+- +-

Benutzer

Welcome, Guest.
Please login or register.
 
 
 
Forgot your password?

Autor Thema: World of Tanks  (Gelesen 179208 mal)

X

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 4.513
    • Profil anzeigen
Re: World of Tanks Beta
« Antwort #15 am: 10. August 2010, 12:00:08 »
Shop?
Ich bin auf den Link von  Grmlz gegangen, dort kann man sich nur fuer die Beta eintragen und abwarten...

abye

  • Trident Vollmitglied
  • Textkönig
  • Beiträge: 2.398
    • Profil anzeigen

Hurz

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 13.350
    • Profil anzeigen
    • WoWS Blog wirsinken.de
Re: World of Tanks Beta
« Antwort #17 am: 10. August 2010, 17:55:48 »
Also am Anfang hat man es ja echt schwer ... Da ist man mit seinem kleinen "Panzer" nur noch Kanonenfutter.
"Shooter mit Game-Pad spielen ist wie Suppe essen ohne Löffel. Geht auch irgendwie, aber danach ist man versaut." Hurz, 2014

Baumstumpf

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 17.428
    • Profil anzeigen
Re: World of Tanks Beta
« Antwort #18 am: 10. August 2010, 17:57:35 »
werd heute auch mal reinschnuppern. irgendwelche tips für den anfang und worauf man hinspielen sollte?

Grmlz

  • Trident Vollmitglied
  • Textkönig
  • Beiträge: 2.442
    • Profil anzeigen
Re: World of Tanks Beta
« Antwort #19 am: 10. August 2010, 19:19:09 »
Wie hurz schonn sagte,am anfang hat mans nicht leicht.
Die beta läuft schonn einige monate und daher gibts schonn recht viele starke panzer.
Allerdings fängt man in sogenanten "recruitment battles" an,in denen nur lower tier panzer reindürfen.
In der beta gibts nur deutsche und russische panzer,ich hab mich für deutsche entschieden.
Es gibt 3 hauptklassen an fahrzeugen,panzer, sturmgeschütze (tank destroyer) und artillerie (self propelled gun).
Panzer ist eh klar glaub ich,muss ich nicht viel zu sagen, tank destroyer haben keinen turm,sprich man kann nur nach vorne ballern udn wenn ein gegner von der seite kommt muss man das ganze ding drehen,dafür sind die TD`s meist mit einer für ihr tier guten kannone ausgestattet und schwerer zu entdecken.
SPG sind ahalt ari,stehen hinten und ballern aus der vogelperspektive auf gegener,die gegner muss natürlich ein anderer für sie scouten.

Mir gefallen die normalen panzer am besten,deswegen würd ich,wenn du die deutschen panzer nimmst nach dem anfänger panzer auf panzer II gehen und den so schnell wie möglich mit ner guten 2cm ausstatten.
Die 2cm hat den vorteil das sie salven feuert und man daher auch aus der bewegung heraus gut trifft. Das ist in den recruitment battles wichtig weils da sehr viel ari gibt, man sollte also möglichst wenig stillstehen. Ari ist gerade in den recruitment battles sehr lästig,das wird später besser.
Am besten zusammenbleiben,mit dem rest des teams,alleingänge gehen sellten gut.

Vom PII aus kannst du entweder zum PIII A oder PII Luchs gehen,ich bin über den P III techtree richtung heavy tanks runter, abye glaub ich über den luchs richtung medium.
Mit dem PIII A oder luchs spielst du dan schonn in den richtigen schlachten mit, das ist aber wie schonn gesagt erstmal etwas schwierig da diese panzer so gut wie nichts beschädigen können. Dafür sind diese panzer so billig zu reparieren das man eigentlich jede runde zumindest ein bischen geld verdient.
Punkte macht man mit diesen panzern hauptsächlich durch scouten.
Ich würde beim deutschen techtree die route zum Panzer IV runtergehen, dort kannst du dich dann entscheiden ob du weiter richtung Tiger (heavy tanks) oder panther (medium tanks) skillst. Wenn du die route übern luchs und leopard gehst kannst du nur noch zu den medium panzern, aber nicht mehr zu den heavys.

Fragt einfach wenn was unklar ist.






  

                                                   :Austria:
                      

Baumstumpf

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 17.428
    • Profil anzeigen
Re: World of Tanks Beta
« Antwort #20 am: 10. August 2010, 19:31:39 »
thx. denke mal ich schau huete oder morgen rein und meld mich dann wieder :)

Grmlz

  • Trident Vollmitglied
  • Textkönig
  • Beiträge: 2.442
    • Profil anzeigen
Re: World of Tanks Beta
« Antwort #21 am: 10. August 2010, 21:34:02 »
Heute sind die server eh sehr laggy,ist sonst nicht so.
Ich hoffe das wird balt gefixt.

                                                   :Austria:
                      

abye

  • Trident Vollmitglied
  • Textkönig
  • Beiträge: 2.398
    • Profil anzeigen
Re: World of Tanks Beta
« Antwort #22 am: 10. August 2010, 22:15:35 »
Der Luchs Subtree endet in der Sackgasse Leopard, welcher aber der geilste Light Tank im Spiel ist. In sehr kurzen Matchzeiten macht der durch seinen Speed und die Scoutingfähigkeiten gut Kohle, und nebenher lehrt er den einfachen medium tanks und arty das fürchten.

Ich bin nicht auf PanzerKpfW IV gegangen sondern direkt Richtung Panther über den PzKpfW III/IV, das ersparte mir das (kurze) Sidegrade auf den VK3001(H) der ein Stück schwächer ist als der VK3001(P).

Bei den Tankdestroyern ist Geduld gefordert, der fehlende Turm benötigt schlaues Aussuchen von Plätzen zum Lauern. Arty ist geschmackssache, manchmal bin ich mit der Grille unterwegs.

Generell kann man in Recruitmatches alles testen, nur die Taktiken für tankdestroyer oder arty die auf Doofheit der Gegner angewiesen sind funktionieren gerne mal nicht mehr in den normalen matches. Aber ist schon witzig mit einem ollen Bison oder Panzerjäger 6 Kills in einem Recruitmatch abzusahnen  :mrgreen:

Baumstumpf

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 17.428
    • Profil anzeigen
Re: World of Tanks Beta
« Antwort #23 am: 10. August 2010, 22:33:56 »
ich dachte immer ein leopard kampfpanzer wäre ein schwerer panzer...

X

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 4.513
    • Profil anzeigen
Re: World of Tanks Beta
« Antwort #24 am: 10. August 2010, 22:36:58 »
"Der Leopard 1 ist ein mittlerer Kampfpanzer...."


Grmlz

  • Trident Vollmitglied
  • Textkönig
  • Beiträge: 2.442
    • Profil anzeigen
Re: World of Tanks Beta
« Antwort #25 am: 10. August 2010, 22:55:30 »
WoT spielt um die zeit des zweiten weltkriegs, die panzer sind dementsprechend aus der periode von ~1930-1945.
Es gibt im spiel sowohl panzer die wirklich gebaut wurden als auch prototypen und panzer die nur auf dem papier existierten.
Der VK1602 Leopard panzer in WoT ist ein prototyp eines leichten Aufklärungspanzers der nie in serie produziert wurde und hat nichts mit den Leopard 1 und Leopard 2 kampfpanzern der bundeswehr zutun,diese wurden erst viel später entwickelt.  

                                                   :Austria:
                      

Baumstumpf

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 17.428
    • Profil anzeigen
Re: World of Tanks Beta
« Antwort #26 am: 10. August 2010, 23:16:21 »
ah, ok. dachte immer der vorgänger des leopardpanzers wäre der der wehrmacht gewesen. wieder was dazu gelernt :)

abye

  • Trident Vollmitglied
  • Textkönig
  • Beiträge: 2.398
    • Profil anzeigen
Re: World of Tanks Beta
« Antwort #27 am: 10. August 2010, 23:16:53 »
Schwere Panzer gibts es nicht mehr da ihr Konzept keinen Sinn mehr macht. Genauso wie Schlachtschiffe.

X

  • Trident Vollmitglied
  • Boardmonster
  • Beiträge: 4.513
    • Profil anzeigen
Re: World of Tanks Beta
« Antwort #28 am: 10. August 2010, 23:21:33 »
naja, wenn der leo 2 a7+ mit seinen über 60t nicht schwer ist, weiss ich aber auch nicht  :bleh1:

abye

  • Trident Vollmitglied
  • Textkönig
  • Beiträge: 2.398
    • Profil anzeigen
Re: World of Tanks Beta
« Antwort #29 am: 10. August 2010, 23:28:12 »
Er wird trotzdem in null komma nix vernichtet. Das Konzept eines Schweren Panzers ist es an der Front zu stehen.

Heutzutage gibt es nur Main Battle Tanks, und diese sind darauf angewiesen dass sie möglichst nicht entdeckt werden.

 

Benutzer Online

58 Gäste, 1 Mitglied
Itchy
Powered by EzPortal