+- +-

Benutzer

Welcome, Guest.
Please login or register.
 
 
 
Forgot your password?

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Themen - X

Seiten: [1] 2 3 ... 11
1
Hard-/Soft- und Nerdware / Aufruesten
« am: 20. April 2020, 12:02:58 »
Ich MUSS meinen Pc aufruesten, die 16 jahre alte platte muss erneuert werden, Das motherboard zickt schon ab und zu rum, also auch das neu, nebst chip, ram  und ich denke mal kuehler. Ich brauch kein highend und es muss unter 500 euro bleiben wenn platz ist noch eine SSD.
Was ist denn dafuer empfehlenswert und wovon sollte ich die finger lassen?


x

2
Hard-/Soft- und Nerdware / telefon problem(chen)
« am: 27. Januar 2020, 19:34:32 »
habe einen "normalen" Festnetz Telefonanschluss von der Telekom mit einem fast 10 jahre alten telefon (handy und feststation) inclusive AB welcher sich nach 60 sec einschaltet. Soweit so gut

Seid etwa 1 Jahr habe ich in sehr unregelmaessigen abstaenden anrufe die nur 1 einziges mal klingeln und dann direkt auf dem AB landen. Ausser der Nummer ist nie etwas auf dem AB. Diese Nummern kenne ich nicht, kennt niemand in der familie, niemand im bekanntenkreis, es war nie mehr als 2 mal dieselbe nummer. Bisher war das innerdeutsch, heute hatte ich einen mit vorwahl aus Italien.

Das sich "fremde" vertippen oder nummern durchprobieren ok, aber wieso ausgrechnet diese nummern immer direkt an den AB gehn ?
Ich bin verwirrt

3
PC / Mutant Year Zero
« am: 02. Dezember 2019, 22:06:18 »


Singleplayer rundenstrategie, eine mischung aus Xcom und schleichspiel, gespickt mit gutem humor und Mutations. Verpackt in einer netten story.
Kurzweilig und insgesamt nicht alzu lang, bisweilen angenehm knifflig. Man sollte aber taktik moegen, denn mit der holzhammer methode macht das spiel nicht so viel spass.

empfehleneswert :)

4
PC / Automation empire
« am: 24. November 2019, 03:42:46 »
TLDR:

Kein Satisfactory, erst recht kein Factorio (not even close), weit entfernt vergleichbar mit den Transport XYZ Simulations. fuer 9,99Euro wuerd ich sagen ok, aber 10 euro ist es nicht wert (verkaufpreis aktuell 22,49)


Grafik ist maeh, nicht das sie schlecht ist, aber doch sehr steril.
Maps sind vorgegeben, glaube 20 stck wobei man bisher nur die ersten 14 oder so waehlen kann. Sie unterscheiden sich nur vom aussehen des biomes und vom aufbau(wo ist ein see/fluss), ressourcen gibt es in jeder map die gleichen.
Es gibt keinerlei gegner, nicht Factoriomaessig so das man kaempfen muss, aber auch nicht wie in den Transportsimulationen das man wirtschaftlich gegen konkurenten antritt.
Ziel ist es innerhalb von 3 monaten eine bestimmte Tonage an fracht verkauft zu haben(30 000). Das muessen nicht die ersten 3 monate sein, sondern jegliche 3 zusammenhaengede monate. Das ziel ist auf allen Maps dasselbe.
Die grundressourcen wiegen alle jeweils nur 1, je 1 stck, mit den LKWs am anfang schafft man wenn man richtig effizient baut und es drauf anlegt(nicht wirklich noetig, ziel schaft man damit eh nicht) bis zu 330.
Man kann die ressourcen (jegliche) aber auch in ein forschungslabor geben, dann wird einem der aktuelle preis als forschungspunkte gutgeschrieben->tectree
Mit einem refiner kann die rohmaterialien rafinieren, was den preis beim verkauf anhebt, vorallem aber das gewicht. 1 Kohle 1t, 1 rafinierte Kohle 10t, im uebrigen werden aus 1 kohle => 1 rafinierte kohle  oO
Ein turorial gibt es nicht, bautechnisch ist es auch wirllich nicht schwer rauszufinden was wie geht, die ingametexte erklaeren das meiste. einzig einige (seltsame) spielmechaniken sollten vlt mal irgendwo erklaert werden, Z.B. Das die anzahl der parkbuchten keinerlei auswirkungen darauf hat wann oder wieviele LW kommen ;)
Bei den LKW als transportmittel aus der map raus bleibt man eine weile lang, die moeglichkeiten der beladung verbessern sich mittels forschung aber recht bald. Später kommen noch ein langer transport-ZUg und gegen ende transportraketen hinzu.
Singleplayer only traegt auch nicht gerade zum wiederspielwert bei, wie es beim thema Mods aussieht kann ich nicht sagen.
Das Spiel ist auch kein Early acces, chancen das da noch eine weile lang rumgebaut wird sind also nicht so prall. Ich denke das man fuer einmal durch mit allem drum und dran ~20h spielspass hat, vlt.


x

5
Hard-/Soft- und Nerdware / ip router
« am: 25. Februar 2019, 18:57:12 »
meine (telekom)leitung wird umgestellt, mein vertrag gekuendigt und ein neuer wird mir empfohlen. Hab mich so gut wie nie darum gekuemmert gehabt, alle par jahre den vetrag fuer etwas billiger neu gemacht das wars.
Jetzt musste ich erstmal lesen was die mit IP router meinen  :whistle1:, mein alter (1997 eumex 300IP) scheint dass trotz des IP im namen nicht zu koennen, taucht nirgends auf. Whatever, hat seinen dienst 20 jahre ohne mucken und meckern erfuellt !
Die telekom bietet mir ein teil fuer 160 euro an, ohne wlan, mit wlan 240.... ja nee ist klar. Oder 5 euro monatsmiete.
Ich brauche also einen neuen Router der das kann und Wlan hat, ich habe keine ahnung auf was ich sonst noch achten sollte/muesste und hoffe auf euere vorschlaege :)

6
PC / Magic The Gathering ARENA
« am: 31. Dezember 2018, 22:39:45 »
Das erste Magic TG onlinespiel mit voller kontrolle ueber ein match und automatischer berechung aller aktionen !
bei bisherigen onlinespielen von MTG war bisher nur eines von beiden moeglich.

Ist derzeit in der Open beta, einige (nicht spielentscheidende) dinge werden noch eingebaut oder veraendert, freundesliste z.b.
Derzeit sind die kartensets von 2011(?) bis aktuell, nach und nach sollen auch alle "alten" kartensets mit ins spiel eingebracht werden.

durch das tutorial erhaelt man 5 60er Decks der 5 unterschiedlichen farben.
-weekly quest fuer 15 siege wobei man bei 5,10 und 15 jeweils 1 boosterpack erhaelt.
-dayli quest fuer 15 siege wobei es fuer jeden sieg eine belohnung gibt, random 10-200 gold oder eine einzelne karte(welche durchaus Mythisch sein kann)
-dayli quest bei der man nicht gewinnen muss sondern so sachen wie "spiele 40 laender rot oder gruen","fuege 100 schaden zu" ect ->250-750 gold, man kann einmal am tag eine dieser quest weggeben und eine neue bekommen die vlt mehr reward hat, bis zu 3 stueck davon kann man ansammeln.
-dayli (nur die ersten glaube 8 tage) aufgaben wie die Gold-dayli aber reward sind 2farbendecks, mal eines mal 3, am letzten tag 5

Spielmodi
-"normal": 1 match
-klassisch: wer zuerst 2 wins hat
-Ranked: 1 match
Eventspielmodi
-varieieren, einige laufen 1 monat, einiege nur tage
- es gibt drafts wo man sich einkaufen muss und dafuer Booster bekommt um aus diesen boostern ein deck zu bauen, nach 2 oder 3 looses ist man draussen, gewinne werden nach anzahl der wins immer besser
-einige drafts sind "anderst", das aktuelle feiertagsdraft ist kostenlos, man darf mit seinen eigenen karten spielen, aber NUR common karten verwenden, eines war komplett ohne laender... jede menge schice dabei ;)

Crafting:
fuer das oeffnen von boosterpackungen gibt es punkte die immer mal wieder eine Wildcart ausspucken, auch in den boosterpackungen selber sind Wildcarts drin, in den 4 seltenheistgraden, damit kann man karten nachcraften.

Fazit: gute umsetzung, wer da aber wirklich weit kommen will wird sich die booster kaufen muessen (selber preis wie fuer die echtkarten booster), bisher kann man keine einzelkarten kaufen oder verkaufen, ich denke auch nicht das sie das einbauen werden.


7
PC / ATLAS (ARK 2.0)
« am: 30. Dezember 2018, 20:29:39 »
Niemand bisher? k

Atlas ist von derselben schmiede wie ARK, von denselben typen, mit derselben Engine und auch early Acces.
Das setting spielt in einer insellandschaft mit piraten, segelschiffen und tieren wie woelfe schlangen giraffen nashorn und co.

-Karte:
Wohooo, fangen wir mit dem teuren spass an.
Die komplette map teilt sich in einzelne abschnitte, wobei jeder abschnitt einen eigenen server benoetigt, insgesammt sind es 15x15 abschnitte=225. das wird teuer wenn man den kompletten cluster mit privatservern hosten moechte *g*
Die maps bestehen zu , ich wuerde sagen 80% aus wasser, rest sind inseln, manchmal mit einem NPC bei dem man ein floss kaufen kann.
es gibt derzeit anscheinend 4 offizielle server, 2 pvp, 2 Pve jeweils EU bzw international.
Geplant war das 40.000 spieler gleichzeitig auf einem serververbund spielen koennen.
Wer kommt wie auf solche zahlen und denkt das das realistisch ist? keine ahnung, momentan schaffen sie 2500  :P

-Spiel:
noch keine eigenen erfahrungswerte daher lass ich das erstmal leer

-Steam:
15.000 reviews groesstenteils negativ- HAHA
Ich hab mir mal so 30-40 stck der negativen durchgelesen, wobei alle eines gemeinsam haben, sie vergleichen es mit ARC und das sie nicht dazulernen und dieselben fehler wieder und wieder machen, welche das sind wird meist nicht dazugeschrieben. Wenig konstruktive kritik, nichts gefunden was das spiel an sich tatsaechlich als total reinfall beschreiben wuerde.
-> schoenes beispiel wie 2 fast identische spiele voellig unterschiedlich bewertet werden, eines in den himmel hoch gelobt ueber jahre, und das andere bekommt ein shitstorm ab :)

8
PC / The Colonists
« am: 29. Oktober 2018, 03:23:32 »
Von Kent drauf gebracht, mach ich mal ein topic dafuer auf.

In einem satz: Siedler, mit Robots!

nichtmal 300MB gross solltet ihr erahnen das euch kein grafikwunder erwatet ;) Das siedlerfeeling kommt sehr schnell auf und erinnert an "alte zeiten" . Die steuerung ist eingaengig und die menues sind ok, bei der vielzahl an statistiken haben sie denke ich uebertrieben  :lol:. Bisher musste ich einmal ein 10min altes save einladen, da ich durch einen Bauauftrag eine meiner hauptstrassen so ueberlastet habe, das 8 Poles in folge alles rot war und sich nichts mehr bewegt hat, auch mit loeschen von ressourcen die geblockt haben nicht mehr hinbekommen, von der einen seite wollten an die 30-40 energie und tools durch die strasse, und von der anderen seite 20-30 stein und Planken - Game over  :blll:

9
PC / Fortnite
« am: 14. September 2017, 00:20:56 »

Wird 2018 F2Play momentan im EA modus aber "eigentlich" schon fertig, kostet derzeit halt 40 Tacken, weshalb man es bis 2018 im EA laesst, um halt kohle zu bekommen von denen die es spielen wollen ;)

kurzes video um was es geht
https://www.youtube.com/watch?v=kScS4_lCLKw

Ist ein nettes Koop spielbares singleplayerGrindgame im MMO style ? :gruebel:
Mal sehen, morgen abend kann ich warscheinlich mehr erzaehlen.



10
Hard-/Soft- und Nerdware / Steam speicherplatz
« am: 13. Juni 2017, 14:22:25 »
Ich habe ein problem mit steam, im speziellen mit ARK, ka ob das bei anderen spielen auch auftritt, noch nicht darauf geachtet, soweit ich weiss nicht.
Jedes mal wenn ARK ein update hat was groesser als 1 gb ist, tritt dieses problem in den vordergrund, ist aber auch bei kleineren updates vorhanden. nach dem starten des updates will steam den speicherplatz reservieren, und nimmt sich dabei das 10-fache dessen was der patch an speicherplatz angibt. Aktuell: 7,5 GB update, 64 GB auf der platte verfuegbar, steam bricht ab und sagt es gibt nicht genug speicherplatz, Computer-> gibt von den 64 Gb nur noch 10GB als leer an, sobald ich den download ordner in steam loesche (welcher leer ist) habe ich wieder 64 GB.
Habe etwas aufgeraeumt und 74 GB freigeschaufelt, nun startet er das update, mit 15GB frei als anzeige. Das ist seid etwa 1 jahr so, nur langsam wird ark so gross, das ich keinen weiteren platz schaffen kann und nun dem mal auf den grund gehen moechte.
jemand ne ahnung was das sein kann?

Ich habe
chkdsk /f /r  ueber die platte laufen lassen, ohne beanstandungen.

Zusatzfrage:
Steam workshop inhalte deabonieren ist nicht das problem, aber wie loesche ich deabonierte objekte ? denn das passiert nicht automatisch. Ich habe mehrere objekte aboniert gehabt die bis zu 2 GB gross waren/sind aber k.a. wie ich die nun loeschen kann auf der platte.

11
PC / ELEX
« am: 26. Mai 2017, 20:28:41 »

http://elexgame.com/de/

Singleplayer RPG scifi action.
Sieht soweit ganz gut aus !

12
Film / Fernsehen / Shin Godzilla
« am: 25. Mai 2017, 16:14:08 »
Ich mag ja die Godzilla filme irgendwie, ka warum. Also habe ich mir auch diesen angesehn.
Auf der Actionseite wurde das geboten was man von diesen filmen gewohnt ist, Actionszenen im Miniaturwunder-format ;)
Der schwerpunkt dieses filmes liegt allerdings auf der Politischen und Verwaltungstechnischen Ebene, ich haette nicht gedacht das man soetwas verfilmen moechte oder gar das es der erfolgreichste Gozilla film in Japan wird.
Ueberraschenderweise war er nicht so langweilig wie gedacht, da hat mich die pilotfolge von "legends of tomorrow" um welten deutlicher gelangweilt.

13
PC / Avorion
« am: 04. Februar 2017, 18:48:21 »
Avorion gibt es auf steam, auf der Internetseite des spieles kann man derzeit eine kostenlose Demo laden !
https://www.avorion.net/

Das Spiel kann im singleplayer, Koop, multiplayer oder MMO gespielt werden, unterschied der letzten beiden weiss ich nicht so genau. Grundsaetzlich wird auch im singleplayer ein server erstellt auf dem man spielt.
Das spiel selbst ist nicht sehr gross (400MB) und grafisch anspruchslos.
Man startet mit einer drohne die 2 mininglaser hat.. und etwas Gold (credits), eisen farmen -> schiffskern bauen und drumherum ein schiff bauen.
Es gibt bloecke fuer engine, fuer crew, fuer steuerduesen usw usw. frei platzierbar,groesse frei veraenderbar. ein mininglaser mit crew ist viel schneller als einer ohne, fuer crew muss man platz haben (crewbloecke bauen) und die crew an stationen einkaufen und zuweisen.
kann man nicht ordentlich bremsen und knallt irgendwo dagegen, bekommt das schiff an der stelle schaden oder ganze teile brechen ab ;)
Im startsektor sind 4 stationen mit jeweils einem grossen schiff das als schutz dient, ab und zu kommen piraten die angreifen oder unbekannte aliens.
Viel weiter habe ich bisher noch nicht getestet

Das Universum besteht aus 1000x1000 sektoren
(1 min in jedem ~700 tage unterwegs ;) )

14
PC / 2 kleine kostenlose spiele fuer mal zwischendurch und so
« am: 29. Januar 2017, 02:34:15 »
als erstes Raft

https://raft.itch.io/raft

Man startet auf einem 2x2 raft und hat nichts, nunja, ausser durst und hunger ;)
und zu allem ueberfluss ist da auch noch ein Hai, der ab und zu am raft rumbeisst und teile zerstoert.


das 2te ist anchored
http://www.alphabetagamer.com/anchored-student-project-download/

man startet mit 4 leuten auf einer fliegenden insel, die mit einem anker an ort und stelle gehalten wird.
mit einem lift kann man nach unten um ressourcen zu sammeln und zum haupthaus auf der nsel zu bringen. Nachts muss man das haus und die vorraete beschuetzen.

15
PC / Astroneer
« am: 25. Januar 2017, 15:43:15 »
http://astroneer.space/

In Astroneer spielt man, man mag es kaum glauben, einen astronauten :)
Nachdem man startet wird man mit einer habitatkapsel auf dem planeten abgesetzt, das habitat liefert den noetigen sauerstoff.
Einleitung? Tutorial? gibt es nicht, und ist auch nicht noetig, die steuerung ist fast selbsterklaerend, ein blick in die option> Steuerung klaert den rest, viel gibt es da nicht. Der rucksack hat 8 inventarplaetze und kann kleinere dinge herstellen, fuer groessere muss man sein habitat/basis erweitern.
Das ziel? sandbox...Mir ist bisher kein ziel aufgefallen.
Erstmal kuemmert man sich um energieversorgung, dann darum das die "leine" durch die man mit dem habitat verbunden ist und sauerstoff bekommt laenger wird.... sehr viel laenger :D umherlaufen, angucken, rohstoffe suchen, abbauen -> dinge bauen, herstellen.
Mit dem ersten rover kann mann dann auch mal leinenunabhaengig etwas umherfahren, den 2ten dann hinten anhaengen und auch material, artefakte, rohstoffe mitnehmen. Der truck bietet mehr stauraum, mehr baumoeglichkeiten, das shuttle... > andere planeten.
Das ganze ist mit 4 man im Koop spielbar. Weiss man mal nicht weiter, hilft die englishe wikiseite.
ein review zu diesem spiel war mit " das bessere no man sky ?!" ueberschrieben, da ich no mans sky nicht gespielt habe, kann ich dazu nichts sagen.

Seiten: [1] 2 3 ... 11

Benutzer Online

36 Gäste, 1 Mitglied
Aviarium
Powered by EzPortal