video gesehen, wo er seine Krankenakte bis Anfang April aufbereitet hat. Ansonsten habe ich ich beim "Steam DLC Sale" zugeschlagen und für knapp über 20 € eingekauft (Texas zu Doublonen konvertiert, Anshan und der Tier IV Japaner zum Auffüllen + Flaggen) und habe mittlerweile auch die Cleveland inkl. Premium Camo, bevor sie dann soon(TM) auf Tier VIII gehoben wird. Morgen gibt es dann auch wieder ne frische Prime Premium Sub.

Was mir im Moment tatsächlich noch nicht so recht gelingen mag, ist meine Performance nach einer Runde richtig einzuschätzen. Ich bewege mich recht häufig in Richtung des oberen Drittels, mir fehlt aber einfach das Gefühl, z.B. wie viel Schaden man auf welchem Tier von einem selbst erwarten sollte. Dass es mit WoWs today und WoWs numbers offenbar auch zwei konkurrierende Statistiken gibt, macht das Ganze für mich nicht einfacher.

In other News: Beim nächsten Treffen darf Dir WG gerne mal erklären, warum User, die Du im Chat gemuted und sogar auf der Blacklist hast, immer noch quick commands senden dürfen. Wenn du am WE so ein ADHS-Kind hast, dass in einem Anfall während einer Runde 200x "Good Luck and Fair Seas" drückt, ist das minder lustig.

Hurz

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 13.292
    • Profil anzeigen
    • WoWS Blog wirsinken.de
Re: World of Warships
« Antwort #392 am: 30. April 2018, 10:31:22 »
Der SteamDLC sale ist echt günstig und gut. :)

Die eigene Leistung einschätzen ist schwer, aber der durchschnittliche Schaden und vor allem die Überlebensrate sind gute Indikatoren und die sollten bei beiden Stats-Seiten eigentlich ähnlich sein, wobei WoWS Numbers wohl die etwas breitere Datenbasis hat.

Das mit dem Spam der quick commands ist nervig, daher hab ich die Sprache für die daktiviert.
"Shooter mit Game-Pad spielen ist wie Suppe essen ohne Löffel. Geht auch irgendwie, aber danach ist man versaut." Hurz, 2014

Blaukool

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 3.677
    • Profil anzeigen
Re: World of Warships
« Antwort #393 am: 30. April 2018, 11:02:04 »
Was mir im Moment tatsächlich noch nicht so recht gelingen mag, ist meine Performance nach einer Runde richtig einzuschätzen.

Wie wäre es mit Spaß als Maßstab, ist ja nicht so dass man die Validierung durch irgendeine Seite braucht um zu wissen ob man es gerne tut...

P.S.: Menschen mit ADS(H) schaffen es auch zu spielen ohne den Chat voll zu spammen. Und Menschen ohne ADS(H) schaffen es wunderbar einem auf den Sack zu gehen.  :whistle1:

Accipiter

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 10.237
    • Profil anzeigen
Re: World of Warships
« Antwort #394 am: 30. April 2018, 11:09:22 »
Wenn ich keinen Spaß habe oder mich an einem MP Titel "überfressen" habe, dann lasse ich es ganz einfach. Prinzipiell würde ich es aber als Charaktereigenschaft von mir bezeichnen, mein Handeln zu hinterfragen und insbesondere in MP Spielen im Rahmen meiner Möglichkeiten die bestmögliche Performance für mein Team zu bringen.

Ich war nie einer der Besten und werde es in meinem hohen Gameralter auch nicht mehr irgendwo werden. Aber wenn mich was auf die Palme bringt, dann Spieler im eigenen Team, die sich mit den Fingern in Ohren und Augen im Kreis drehen + dabei alles mit "I play just for fun" oder "ist eh alles eure Schuld" rechtfertigen.

Blaukool

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 3.677
    • Profil anzeigen
Re: World of Warships
« Antwort #395 am: 30. April 2018, 13:44:43 »
Es ist ja auch viel Platz für anderes zwischen "Sich dämlich im Kreis drehen" und sich mit den beliebigen Messlaten der "Besserspieler" selbst zu geißeln.

X

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 4.381
    • Profil anzeigen
Re: World of Warships
« Antwort #396 am: 30. April 2018, 14:13:36 »
mein ziel ist es jeweils mehr schaden zu machen, als mein eigenes schiff HP hat, das ist nicht zu hoch gesteckt somit kann ich es meistens erreichen, selbst in "schlechten" runden. Und das voellig unabhaengig davon wie der rest des teams agiert.

Gute und schlechte runden unterscheide ich nicht nach verloren und gewonnen, sondern wie mir die runde spass gemacht hat.
CV schickt mir AAplanes vorbei und ich kann unendeckt cappen? gutes teamplay-> spass-> gute runde.
jemand ist der meinung ich spiele falsch weil ich mit meinem DD nicht cappen fahre (2 radarkreuzer im gegnerteam), faehrt selbst rein(war auch ein DD), verreckt und reportet mich (WTF?!) -> kein spass-> keine gute runde (war mit einem T6 Panasia DD in einem t8 match)

Accipiter

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 10.237
    • Profil anzeigen
Re: World of Warships
« Antwort #397 am: 30. April 2018, 15:43:53 »
@Blaucool
Ich würde es im Kern wie X sehen und vor allem nichts auf das Geschwätz von anderen Spielern geben. Mein Problem ist aber exakt gerade, dass ich hier im Gegensatz zu WoT oft noch nicht unterscheiden kann, ob da jemand seine eigenen Fehler auf mich projiziert oder ich tatsächlich was suboptimales gemacht habe. Da klammert man sich halt an die mehrheitsfähige Grunddefinition und schaut sich parallel was bei etablierten Spielern in Streams oder VODs ab. Klingt blöd: Aber eine kontinuierliche Verbesserung meines Spiels ist für mich ein wichtiger Spaßfaktor.

Hurz

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 13.292
    • Profil anzeigen
    • WoWS Blog wirsinken.de
Re: World of Warships
« Antwort #398 am: 30. April 2018, 18:14:43 »
Klingt blöd: Aber eine kontinuierliche Verbesserung meines Spiels ist für mich ein wichtiger Spaßfaktor.

Das klingt in meinen Ohren gar nicht doof, denn das ist ja durchaus einer der zwei Bereiche in denen man vorwärts kommen kann: Höhere Schiffe/Stufen und Können ... Auch ich empfinde es durchaus als Teil meiner Spielfreude, wenn ich merke, dass ich mit einer Klasse oder einem Schiff besser werde. Dafür kann man, mit gewissen Einschränkungen, durchaus seine Stats her nehmen.
"Shooter mit Game-Pad spielen ist wie Suppe essen ohne Löffel. Geht auch irgendwie, aber danach ist man versaut." Hurz, 2014

Accipiter

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 10.237
    • Profil anzeigen
Re: World of Warships
« Antwort #399 am: 30. April 2018, 19:38:56 »
Wo wir beim Thema sind: Eine Runde Cleveland, irgendwie eine Minute parallel zum BB Blog gesegelt und erst dann mit einer Salve ausgelöscht worden. Eine Runde König, einmal zu hart um die nächste Insel gefahren, direkt vor ne Cleveland und zwei Algerie. Ich lass es dann für heute.

X

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 4.381
    • Profil anzeigen
Re: World of Warships
« Antwort #400 am: 23. Mai 2018, 14:04:44 »
sehe mir in den letzten tagen die "king of the Sea" reihe bei Flambass an.
Gestern war ein match dabei das wirklich schnell war und beide seiten Ohne DD (first).
https://www.youtube.com/watch?v=0hTUdrDB1r4

Hurz

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 13.292
    • Profil anzeigen
    • WoWS Blog wirsinken.de
Re: World of Warships
« Antwort #401 am: 23. Mai 2018, 15:01:26 »
sehe mir in den letzten tagen die "king of the Sea" reihe bei Flambass an.
Gestern war ein match dabei das wirklich schnell war und beide seiten Ohne DD (first).
https://www.youtube.com/watch?v=0hTUdrDB1r4

Da ist glaube ich am WE das Finale, das wird aus St. Petersburg übertragen mit Izolate und Flamu als Kommentatoren und Jingles als Experte auf der Couch ... Könnte spannend werden.
"Shooter mit Game-Pad spielen ist wie Suppe essen ohne Löffel. Geht auch irgendwie, aber danach ist man versaut." Hurz, 2014

X

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 4.381
    • Profil anzeigen
Re: World of Warships
« Antwort #402 am: 25. Mai 2018, 14:08:17 »
TWA ist auch raus, aber schickes match. zum schluss hatten sie alle 3 caps und die ueberhand... aber zeit ist ausgelaufen und OM hatte punktevorsprung, WOW

X

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 4.381
    • Profil anzeigen
Re: World of Warships
« Antwort #403 am: 27. Mai 2018, 14:25:12 »
langweiliges match zwischen OM und MDIV1 aber der schluss OMFG ! ! !

https://www.youtube.com/watch?v=g2p-CiqVuKY

X

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 4.381
    • Profil anzeigen
Re: World of Warships
« Antwort #404 am: 09. Juni 2018, 19:52:14 »
die Cleveland in T8 ist meiner meinung nach absolut schlecht.

AA ist nicht schlecht, aber auch nicht viel besser als die von anderen t8 Cruisern, nichts besonderes mehr
Die panzerung fuehlt sich an als ob ich mit einem briten unterwegs bin, also nackig :)
Die waffen sind, naja.... wenn ,man kein feuer legt ist der schaden im match richtig schlecht, ich hab zu tun ueberhaupt soviel schaden zu machen iwe ich HP habe, gelinbgt mir momentan nichtmal in der haelfte meiner spiele damit.
Das schiff ist weder agil, noch schnell, hat kein smoke und kein reperatur.
Es ist alles in allem mittelmaessig, doch mit mittelmass kann man nichts reissen, vorallem da man sehr oft in t10 matches landet.
Achja radar, hat es. kommt aber nur selten nah genug ran um es einzusetzen.

Ich fahre gerne schiffe die in einer sache sehr gut sind, dafuer nehme ich gerne sachen in kauf die es nicht gut kann. Mit dem schiff geht das nicht, es taugt nur zu einer sache gut, als kanonenfutter.

 

Benutzer Online

51 Gäste, 0 Mitglieder
Powered by EzPortal