Trident

Trident spielt(e) => ArcheAge => Thema gestartet von: Itchy am 31. August 2019, 17:25:53

Titel: Archage Unchained
Beitrag von: Itchy am 31. August 2019, 17:25:53
Gerade im Newsticker drüber gestolpert. Ich glaub, ich schau mir das einmal an. Und wenn auch nur um zu sehen, was sich in den letzten Jahren so getan hat.
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: Hurz am 31. August 2019, 19:11:32
ArcheAge war schon ne Zeit lang echt cool, mit den Grundstücken, Crafting, Transport, Anbau und auch den Klassen-Kombinationen ... Aber aktuell hätte ich keine Zeit dafür.
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: Zidahya am 31. August 2019, 20:48:54
Archeage war super, aber eines der Hauptfeature mit den Häusern und Grundstücken war leider immer völlig ausgelastet.
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: Accipiter am 01. September 2019, 11:21:59
Hab da nur negative Infos zu gesehen. Von wegen eines der mittlerweile aggressivsten P2W Modelle und halt keine klaren Infos was dann in deinem Kauf alles mit drin ist (aka die Franchise noch mal maximal ausmelken).
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: Lasazarr am 01. September 2019, 13:55:49
Also bei Unchained soll es im Itemshop für Echtgeld / Premium nur Kosmetische Item geben.
Alles andere gibt's für Ingame-Währungen.

Livestream über Unchained:
https://www.youtube.com/watch?v=5phkMEBZEw4
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: Itchy am 01. September 2019, 20:21:58
Deswegen ja Unchained. Soll ja Archage minus Pay2Win sein.
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: perry2 am 02. September 2019, 07:41:00
also ein WoW Classic bloss Archeage.
fuer mich uninteressant und ich glaube nicht das viele spieler (wie bei WoW Classic) zurueck kommen werden.
irgendwie werden in letzter zeit einige versuche unternommen , alte spiele zu recyceln.
WoW Classic , Archeage Unchained , Planetside Arena ... mal sehen was noch so neu aufgegossen wird.

perry2  ;)
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: Itchy am 02. September 2019, 21:30:27
Hmm, finde nicht, dass der Vergleich stimmt. Archage Unchained ist ja nicht Archage Classic, sondern exakt dieselbe aktuelle Version, nur ohne Premium-Shop.
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: Zidahya am 03. November 2019, 13:51:00
Ist noch jemand aktiv in dem Spiel?
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: Itchy am 03. November 2019, 15:29:06
Ich schon.
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: Lasazarr am 03. November 2019, 18:20:40
dito
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: Accipiter am 04. November 2019, 13:56:59
Hab gestern meine ersten Schatzkisten vom Meeresgrund gehoben, mein Harpoon Clipper ist fast fertig, die 16er Farm hab ich mir Samstag extra geholt und 55 werde ich auch bis zum Wochenende.
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: Sky am 05. November 2019, 05:50:59
Was war das nochmal? WOW in asiatisch oder ist irgendwas anders?
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: Itchy am 05. November 2019, 08:55:57
Hat nicht viel mit WOW zu tun. Ein ganz gut gemachter Asia Grinder mit Housing, Farmen und Schiffen :)
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: Lasazarr am 05. November 2019, 09:48:36
Ein relativ gut gemachter Sandbox Farmarama / Themepark Mix.
Wobei Asia Grinder nur bedingt stimmt, das bezieht sich hauptsächlich auf das Endgame, wo man für das Highend Gear grinden muss.
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: Accipiter am 05. November 2019, 13:44:25
Seeschlachten mit gebauten Schiffen. Piratenfraktion. Deine eigene Fraktion kann dich angreifen. Generell kann man morden und stehlen, kriegt dafür aber Crime Points und landet beim nächsten Tot vor Gericht (also wirklich, mit Anklagebank und Richtern/Schöffen die von Spielern besetzt werden).

Ich hab mir gerade Schwimmflossen gebaut und tauche nach Schatzkisten. Die Welt ist bis auf Dungeons und Arenen/BGs nicht instanziert. Du kannst anders als wow also zu den anderen Kontinenten schwimmen.

Ist schon komplex. Allein Fischen hat in dem Spiel fünf verschiedene Geschmacksrichtungen. Itchy heiratet die Tage in meine IG Familie ein. Weiß er nur noch nicht. Das Spiel kostet 27 Euro ohne Abo. Kannste wenig falsch machen.
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: Itchy am 05. November 2019, 14:06:24
Also 99% der Spielzeit.
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: Hurz am 05. November 2019, 17:08:38
Ich hatte damals im originalen ArcheAge fünf oder sechs große Felder, den Traktor mit 5 Kisten und hab viel angebaut, durch die Gegend gefahren und dann verkauft. Das war auch ganz lustig.

Viel voll sind denn die Bauplätze inzwischen?
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: Sky am 05. November 2019, 18:43:20
All right, das klingt schön. Weitermachen.  :smokin:
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: Itchy am 05. November 2019, 20:21:24
Ich hatte damals im originalen ArcheAge fünf oder sechs große Felder, den Traktor mit 5 Kisten und hab viel angebaut, durch die Gegend gefahren und dann verkauft. Das war auch ganz lustig.

Viel voll sind denn die Bauplätze inzwischen?

In den weniger populären Gebieten findet man schon noch ziemlich leicht was, die guten Spots sind aber natürlich mittlerweile alle belegt.
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: X am 05. November 2019, 23:27:23
das was auf dem original schon das groesste problem, zusammen mit diesem "programm", womit man beim kaufen schneller ist als der rest.
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: Itchy am 06. November 2019, 00:35:11
Kaufen kann man nix was einen irgendwie schneller voranbringt.

Das größte Problem war/ist, dass am Anfang ein paar Daily Missionen viel zu viel Gold abgeworfen haben und die ersten High Level Grinder das brutalst ausgenutzt haben. Die Masse der Spieler ist erst später in dem Level angekommen und da waren die Missionen schon aus dem Spiel genommen, so dass ein paar Spieler dadurch den Rest ziemlich abgehängt haben.

Ansonsten kann man sich noch selbst durch Multi-Account-Sklaven voranbringen, die einem Gold ranschaffen um den Hauptchar entsprechend zu pushen.

Sind aber für mich persönlich keine echten Probleme, ich komm ganz gut damit klar, sind eher Probleme von Leuten, die in den Ranglisten irgendwo auf den ersten Seiten auftauchen wollen ;)
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: X am 06. November 2019, 03:35:35
das was auf dem original schon das groesste problem, zusammen mit diesem "programm", womit man beim kaufen schneller ist als der rest.
bezog sich alles auf das kaufen von bauland.
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: Itchy am 06. November 2019, 10:09:43
Achso, ja das stimmt. Wenn man sich da die Sahnestücke gesichert hat, hat man einen Vorteil.
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: Hurz am 06. November 2019, 10:50:37
Hmm .. so sehr es mir reizen würde, aber dann verzichte ich lieber.
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: Accipiter am 06. November 2019, 20:28:01
Gamigo hat es völlig überraschend nicht im Griff. Season Pass exploitbar, daher für alle jetzt deaktiviert und keine Bestrafung für die Exploiter. Sollte dann für alle ne Compensation geben. Die war auch zwei Stunden online, konnte durch die schlampige Implentierung mehrfach geclaimt werden. Ist also auch wieder offline.

Der Witz: Die Exploiter und Bug User sitzen auf nem Arsch voll IG und Spezialwährung, kriegen wahrscheinlich die allgemeine Compensation on top und ich kann mir noch nicht mal ne Inventarvergrößerung erspielen. Ach ja, einer der EU Server ist seit zwei Tagen down. Gab wohl irgendeinen Dupe Exploit mit dem AH, beim fixen haben se wohl ordentlich was kaputt gemacht.
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: X am 06. November 2019, 21:44:52
HAHAHAHA  :P

Sorry aber alles beim alten, inclusive des spiels
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: Lasazarr am 06. November 2019, 23:42:31
Lalelu und mein Server ist immer noch zu  :uglydance1:
Morgen dann ab 10Uhr 6h Wartung für die EU Server, bestimmt wird danach Belstorm immer noch down sein  :bruhaha: :wall: :heul:
Immerhin kann man sagen, das die Übernahme von Trion durch Gamigo keine Verschlechterung gebracht hat  :P
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: Accipiter am 09. November 2019, 16:47:58
Letztendlich hab ich meine 27 Euro Spielspaß schon gehabt. Alles sonst ist jetzt Bonus.
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: perry2 am 04. Dezember 2019, 23:12:07
Es war wohl zu einfach , sich im originalen Archeage , Spielzeit auf den US Servern zu erspielen und damit den gesamt Account zu verlaengern.
Deswegen der Neustart unter einem etwas anderen Namen.
Schoener Nebeneffekt : die originalen EU Server bieten endlich wieder Platz zum bauen.
Negativer Effekt : Die APEX Preise sind Exorbitand gestiegen...

perry2  ;)
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: Zidahya am 06. Dezember 2019, 21:19:05
Habe seit gestern den "Archeage startet bis zum Serverauswahl Bildschirm und schließt sich dann unauffällig wieder" Bug. Den hatte ich schon im originalen AA vor 4 Jahren. Google wirft die gleichen Ergebnise raus wie damals: Reinstallation, da defekte Versionsdatei. Damit hat sich das für mich erledigt.
Titel: Re: Archage Unchained
Beitrag von: perry2 am 07. Dezember 2019, 14:12:55
Versuch mal eine eine aeltere Version in die History.txt einzutragen.
Am besten natuerlich eine Version direkt vor der aktuellen.
Dann buegelt AAU den letzten Patch noch einmal drueber.
https://steamcommunity.com/app/304030/discussions/0/143388511227680518/

Nein ich weiss die Nummer nicht , weil ich AAU nicht spiele ... sondern nur das alte AA.
Aber Google sollte helfen.

perry2  ;)