+- +-

Benutzer

Welcome, Guest.
Please login or register.
 
 
 
Forgot your password?

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Raven_Crowley

Seiten: [1] 2 3 ... 29
1
PC / Re: RimWorld
« am: 07. Juni 2017, 16:53:18 »
And now to something completely different (sind schon zu lange on-topic)

Wie siehts mit "Oxygen not included" aus? Hat das mal jmd. getestet? Mischung aus Starbound/Terraria/Rimworld/Don't starve.

Habe es gespielt, finde es unterhaltsam. Gerade Sauerstoff Idee fand ich sehr gelungen. Allerdings noch sehr wenig Inhalt, weswegen ich es (noch) nicht empfehlen würde.

2
Hard-/Soft- und Nerdware / Re: Tablet
« am: 30. August 2016, 23:18:27 »
Seit ein paar Tagen in Benutzung. Macht alles was ich will und bisher sehr zufrieden. Danke für den Tip

3
Hard-/Soft- und Nerdware / Re: Tablet
« am: 24. August 2016, 22:44:52 »
Cool, danke für die Hilfe. Ich schaue es mir direkt mal an.

4
Hard-/Soft- und Nerdware / Re: Tablet
« am: 23. August 2016, 11:55:11 »
Was willst Du denn ausgeben?

Geld spielt keine Rolle.  :o Weiß nicht, mehr als 350€ muss ich nicht ausgeben. Außer die Vorteile wären immens.

5
Hard-/Soft- und Nerdware / Re: Tablet
« am: 22. August 2016, 20:13:42 »
Heutige 8" sind kaum größer als 7" früher wegen dünneren Rahmen. Außerdem sind 7" Tablets bei 6" Smartphones auch tatsächlich etwas witzlos.

Ja, 8er klingt auch gut. 10er wäre mir zu groß. Kann jemand ein 8er empfehlen? Stehe eigentlich auf die Nexus Geräte wegen der Updates und nackten Androidoberfläche, aber da gibt es ja nichts.

6
Hard-/Soft- und Nerdware / Re: Tablet
« am: 21. August 2016, 12:54:21 »
Necro:
Nachdem ich mittlerweile relativ lange mein Nexus 7 vermisse, überlege ich mir wieder etwas in der Größe anzuschaffen. Was ist denn da gerade der heiße Scheiß? Nexus Geräte beschränken sich aktuell scheinbar auf Smartphones. 10er ist mir zu groß, 7er scheinen jetzt die 8er zu sein? Vielleicht hat ja jemand etwas aktuellere Erfahrungen als ich.

7
Zeitgeschehen / Re: "Flüchtlinge" 2016
« am: 27. Januar 2016, 19:13:03 »
wie wäre es mit statistiken aus 2014?

Hoffentlich hat man sich bei der "Berechnung" mehr Mühe gegeben als beim Korrekturlesen...

8
PC / Re: ARK: Survival Evolved
« am: 16. Januar 2016, 21:42:00 »
alsooooo


ein freund vom tombs hat einen server laufen, auf dem ich jetzt eine GAAANZE zeit lang unterwegs war. Aber seid einigen wochen sind es halt immer weniger geworden und irgendwie macht es aleine auch keinen spass.
Momentan ist der server also quasie ganz alleine, der arme.
Neue spieler wuerden sicher auch einige der "alten" spieler wieder zu mehr aktionen hinreissen koennen.

Das schoene an dem server, die raten sind in einem vernuenftigen rahmen nach oben korrigiert. Will heissen, zur begattung und ausbruetung eines EI braucht man nicht mehr mehrere tage, sondern kann man an wenigen abenden durchziehen.
ein zwei abende das ei bis kurz vor schluepfen bringen, und dann 1h am naechsten abend das junge feuttern bis es aus dem trog fressen kann.

Der Admin hat auch vollen zugriff auf die nun veraenderten Werte getamter dinos. Also auch da liesse sich sicherlich bei bedarf  aenderungen vornehmen. Ausserdem moechter er gerade den server resetten, so das alle bei 0 anfangen muessten/sollten.

Also falls da interesse besteht....
schreibt hier :)

Interesse :)

9
Zeitgeschehen / Re: "Flüchtlinge" 2016
« am: 11. Januar 2016, 18:39:07 »
Klare Aufteilung in Gut/Böse, feinsäuberlich geordnet nach Kennzeichen (Religion, Herkunft, Kultur).

von gut und böse hab ich nie etwas gesagt. das war itchys kategorisierung. bezüge zwischen religonen, herkunft und kultur sind allerdings ein zentrale themen, die in der tat eine rolle spielen. wenn man sich solchen themen verschliesst, gleitet man - so wie du und itchy - tatsächlich in pauschalisiertes schwarz/weiss denken ab. ;)

Sehr feste Meinung ohne jeglichen Kompromiss.

klar habe ich eine sehr feste meinung. ist ja auch fundiert und nicht aus wankelmütigem nachgeplapper ideologischer wortführer entstanden. daher gibt es auch nur kompromisse, wenn man mich mit wohlgesetzen argumenten von einem anderen standpunkt überzeugen kann. bisher kamen aber nur pauschale linksextreme worthülsen und verallgemeinerungen, die absolut inhaltslos waren. also mehr mühe geben und dann wird es vielleicht auch etwas mit dem kompromiss.

Umgang mit Andersdenkenden, der unverschämt ist: Die sind allesamt naiv, gehirngewaschen und sitzen der Propaganda auf.

wenn inhaltslos und rein ideologisch argumentiert wird und man sofoert andersdenkende in die rechte ecke drängt, ist meine reaktion darauf eher noch sehr mild ;)

Diese Dinge kann man Dir ebenso vorwerfen, aber da hast Du den Teflonschutz, denn Du bist der schlaue Schlumpf und alle anderen sind geistig eh minderbemittelt.
für argumente bin ich immer offen. aber stattdessen pauschalisiert du lieber.

Das sind Denkmuster, die bei Menschen mit einem kritischeren Umgang mit sich selbst und ihrer Meinung selten so stark ausgeprägt sind. Du lebst in dem einen Extrem und beschimpfst Menschen, die sich für Dich im anderen Extrem aufhalten.
nein. du und itchy seid einfach nur selten mit wirklich anders denkenden konfrontiert. jedenfalls macht das gerade so den eindruck. ist ja auch verständlich, da sich der durchschnittliche deutsche im alltag sehr stark selbst zensiert, um nicht negativ anzuecken. diese sorge habe ich hier nicht. mir ist es scheiss egal was ihr von mir denkt und daher spreche ich ganz offen. sorry, aber so ist das. wobei ich auch sonst meine meinung klar vertrete. nur eben nicht so direkt.

Deine Sicht der Welt ist, wie bei jedem, lückenhaft. Du verkaufst sie aber als die Wahrheit. Diese hast Du nie gesehen, geschweige denn gefressen. Selbst wenn Du glaubst, der geilste Hecht im Teich zu sein, muss man wohl davon ausgehen, dass andere auch mal Recht haben könnten und vermutlich gibt es hier 1-2 Leute, die sogar intelligenter oder/und gebildeter sind als Du. Solche gibt es nämlich immer.
das redest du dir ein, weil es das bild stimmiger macht. dabei bin ich sehr selbstreflektierend und weiss genau was ich nicht weiss.

Geh mal härter mit Dir ins Gericht, bevor Du andere angehst und pauschal gegen ganze Menschengruppen hetzt. Überleg mal, wie Du auf andere Menschen wirkst und in welche Schubladen die Dich stecken.
ich hetze gegen niemanden. ich spreche nur dinge an, die schon seit jahren schief laufen und die erst jetzt unausweichlich für veränderungen sorgen, weil es die regierung einfach übertrieben hat. deutschland ist mit dem verhalten auch aus gutem grund auf der ganzen welt völlig isoliert. um uns herum - ja, selbst schweden - macht alles die grenzen dicht, jeder schauft wütend auf deutschland, das allen die misere eingebrockt hat, fehlgeschlagene integration ist schon seit jahren ein grosses problem, usw.

wenn mich für diese wahrnehmung jemand in eine schublade stecken will, dann nur zu. interessiert mich nicht die bohne. von leuten die in solchen schubladen denken, halte ich eh nicht viel. und ja, ich als differenziert denkender mensche masse mir so eine aussage an. denn differenzieren heisst auch unangenehme wahrheiten zu akzeptieren, unangenehme fragen zu stellen und sich nicht nur die sommer-sonne-wohlfühl-denkmuster heraus picken. ;)

Dafür, dass ich mich eigentlich gar nicht zu der Thematik geäußert habe, weißt Du aber sehr genau, wie ich denke. Nicht schlecht. Du hast mich ja überhaupt nicht in eine Schublade gesteckt und das ohne, dass ich etwas schreiben musste. Von "Wohlfühldenken" bin ich weit entfernt.
Ansonsten bin ich sehr oft mit Menschen und Meinungen konfrontiert, die das gesamte Spektrum abdecken. Damit verdiene ich mein Geld.
Masse (sic!) Dir ruhig weiter, Deine pauschalen Urteile zu fällen. Beeindruckend ist es nicht.

10
Zeitgeschehen / Re: "Flüchtlinge" 2016
« am: 10. Januar 2016, 23:50:26 »
Das lese ich in Deinen Äußerungen.
ja, das hast du zuvor geschrieben und ich fragte nach aufklärung auf was genau sich das bezieht.


Klare Aufteilung in Gut/Böse, feinsäuberlich geordnet nach Kennzeichen (Religion, Herkunft, Kultur). Sehr feste Meinung ohne jeglichen Kompromiss. Umgang mit Andersdenkenden, der unverschämt ist: Die sind allesamt naiv, gehirngewaschen und sitzen der Propaganda auf. Diese Dinge kann man Dir ebenso vorwerfen, aber da hast Du den Teflonschutz, denn Du bist der schlaue Schlumpf und alle anderen sind geistig eh minderbemittelt.
Das sind Denkmuster, die bei Menschen mit einem kritischeren Umgang mit sich selbst und ihrer Meinung selten so stark ausgeprägt sind. Du lebst in dem einen Extrem und beschimpfst Menschen, die sich für Dich im anderen Extrem aufhalten.
Deine Sicht der Welt ist, wie bei jedem, lückenhaft. Du verkaufst sie aber als die Wahrheit. Diese hast Du nie gesehen, geschweige denn gefressen. Selbst wenn Du glaubst, der geilste Hecht im Teich zu sein, muss man wohl davon ausgehen, dass andere auch mal Recht haben könnten und vermutlich gibt es hier 1-2 Leute, die sogar intelligenter oder/und gebildeter sind als Du. Solche gibt es nämlich immer.
Geh mal härter mit Dir ins Gericht, bevor Du andere angehst und pauschal gegen ganze Menschengruppen hetzt. Überleg mal, wie Du auf andere Menschen wirkst und in welche Schubladen die Dich stecken.

11
PC / Re: ARK: Survival Evolved
« am: 10. Januar 2016, 14:55:12 »
Würde es mir gerne einmal anschauen. Spielt noch wer? Und gibt es einen Stammserver?

12
Zeitgeschehen / Re: "Flüchtlinge" 2016
« am: 09. Januar 2016, 20:05:20 »
klar kann man das alles runter reden, um seinen gewohnten reflexen nachzugeben. aber irgendwann wird es dann einfach zu abstrus. aber ok, ich spiele mit:

oh nein, auch hier wieder nur ein bedauerlicher einzelfall!!!
http://www.welt.de/politik/deutschland/article150798244/Hunderte-sollen-Bielefelder-Disko-attackiert-haben.html


die wahrheit kommt langsam ans licht, weil sich die verantwortlichen nun fürchten die sache zu verschleiern, wie sie es all die jahre gewohnheit waren. dabei sind massen an schlecht/nicht integrierten muslimischen einwanderern der alltag in großstädten. no-go areas, gewalttätige familien clans (selbst spiegelTV berichtet gerne in regelmäßigen abständen darüber), verwaiste strassenzüge mit gemüse/döner/brautkleidläden... alles schon seit jahren bekannt und ignoriert. der typische deutsche - so auch hier im forum - relativiert nun mal gerne, wiegelt ab, verschließt sich vor realitäten die an seinem wohlbefinden und weltbild rütteln.

Zitat
Dein reflektiertes und selbstreflexives Geschichts- und Kulturbewusstsein hat noch viel Luft nach oben.
ich bitte um aufklärung zu dieser behauptung! :)

Das lese ich in Deinen Äußerungen.

13
Zeitgeschehen / Re: "Flüchtlinge" 2016
« am: 09. Januar 2016, 11:56:41 »
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/junggesellenabschied-in-niederlanden-endet-im-gefaengnis-a-1028409.html

Puh, gut, dass uns wir da trotzdem noch hindürfen. Die netten deutschen Christenjungen, mit hohem Wertegehalt, haben halt mal ein wenig Spaß.

Eigentlich schreibe ich in einem Forum zu solchen Dingen nichts, da ich im Beruf schon genug zu tun habe, jungen Menschen Hilfe zur Orientierung zu geben. Aber Stumpf, wirklich, Dein reflektiertes und selbstreflexives Geschichts- und Kulturbewusstsein hat noch viel Luft nach oben. Wenn Du jetzt ein 14 jähriger wärst, bitteschön. Ich finde Dich nicht mal unsympathisch und ich sage auch nicht, dass Du in allen Punkten unrecht hast, aber deine Verortung in diesem Thema ist etwas simpel. Sicher durchdachter als die meisten der AfD, Pegida und Co, aber deswegen hast Du noch lange nicht die Wahrheit gefunden.

Noch ein kleiner Appell: Würdest Du, zumindest bei diesen großen Themen, etwas stärker auf die Regeln der deutschen Schriftsprache achten, wäre es leichter, Deinen Gedanken zu folgen.

14
PC / Re: ARK: Survival Evolved
« am: 13. November 2015, 10:47:41 »
Wollte das auch die ganze Zeit mal genauer betrachten, aber Arbeit ist etwas viel gerade. Irgendwelche Tipps zur sinnvollen Grafikeinstellung? Performance und noch gut aussehen? Geht das halbwegs?

15
PC / Re: Vermintide
« am: 25. Oktober 2015, 21:05:49 »
Ich mag es bisher sehr gern. Schön herausfordernd, was natürlich die alte random Problematik mit sich bringt. Falls es hier noch jemand spielt, hätte ich durchaus Interesse an einer regelmäßigen Spielrunde. 4 Leute insgesamt wären optimal. Bringt mit Kommunikation sehr viel Spaß.

Seiten: [1] 2 3 ... 29

Benutzer Online

43 Gäste, 0 Mitglieder
Powered by EzPortal