+- +-

Benutzer

Welcome, Guest.
Please login or register.
 
 
 
Forgot your password?

Autor Thema: Elder Scrolls V  (Gelesen 85532 mal)

Blaukool

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 3.779
    • Profil anzeigen
Re: Elder Scrolls V
« Antwort #375 am: 24. November 2011, 13:22:23 »
Ich fand die Sturmfrizten eigentlich am Anfang recht gut, so von wegen Rebellen sind immer die guten. Dann hab ich fest gestelt das die alle Nazis sind und jetzt werd ich wenn überhaupt dem Imperialen bei stehen... Talos hin oder her aber andere Versklaven weil sie nicht die richtige Rasse haben sowas geht mal garnicht.

Ska-Ska

  • Trident Vollmitglied
  • Buchstabenmillionär
  • Beiträge: 1.122
    • Profil anzeigen
Re: Elder Scrolls V
« Antwort #376 am: 24. November 2011, 13:25:30 »
Ich hab mich auch den Sturmmänteln angeschlossen. Die Initialzündung gab eine Begegnung mit kaiserlichen Wegelagerern, die mich ausrauben wollten. Ausserdem unterstütze ich als Rothwardone sowieso jede Rebellion blind  :lol:
"I'm reliable sources, I'll tell ya anything you want me to know."

X

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 4.689
    • Profil anzeigen
Re: Elder Scrolls V
« Antwort #377 am: 24. November 2011, 13:31:30 »
kaiserliche wegelagerer?
hahahahaha
Ich glaube ich weiss was du meinst:
Ich bin son bissel durch die gegend gelaufen und sehe in der ferne einen Kampf, der scheint aber vorbei zu sein als ich dort bin. Allerdings stehen mir 3... humm.. Soldaten (?) gegenüber, einer hat die rüstung und armschienen an, einer helm und schuhe, der 3te hatte anscheinend nicht genug zeit, denn im hintergrund liegen 3 nackte leichen. Unbd dann uqatschen sie mich dumm dreist an und wollen so ne art wegzoll.
Nun liegen dort halt 6 nackte leichen :D


Kulin

  • Trident Vollmitglied
  • Tippweltmeister
  • Beiträge: 998
    • Profil anzeigen
    • Kulin's Blog
Re: Elder Scrolls V
« Antwort #378 am: 24. November 2011, 13:32:42 »
Ich fand die Sturmfrizten eigentlich am Anfang recht gut, so von wegen Rebellen sind immer die guten. Dann hab ich fest gestelt das die alle Nazis sind und jetzt werd ich wenn überhaupt dem Imperialen bei stehen... Talos hin oder her aber andere Versklaven weil sie nicht die richtige Rasse haben sowas geht mal garnicht.

Seh ich genauso.

(Spoiler ahead)

Zumal es da eine gewisse Quest gibt, die unangenehme Details über den Rebellenanführer bekannt macht. Leider war ich zu dem Zeitpunkt als ich das festgestellt hab schon zu tief verstrickt. Deswegen hab ich das einfach zu ende geführt. Beim nächsten Walkthrough wirds mir dann eine besondere Freude sein, die Rebellen auszuradieren.

Fest steht für mich nun am Ende, dass die Rebellen dem "Bösen" am nächsten sind bzw für mich am unsympathischsten wirken. Intolerant, unflexibel und verbohrt, teilweise fanatisch, kompromisslos und vor allem sind ihre Taten stärker Pro-Thalmor als die des Imperiums.

Näher jedenfalls als das Imperium und wer eine gewisse Quest gemacht hat, weiss auch das der Kaiser einen recht ehrenwerten und starken Charakter besitzt. Völlig anders als Ulfrig. Der ist einfach nur dumm, kurzsichtig und noch etwas schlimmeres, dass ich hier nicht spoilern will.

Wenn Skyrim wieder zusammen mit dem Kaiserreich arbeiten würde, um die Thalmor auszuradieren, wäre jedenfalls mehr gewonnen, als wenn die Nords erst das Imperium schwächen(und damit auch sich selbst), um dann mit den restlichen Truppen allein gegen die Thalmor zu marschieren.

Sky

  • Global Moderator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.482
  • Drachentöter mit Jetpack
    • Profil anzeigen
Re: Elder Scrolls V
« Antwort #379 am: 24. November 2011, 13:36:20 »
Hmja. Zum schluss der Rebellen-Questreihe sagt auch der Oberkommandierende des Imperiums, das sei alles der Plan der Hochelfen gewesen. Skyrim zu schwächen und das Imperium zu schwächen um die eigene Position zu festigen.

Beim zweiten Durchgang spiel ich auch nen Imperialen oder lass die Quest ganz, aber als Nord-Krieger musste ich einfach das Land befreien.
"Yes I did. Absolutely. He was gonna hurt our dog."

abye

  • Trident Vollmitglied
  • Textkönig
  • Beiträge: 2.403
    • Profil anzeigen
Re: Elder Scrolls V
« Antwort #380 am: 24. November 2011, 13:44:15 »
Imperials haben Michael Hogan und Claudia Christian, Thema beendet  :lol:

Vernatiger

  • Trident Vollmitglied
  • Quasselstar
  • Beiträge: 568
  • Keyser Soze
    • Profil anzeigen
Re: Elder Scrolls V
« Antwort #381 am: 24. November 2011, 14:02:52 »
Die Kaiserlichen wollten einen am Anfang Köpfen, obwohl man nicht auf der Liste stand! Deshalb kämpfe ich für die Sturmmäntel, hauptsächlich weil ich so Kaiserliche abmurksen kann. Und zudem hab ich ein Herz für Unruhestifter.

Moribal

  • Administrator
  • Textkönig
  • Beiträge: 2.347
    • Profil anzeigen
Re: Elder Scrolls V
« Antwort #382 am: 24. November 2011, 14:12:31 »
Randale! :Hurz:
"I guess we're the insane as we ignore the mirror's truth"

Ronnie Drew

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 4.608
  • aka GRANTIG
    • Profil anzeigen
Re: Elder Scrolls V
« Antwort #383 am: 24. November 2011, 14:20:22 »
Ich habe schon eine StarWars-Kampagne gesprengt (vor langer Zeit), weil sich mein Char partout dem Imperium anschließen wollte... insofern Hail the imperial army.

X

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 4.689
    • Profil anzeigen
Re: Elder Scrolls V
« Antwort #384 am: 24. November 2011, 14:24:59 »
ich mag meinen Geist :)
"villeicht sollten wir einen zufälligen Fremden umbringen, übung macht wirklich den Meister"

Sky

  • Global Moderator
  • Boardmonster
  • Beiträge: 5.482
  • Drachentöter mit Jetpack
    • Profil anzeigen
Re: Elder Scrolls V
« Antwort #385 am: 24. November 2011, 14:26:42 »
ich mag meinen Geist :)
"villeicht sollten wir einen zufälligen Fremden umbringen, übung macht wirklich den Meister"
:lol:
"Yes I did. Absolutely. He was gonna hurt our dog."

Ska-Ska

  • Trident Vollmitglied
  • Buchstabenmillionär
  • Beiträge: 1.122
    • Profil anzeigen
Re: Elder Scrolls V
« Antwort #386 am: 24. November 2011, 14:38:18 »
Ich bin gerade in Flusswald gefangen, weil der Blutdrache, der aufgetaucht ist, partout nur auf den Dächern landet und ich absolut kein Fernkämpfer bin. Einmal bis jetzt probiert auf ein offenes Feld zu flüchten, um ihn zur Landung zu zwingen und bei ca. 10% seiner HP kommen die Kaiserlichen und zwingen mich in einen Zweifrontenkrieg, der damit endet, dass mir der Drache den Kopf abbeißt.
"I'm reliable sources, I'll tell ya anything you want me to know."

Tholld

  • Trident Vollmitglied
  • Textkönig
  • Beiträge: 1.599
    • Profil anzeigen
Re: Elder Scrolls V
« Antwort #387 am: 24. November 2011, 15:01:38 »
Ihr seid gemein.
Eigentlich hatte ich nicht vor, mir Skyrim zuzulegen, aber dermaßen fanboige Kommentare zu einem Spiel habe ich hier im Forum schon lange nicht mehr gelesen. Das scheint ja wirklich ein nettes Spiel zu sein!

Also schnell meine beiden restlichen Chars in Lotro auf 75 bringen, damit ich guten Gewissens hier anfangen kann  ::)
Spiele tricksen eben, damit man Spaß an der Arbeit hat.
Keinen Spaß an der Arbeit kann man im RL genug haben, dafür ist RL aber auch sehr realistisch.

Moribal

  • Administrator
  • Textkönig
  • Beiträge: 2.347
    • Profil anzeigen
Re: Elder Scrolls V
« Antwort #388 am: 24. November 2011, 15:45:22 »
You fall for our illusion young adept!  :tinfoil6:
"I guess we're the insane as we ignore the mirror's truth"

Ulk

  • Trident Vollmitglied
  • Buchstabenmillionär
  • Beiträge: 1.406
    • Profil anzeigen
Re: Elder Scrolls V
« Antwort #389 am: 24. November 2011, 16:51:46 »
Die KI ist in der Hinsicht etwas einfach gestrickt: alles was rot ist wird angegriffen, ohne Nachfrage.

Mir gefällt die KI auch nicht so recht.
Wäre auch schön, könnte man noch ein paar Verhaltensregeln vorgeben. So einfache Dinge wie: "Bleib bei mir" bzw. "renn' nicht jedem Scheißvieh nach".

 

Benutzer Online

71 Gäste, 0 Mitglieder
Powered by EzPortal