+- +-

Benutzer

Welcome, Guest.
Please login or register.
 
 
 
Forgot your password?

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - X

Seiten: [1] 2 3 ... 249
1
PC / Re: Empyrion
« am: Heute um 05:01:14 »
sooo, hatte mal ein wenig zeit mir das mit der CPU anzuschauen. Eine Eierlegenede wollmichsau kann man damit nun nicht mehr bauen.
Hover werden damit nochmal deutlich aufgewertet, vorallem wenn es darum geht "zeug" zu transporteiren sowohl im early game als auch mid. weiterer vorteil der HV gegen SV, sie koennen die automatischen waffensysteme haben, und sich dadurch auch gegen kleine trupps selbst verteidigen, waerend man gerade im inneren einer base ist um sie auszuschlachten.

2
PC / Re: Mutant Year Zero
« am: 03. Dezember 2019, 01:17:10 »
zum einen hab ich immer versucht die fights ohne auch nur einem punkt eigenem schaden zu gewinnen, zum anderen kommen gegen ende auch andere gegner und groessere nicht splitbare gruppen.
Im DLC wird es sogar noch ein wenig zeitkritischer, da sporen (wenn man sie nicht zerstoert) alle 3 runden einen weiteren gegner in die schlacht werfen.
Mein derzeitiger encounter sind 6 Policebots stufe 80, bisher hab ich das noch nicht geknackt :D

3
PC / Mutant Year Zero
« am: 02. Dezember 2019, 22:06:18 »


Singleplayer rundenstrategie, eine mischung aus Xcom und schleichspiel, gespickt mit gutem humor und Mutations. Verpackt in einer netten story.
Kurzweilig und insgesamt nicht alzu lang, bisweilen angenehm knifflig. Man sollte aber taktik moegen, denn mit der holzhammer methode macht das spiel nicht so viel spass.

empfehleneswert :)

4
PC / Automation empire
« am: 24. November 2019, 03:42:46 »
TLDR:

Kein Satisfactory, erst recht kein Factorio (not even close), weit entfernt vergleichbar mit den Transport XYZ Simulations. fuer 9,99Euro wuerd ich sagen ok, aber 10 euro ist es nicht wert (verkaufpreis aktuell 22,49)


Grafik ist maeh, nicht das sie schlecht ist, aber doch sehr steril.
Maps sind vorgegeben, glaube 20 stck wobei man bisher nur die ersten 14 oder so waehlen kann. Sie unterscheiden sich nur vom aussehen des biomes und vom aufbau(wo ist ein see/fluss), ressourcen gibt es in jeder map die gleichen.
Es gibt keinerlei gegner, nicht Factoriomaessig so das man kaempfen muss, aber auch nicht wie in den Transportsimulationen das man wirtschaftlich gegen konkurenten antritt.
Ziel ist es innerhalb von 3 monaten eine bestimmte Tonage an fracht verkauft zu haben(30 000). Das muessen nicht die ersten 3 monate sein, sondern jegliche 3 zusammenhaengede monate. Das ziel ist auf allen Maps dasselbe.
Die grundressourcen wiegen alle jeweils nur 1, je 1 stck, mit den LKWs am anfang schafft man wenn man richtig effizient baut und es drauf anlegt(nicht wirklich noetig, ziel schaft man damit eh nicht) bis zu 330.
Man kann die ressourcen (jegliche) aber auch in ein forschungslabor geben, dann wird einem der aktuelle preis als forschungspunkte gutgeschrieben->tectree
Mit einem refiner kann die rohmaterialien rafinieren, was den preis beim verkauf anhebt, vorallem aber das gewicht. 1 Kohle 1t, 1 rafinierte Kohle 10t, im uebrigen werden aus 1 kohle => 1 rafinierte kohle  oO
Ein turorial gibt es nicht, bautechnisch ist es auch wirllich nicht schwer rauszufinden was wie geht, die ingametexte erklaeren das meiste. einzig einige (seltsame) spielmechaniken sollten vlt mal irgendwo erklaert werden, Z.B. Das die anzahl der parkbuchten keinerlei auswirkungen darauf hat wann oder wieviele LW kommen ;)
Bei den LKW als transportmittel aus der map raus bleibt man eine weile lang, die moeglichkeiten der beladung verbessern sich mittels forschung aber recht bald. Später kommen noch ein langer transport-ZUg und gegen ende transportraketen hinzu.
Singleplayer only traegt auch nicht gerade zum wiederspielwert bei, wie es beim thema Mods aussieht kann ich nicht sagen.
Das Spiel ist auch kein Early acces, chancen das da noch eine weile lang rumgebaut wird sind also nicht so prall. Ich denke das man fuer einmal durch mit allem drum und dran ~20h spielspass hat, vlt.


x

5
PC / Re: Empyrion
« am: 20. November 2019, 22:34:12 »
die vorgegebenen blaupausen sind bis ins higendlvl schrott, waren sie schon immer.
Die sehen teilweise ganz ok aus, das war der schwerpunkt beim erstellen, vergessen und selber basteln :)

6
PC / Re: Empyrion
« am: 19. November 2019, 01:40:36 »
HU? Ich mag meine HVS :)
fuer den start und als mobile base sind die richtig super.

7
PC / Re: Empyrion
« am: 18. November 2019, 14:37:43 »
Alpha 11 ist raus.

jede menge aenderungen/anpassungen an recht unterschiedliche mechanicen, neues tiersystem mit 4 neuen komponenten z.B. und eine Gui bei fliegen.
Ausserdem Everything-Docking-Everthing !!! (except Base-CV, not need to) DAS ist sehr geil :) Neue bloecke zum bauen, ueberarbeitung von "alten" bloecken und texturen.

8
Hard-/Soft- und Nerdware / Re: Headset-Suche
« am: 11. November 2019, 03:18:45 »
bin auch gerade auf der suche nach einen neuem headset. Und dabei faellt mir was auf.
Die headsets werden alle mit beleuchtung beworben, Wieso?
Ich moechte doch nur ein Headset und keine Discokugel.

Sollte guenstig sein, bis so 29 euro, usb anschluss (klinke ist belegt), Soundquali ist nicht soo wichtig, micro sollte aber ok sein.

9
ArcheAge / Re: Archage Unchained
« am: 06. November 2019, 21:44:52 »
HAHAHAHA  :P

Sorry aber alles beim alten, inclusive des spiels

10
ArcheAge / Re: Archage Unchained
« am: 06. November 2019, 03:35:35 »
das was auf dem original schon das groesste problem, zusammen mit diesem "programm", womit man beim kaufen schneller ist als der rest.
bezog sich alles auf das kaufen von bauland.

11
ArcheAge / Re: Archage Unchained
« am: 05. November 2019, 23:27:23 »
das was auf dem original schon das groesste problem, zusammen mit diesem "programm", womit man beim kaufen schneller ist als der rest.

12
PC / Re: Kenshi
« am: 12. Oktober 2019, 17:10:49 »
jetzt hab ich mir das game doch tatsaechlich nochmal angeschaut.
So schlecht die grafik auch ist, das game an sich ist wirklich gut gemacht. nicht nur die vielen moeglichkeiten was man alles tun kann, vorallem das und wie die "welt" darauf reagiert. Kidnappe oder toete ich die wichtige(n) Person(en) einer fraktion, greifen andere fraktionen die gebiete/staedte dieser an und uebernehmen oder zerstoeren sie. Und fraktionen gibt es in Kenshi ueber hundert. Davon sind 2+1 Major fraktionen VIELE viele Medium und noch viel mehr Noname fraktionen wie "hungry sandbandits". Alle interargieren miteinander, haben verschiedene standings zu den anderen fraktionen. Es gibt keine "guten" und "boehsen", jede fraktion hat so ihre eigenarten.
Die holy nation ist fuer anfaenger ganz gut geeignet, solange man min einen maenlichen greenlaender (menschenrasse) in seinem squad hat und keine Bestien besitzt oder gar Skelettons (die roboterrasse). Baut man in ihrem gebiet (beim ersten spielen zu empfehlen) solltee man aber nie den Prayerday vergessen (jeden sonntag kommt eine hoheprister vorbei und betet mit euch :P) sonst..
i Heard u missed Prayer day

hier noch ein gutes video was in 10 min mal nen kurzen umriss gibt
https://www.youtube.com/watch?v=wXo24imR_54

Es gibt jede menge mods fuer das spiel, einige davon sind auch beim ersten spielen deutlich zu empfehlen. Die liste die im video verlinkt ist hat das in etwa ganz gut erwischt.

13
PC / Re: Kenshi
« am: 12. Oktober 2019, 16:58:47 »
shit

14
PC / Re: Path of Exile - Online ARPG
« am: 27. September 2019, 03:33:46 »
http://blight.raelys.com/

Endlich eine seite die uebersichtlich darstellt welche tower wie was wo buffen und was man mit dem oil jeweils machen kann, mit klicken und einer suche ! :) HF

15
PC / Re: Kenshi
« am: 26. September 2019, 23:08:36 »
Das Auge fickt halt mit.

Anscheinend haben genug (potenzielle?) spieler rumgenoergelt. Bei den "news" auf steam werden 2 wege vorgeschlagen und um rueckmeldung gebeten. einer der wege ist Kenshi auf die Unrealengine porten, vlt wirds ja doch noch was mit dem game

Seiten: [1] 2 3 ... 249

Benutzer Online

29 Gäste, 0 Mitglieder
Powered by EzPortal