+- +-

Benutzer

Welcome, Guest.
Please login or register.
 
 
 
Forgot your password?

Autor Thema: My next MMOG!  (Gelesen 22121 mal)

Baumstumpf

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 17.428
    • Profil anzeigen
My next MMOG!
« am: 07. Februar 2011, 21:30:32 »
scheiss auf rift und den ganzen anderen schrott! DAS hier will ich haben:

http://www.youtube.com/watch?v=bzxGcY-y0J0&feature=player_embedded#

jetzt plz!!!!!  :beg:


PS: wem der anfang zu langweilig ist, dem sei das vorspuhlen bis minute 7 empfohlen. von dort bis zum ende schauen :)

Zidahya

  • Global Moderator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 7.323
  • Sid Newton, PR Manager bei TriDEnt!
    • Profil anzeigen
Re: My next MMOG!
« Antwort #1 am: 07. Februar 2011, 21:48:23 »
Schaut auf jeden Fall nett aus, wie es am Ende umgesetzt wird... wir bleiben gespannt.

Itchy

  • Administrator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.778
    • Profil anzeigen
Re: My next MMOG!
« Antwort #2 am: 07. Februar 2011, 22:24:50 »
Ok, man baut ein Haus, ein Katapult, ein Schiff... Und dann? Bombt man gegnerische Städte kaputt oder wie?

Accipiter

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 10.339
    • Profil anzeigen
Re: My next MMOG!
« Antwort #3 am: 07. Februar 2011, 22:25:55 »
Erinnert mich in einigen Szenen an Vanguard und die Wunde ist nie ganz verheilt...

Estefan

  • FOTM
  • Trident Vollmitglied
  • Buchstabenmillionär
  • Beiträge: 1.228
  • FotM
    • Profil anzeigen
Re: My next MMOG!
« Antwort #4 am: 07. Februar 2011, 22:40:45 »
Ok, man baut ein Haus, ein Katapult, ein Schiff... Und dann? Bombt man gegnerische Städte kaputt oder wie?
Z.B. http://www.youtube.com/watch?v=F1WRktXLtrM&feature=player_embedded#

Verfolge ArcheAge auch und es reizt mich sehr. Bin zwar ebenfalls Vanguard-geschädigt und habe mir seinerzeit vorgenommen, nie wieder ein MMOG von Release ab zu spielen, aber vielleicht werde ich da mal schwach.

Hie und da muss man halt den Kopf gegen die Wand hauen, nur um zu schauen, ob es noch weh tut.

/edit Achja übrigens: http://www.trident-online.de/smf/index.php/topic,5124.0.html
radiation... too much radiation...

Baumstumpf

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 17.428
    • Profil anzeigen
Re: My next MMOG!
« Antwort #5 am: 07. Februar 2011, 22:59:29 »
vor allem zeigt das video, das diese features nicht nur einfach geplant sind, wie in vielen vaporware mmogs, sondern das sie sich bereits im spiel befinden. ;)

Necrowizard

  • Trident Vollmitglied
  • Textkönig
  • Beiträge: 1.622
    • Profil anzeigen
Re: My next MMOG!
« Antwort #6 am: 07. Februar 2011, 23:22:36 »
Und bevor genug Material für das Haus da war, haben alle beteiligten sicher 2 Monte lang 24/7 niedriglevlige Holz- und Steingegner zerdroschen.
Schöne Features hin oder her, sieht mir trotzdem erstmal nach dem üblichen Asia-Kitsch-Grinder aus.

Yat

  • Trident Vollmitglied
  • Buchstabenmillionär
  • Beiträge: 1.459
    • Profil anzeigen
Re: My next MMOG!
« Antwort #7 am: 07. Februar 2011, 23:32:57 »
Und bevor genug Material für das Haus da war, haben alle beteiligten sicher 2 Monte lang 24/7 niedriglevlige Holz- und Steingegner zerdroschen.
Schöne Features hin oder her, sieht mir trotzdem erstmal nach dem üblichen Asia-Kitsch-Grinder aus.

Und wahrscheinlich kann man dann die so ergindeten aufgebauten Städte Nachts innerhalb von 30 min wieder einreißen.


Aviarium

  • Der Herr der Zombies
  • Trident Vollmitglied
  • Textkönig
  • Beiträge: 2.696
    • Profil anzeigen
Re: My next MMOG!
« Antwort #8 am: 08. Februar 2011, 00:42:36 »
hmm, das wirkt irgendwie, als hätte der auf den goldgrinder abgepasste andere charaktäre um sich herum, die ungefähr das gleiche machen wie man selber. das wirkt zumindest merkwürdig, dauernd mit dieser gruppe, die alle warten und dann fast genau das selbe machen.

und ansonsten - die kämpfe sahen irgendwie gruselig aus, die physik scheint auch so ne sache der auslegung zu sein, aber das bauen sah nett aus. nur bissl bekloppt, dass der char so großes equipment einfach mit sich rumschleppt.
Ich kann Zombies setzen wie ich will und Mori und Zid weinen!

Baumstumpf

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 17.428
    • Profil anzeigen
Re: My next MMOG!
« Antwort #9 am: 08. Februar 2011, 00:45:29 »
Und bevor genug Material für das Haus da war, haben alle beteiligten sicher 2 Monte lang 24/7 niedriglevlige Holz- und Steingegner zerdroschen.
Schöne Features hin oder her, sieht mir trotzdem erstmal nach dem üblichen Asia-Kitsch-Grinder aus.
ach, da darf man sich nicht so anstellen. nachts immer schön 2-3 bots laufen lassen, während man schläft und dann geht das schon *fg*

Zidahya

  • Global Moderator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 7.323
  • Sid Newton, PR Manager bei TriDEnt!
    • Profil anzeigen
Re: My next MMOG!
« Antwort #10 am: 08. Februar 2011, 06:33:19 »
nur bissl bekloppt, dass der char so großes equipment einfach mit sich rumschleppt.

Ach komm, als wenn das in anderen MMOs anders wäre. Selbst bei LOTRO steckt man sich doch das Pferd in die Tasche.

Ronnie Drew

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 4.597
  • aka GRANTIG
    • Profil anzeigen
Re: My next MMOG!
« Antwort #11 am: 08. Februar 2011, 12:17:08 »
hmm, das wirkt irgendwie, als hätte der auf den goldgrinder abgepasste andere charaktäre um sich herum, die ungefähr das gleiche machen wie man selber. das wirkt zumindest merkwürdig, dauernd mit dieser gruppe, die alle warten und dann fast genau das selbe machen.

Könnte auch sein, dass er einfach ein paar Leute für das Video zusammengetrommelt hatte.

Aviarium

  • Der Herr der Zombies
  • Trident Vollmitglied
  • Textkönig
  • Beiträge: 2.696
    • Profil anzeigen
Re: My next MMOG!
« Antwort #12 am: 09. Februar 2011, 08:27:08 »
nur bissl bekloppt, dass der char so großes equipment einfach mit sich rumschleppt.

Ach komm, als wenn das in anderen MMOs anders wäre. Selbst bei LOTRO steckt man sich doch das Pferd in die Tasche.

inzwischen ja, anfangs hat man seinen gaul via pfeifen gerufen und das vieh kam dann angetrabt. jetzt ist das tier selber als skill hinterlegt - nicht als item.

in UO waren gebäude und schiffe als urkunden hinterlegt - wie das dann so plötzlich an die passende stelle kam ist ne gute frage - aber so fette schiffe, katapulte und co als items mitschleppen finde ich schon merkwürdig.
Ich kann Zombies setzen wie ich will und Mori und Zid weinen!

Yat

  • Trident Vollmitglied
  • Buchstabenmillionär
  • Beiträge: 1.459
    • Profil anzeigen
Re: My next MMOG!
« Antwort #13 am: 09. Februar 2011, 10:09:26 »
War bisher doch in jedem Spiel so ? oO

In DAoC hatte man die Rammen kompakt gefaltet in der Tasche... das einzige Limit waren die Taschenplätze und das das Gesamtgewicht das man tragen konnte.

Selbst in LotRo stört sich auch keiner dran wenn man 30 Plattenpanzer mit sich rumschleppt...

Einem Spiel an der Stelle also vorzuwerfen es wäre "unrealistisch" ist schon etwas unfair.

Hurz

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 13.353
    • Profil anzeigen
    • WoWS Blog wirsinken.de
Re: My next MMOG!
« Antwort #14 am: 09. Februar 2011, 10:15:02 »
War bisher doch in jedem Spiel so ? oO

Es gab einige Spiele bei denen der Hausbau z.B. lange dauerte und man das Material an den Bauort bringen musste und es dort dann verbaut wurde.

Aber mal ganz ehrlich, die Tragfähigkeit einer Figur in jedem Spiel ist meist ein Witz. Bei MMOs kann man regelmäßig ein zweites Rüstungsset, Schilde, Waffen und Stapelweise Erze und Holz in die Taschen packen. Das ist ebenso unrealistisch wie ein ganzes Haus oder Schiff ... etwas realistischer ist da schon Xsyon, bei dem man einen Baumstamm auf dem Rücken trägt wenn man ihn aufhebt, dann sehr langsam ist und nur einen davon tragen kann.
"Shooter mit Game-Pad spielen ist wie Suppe essen ohne Löffel. Geht auch irgendwie, aber danach ist man versaut." Hurz, 2014

 

Benutzer Online

47 Gäste, 0 Mitglieder
Powered by EzPortal