Trident

TriDEnt => Allgemein => Thema gestartet von: Baumstumpf am 13. Januar 2016, 19:05:49

Titel: Trident ist tot.
Beitrag von: Baumstumpf am 13. Januar 2016, 19:05:49
Trident. Vor knapp 10 Jahren gegründet, als Hort debattensüchtiger Foristen mit Niveau und freier, unzensierter Diskussionskultur, um den geistig minderbemittelten Mainstream-Gamingforen zu entgehen. Von diesem Gründungsgeist ist mittlerweile nichts mehr übrig. Vorbei die Zeit, in der man andere Meinungen nicht nur aushielt, sondern seine eigene auch eloquent präsentierte und dem Gesprächspartner geschickt seine Argumentationslücken aufzeigte. Diskuttiert wurde bis zur Unaushaltsamkeit. Den Pixeltod von wenig agilen Teilnehmern, als Ritterschlag und oberstes Korrektiv suchend. So war es damals.

Was nun jedoch vorherrscht, ist nur noch oberflächliches Geplänkel von Leuten, die im Laufe der Jahre geistig fett und träge geworden sind. Da wird pauschal unbedenkliches Material gelöscht, weil nicht sein kann, was nicht sein darf und es zeigt deutlich: der Wohlfühlgedanke hat Einzug gehalten. Blos keine unbequemen Ansichten zulassen, blos kein erneutes Infragestellen und Neubewerten von einst als richtig empfundenen Einordnungen. Deutlich wird die vorherrschende Angst, sich aufgrund der eigenen Unbeweglichkeit in einer Diskussion zu verlieren. Lieber sofort im Keim ersticken, als selbst zu reflektieren. Der Unterschied zum durchschnittlichen Fanboy/Bild/Buffed/Rechts-Links radikalem Forum ist nicht mehr erkennbar.

Genau so abartig wie in den inhaltslosen Geplänkeln, verhält es sich auch mit dem Unrat, der wie ein besoffener Fußballfan eines 3. Liga Klubs an der Bande steht und den intellektuell nur zu belächelnden Fehlpässen mit inbrünstiger Begeisterung zugrölt. Wenn da nicht gerade ein ehemals lebhaftes Diskussionsklima zu Grabe getragen würde, wäre das durchaus unterhaltsam. So aber bleibt eigentlich nur noch der Schluss, das hier die (Lebens-)Lichter schon längst verloschen sind und der Körper seine letzten, inhaltslosen (Beis-)Reflexe preis gibt.

Trident. Ruhe in Frieden.
2006-2016

Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: X am 13. Januar 2016, 19:10:58

ragequit ?!
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: perry2 am 13. Januar 2016, 19:56:44
soll ich mal raten ? irgendwas sinnloses wurde von dir geloescht ?

abgesehen davon , es gibt in Deutscheland keine zensur !
es herrscht vielmehr vorrauseilender gehorchismus (das wort habe ich gerade erfunden ! und nicht mal Google kennt es !).
andererseits , warum sollte jemand verantwortliches (siehe impressum!) seinen kopf fuer die erguesse anderer herhalten ?
ist schon interessant in welche richtung sich Deutscheland in den letzten jahren/jahrzehnten bewegt hat.
wem man diese auswuechse zu verdanken hat muss jeder fuer sich selbst herausfinden.

perry2  ;)
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Hurz am 13. Januar 2016, 20:35:09
ragequit ?!

Wäre entweder ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk oder ein gutes Omen für 2016. Leider fürchte ich wird es einfach nur das übliche geistlose Ausgekotze von ihm sein, dass wohl einfach kein anderes Ventil gefunden hat.
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Sky am 13. Januar 2016, 22:20:26
Trident ist schon sehr lange tot und existiert trotzdem unbeirrt weiter. Ein Vampir, der Sönnenöl am Strand von Lampedusa aufträgt, und dabei Volksmusik pfeift.
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Accipiter am 13. Januar 2016, 22:34:08
Da hat man mal ne Woche stramm zu tun und ihr reißt hier die Bude ab.
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: EdHunter am 13. Januar 2016, 23:42:45
Tot ist das neue lebendig!
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: tombs am 14. Januar 2016, 16:07:29
Da hat man mal ne Woche stramm zu tun und ihr reißt hier die Bude ab.
wie kommst du darauf?
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Sky am 14. Januar 2016, 17:03:51
Da hat man mal ne Woche stramm zu tun und ihr reißt hier die Bude ab.
wie kommst du darauf?

Er meint wir posten aussagefähigen Schwachsinn statt kleingeschriebene nachfragen.  8)
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: kokunze am 14. Januar 2016, 20:39:15
Hab ich irgend was verpasst?
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Estefan am 14. Januar 2016, 22:54:28
Ja, das Ende von Trident oder der Welt oder so
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Avion Lore am 15. Januar 2016, 10:21:44
(https://static.simpsonswiki.com/images/thumb/8/86/The_End_is_Near_50th_Anniversary_Edition.png/250px-The_End_is_Near_50th_Anniversary_Edition.png)
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Kent Brockman am 16. Januar 2016, 00:34:43
ob ich den Thread mal löschen soll?  :wink1:
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Kaoz am 18. Januar 2016, 11:08:33
ob ich den Thread mal löschen soll?  :wink1:

Und damit Baumstumpf bestätigen? NEVER!!!
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Shadowcaster am 25. Januar 2016, 10:27:59
Naja, der Biss und die nennen wir es mal Diskussionskultur der Rage-Quitter des Olnigg-Bretts ist schon nicht mehr vorhanden. Ob das schlecht ist? Keine Ahnung.

Wir werden alle älter, ruhiger, gesetzter und inzwischen liegt die Lebens-Prio halt nicht mehr daruf, ob ein Spiel Scheiße ist, sondern warum dieser verdammte Jungspund mit dem Essen-Auf-Rädern wieder 5 Minuten zu spät dran ist.

In Endeffekt eine Verschiebung von :punch: und :flame_hardened: zu :Olnigg: und :wheelchair:
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: dgalien am 25. Januar 2016, 17:48:48
Ach.. immer wieder schön was von Stumpf zu lesen.

Irgendwie schafft er er selbst mich Untoten aus der Versenkung (oder Grab?) zu rufen und meinen belanglosen kram hier auch reinzuschreiben.

Nach zehn Jahren und im Angesicht von Facebook, Instagram und Twitter frage ich mich manchmal was wir wohl mit diesen Platformen damals angestellt hätten.... Stumpf hätte mit Sicherheit Besuch von einer CSU geführten Geheimdienstoperation gehabt.. ICh mag gar nicht daran denken, was dann noch der Feuervogel dazugepostet hätte.

Letztlich fühlt sich zumindest einer von uns mittels Impressums verantwortlich (Das Internet ist kein Rechtsfreier Bereich als wenn es das jemals gewesen wär) und wir schreiben als Harzer bis Vorstandsvorsitzende hin und wieder postings..

Der ein oder andere sieht sich ggf sogar als "Verteidiger des Blödsinns: https://www.youtube.com/watch?v=U6noyWn0DI0 (https://www.youtube.com/watch?v=U6noyWn0DI0)"
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Skeltem am 31. Januar 2016, 17:58:05
Baum hat ge - ragequitted? 




 Wie geil!  :dance:
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Aviarium am 31. Januar 2016, 18:49:19
nö, ist noch aktiv - war wohl nur ne 2-tages phase.
ist aber auch nicht schwarz oder weiß, ist eher grau das thema dazu.
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: mondnacht am 29. Februar 2016, 20:59:56
re  :wink1: euch gibts ja immer noch
und wo ist mori ?
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Skeltem am 29. Februar 2016, 21:10:00
WB.


Ja, wir sind nicht totzukriegen. [size=78%]10 Jahre und wir meckern noch.[/size]
[/size]
[/size][size=78%]Mori ist .. kA. Nicht mehr hier. Und wer warst du?[/size]
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: mondnacht am 29. Februar 2016, 21:26:03
der underdog von olniggs seite. Hatte mich mal mit den everquest2 fainboys angelegt auf deren HP. Die haben mich bis nach ollnig verfolgt und da gings dann zur Sache.
Das war noch vor trident. Bei trident hab ich mich dann mit dem feuervogelassi angelegt, weil seine tusse in WOW meinen mitquester umgehaun hat. Glaub ich war auch der einzige, der eine schwäche für baumstumpf hatte. Ich liebe eben meinen arsch  :bunnysplat:
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Sky am 29. Februar 2016, 22:11:48
Was hat dein Arsch mit Stumpf zu tun?  :mrgreen:
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: grave_digga am 01. März 2016, 06:53:21
Was hat dein Arsch mit Stumpf zu tun?  :mrgreen:

Beides braun?  :lol2: War nicht ernst gemeint.  :wink1:
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Estefan am 01. März 2016, 20:54:24
WB! Viel Spass beim Spielen und so
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Ronnie Drew am 01. März 2016, 23:08:05
Ich liebe eben meinen arsch  :bunnysplat:

Anale Phase?
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Kulin am 18. Juni 2016, 14:15:17
WB.


Ja, wir sind nicht totzukriegen. [size=78%]10 Jahre und wir meckern noch.[/size]
[/size]
[/size][size=78%]Mori ist .. kA. Nicht mehr hier. Und wer warst du?[/size]

Würdest du bitte mal versuchen deinen BBCode unter Kontrolle zu bekommen?  :Hurz: :angel2:
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Estefan am 27. Juni 2016, 21:42:54
WB.


Ja, wir sind nicht totzukriegen. [size=8]10 Jahre und wir meckern noch.[/size]

[/size]Mori ist .. kA. Nicht mehr hier. Und wer warst du?

Würdest du bitte mal versuchen deinen BBCode unter Kontrolle zu bekommen?  :Hurz: :angel2:

/edit
Size=7 scheint das Maximum zu sein, ab 8 gehts nimmer grösser. Hab ich das auch mal ausprobiert
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Heretikeen am 06. Juli 2017, 02:03:05
Trident ist tot?
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: X am 06. Juli 2017, 02:04:57
weil du nie da bist ?
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: grave_digga am 06. Juli 2017, 06:36:02
Trident ist tot?

Was labersch Du?
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Aviarium am 06. Juli 2017, 06:37:53
ja ne is klar  :Zidahya:
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Carfesch am 06. Juli 2017, 09:26:28
Sind wir schon wieder ein weiteres Jahr tot? Wie die Zeit vergeht.
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Hurz am 06. Juli 2017, 11:36:55
Verwesungsgeruch ist auch eine Form von Aktivität ...
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Accipiter am 07. Juli 2017, 12:59:00
Hallo zusammen. Spiele aktuell vor allem WoT/WoWs sowie HotS. Leider komme ich zu wenig, da ich bis Jahresende nach Koblenz umziehe, heirate und innerhalb meiner Firma einen neuen Posten einnehme. Ich liebe euch trotzdem!
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Blaukool am 07. Juli 2017, 15:21:02
Dann mach ich halt mal weiter: Ich spiele momentan hauptsächlich WoT, GoWIV und Dirt4.
Ausserdem denke ich über die Anschaffung von https://www.amazon.de/Playseats-REM-00008-Playseat-Evolution-Alcantara/dp/B009ZELZ7O/ref=cm_cr_arp_d_product_top?ie=UTF8 und ein paar Dinge von https://www.fanatec.com/eu-de/ nach. Wobei dass nach dem finden einer neuen Wohnung passieren sollte, und auf die Suche habe ich ja sowas von keinen Bock. :wall:
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Itchy am 07. Juli 2017, 15:23:09
Ich hab die letzten Tage EverSpace gezockt und ansonsten ist es mir momentan zu heiß für praktisch alles 😰😰😰
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Hurz am 07. Juli 2017, 18:48:49
Ich bin weiterhin munter bei WoWS unterwegs und gebe kluge Ratschläge dazu im Blog und lasse meine Weisheit in Streams an die Zuschauer fließen. Glaube die huldigen mir auch dafür, aber womöglich lachen sie mich auch nur schallend aus. Ansonsten ist noch TWA (Total War Arena) in der Alpha und ich darf mit mischen und sonst gibt es noch ein wenig D3 und natürlich MWO und BT.

Aber ja, es ist verdammt heiß ... Gott ich liebe mein Klimagerät.
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Estefan am 07. Juli 2017, 19:27:13
Klimagerät habe ich keins, aber ich laufe jetzt in Unterhose in der Wohnung rum um habe Badetuch aufs Sofa gelegt wegen dem Schweiss...

Ich spiele nur noch wenig und fast keine MMOs (ausser ab und an Eve-Skill wechseln), dafür ackere ich mich langsam aber sicher durch diverse Roman-, Comic und Trickfilmreihen.
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: X am 07. Juli 2017, 19:29:17
jedes suchtberatungsteam waere stolz auf euch, wie ihr euch alle hier outet  :mrgreen:
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Sky am 08. Juli 2017, 14:44:18
Ich hab gestern 2 Stunden lang "House Party" gespielt. Da rennt man in so nem Haus rum und versucht ...
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: perry2 am 09. Juli 2017, 13:33:19
ich zogge immer noch Archeage (4 accounts) , habe WoW wiederentdeckt und warte auf Starcitizen/Camelot Unchained (baker).

perry2  ;)

PS: Fallout4, mit einem haufen mods , ist auch immer wieder nett zu spielen.
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Zidahya am 09. Juli 2017, 16:18:50
Zocke momentan viel Shadow of Mordor. Warte auf 7Days to die Alpha 16.
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Heretikeen am 09. Juli 2017, 22:13:21
Ich spiele aktuell herzlich wenig; irgendwie gebe ich 4 von 5 Steamkäufen umgehend wieder zurück, und der fünfte wird dann ein paar Stunden frenetisch gespielt, bevor er auf ewig in den Tiefen der Bibliothek versauert.
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Übelwind am 10. Juli 2017, 11:48:05
Ich bin immernoch recht regelmässig in WoT und WoWs unterwegs, mit schwankenden Prioritäten. D3 vieleicht wieder ein paar stunden wenn die neue Saison anfängt.

Ansonsten hat mich Satellite Reign dann doch noch schwer begeistert (nachdem proxy hack upgrade ist es aber zu einfach).
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: dgalien am 19. August 2017, 12:02:09
Im letzten Winter wars WoWs (Danke Hurz für dein dortiges Engagement). Jetzt im Sommer eigentlich nix am Rechner. Im Frühjahr nach ewigem herumlungern (drei Jahre oder so) das erste mal wirklich P&P via TS und roll20 Unterstützung gespielt, finde aber Abends keine Zeit.
Neulich mal free time für Eve genutzt, nach 5 min direkt zerstückelt worden.. kein Geld mehr aber dafür Frust :)

Aktuell ein wenig auf dem Fon sowas wie TurfWars, GlobalSupremacy (Luft bei beiden eigentlich raus) oder Clash of Dingsbums als Casual Zuschauer...
Für meine Kids gehts so langsam an Minecraft und Programmieren lernen.. wer weis was daraus folgt.

Aber, irgendwann ist ja auch wieder Herbst.. ;)
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: tombs am 21. August 2017, 16:53:37
regelmäßig dota2, ansonsten in letzter zeit darkest dungeon und aktuell n bißchen xcom2 in vorbereitung auf das große addon.
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Wolkenflug am 21. August 2017, 18:53:55
Ich treibe mich immer noch intensiv in Black Desert online rum. Trotz eigentlich täglichem einloggen, nur 1 Char, geradmal Level 52.
Meist crafting und wissens-grind.
Die namensgebende Wüste hab ich immer noch nicht gesehen, bei mir regnet es immer noch täglich im Spiel ;)

Wolkenflug
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: kokunze am 26. August 2017, 14:00:13
Ich treibe mich immer noch intensiv in Black Desert online rum. Trotz eigentlich täglichem einloggen, nur 1 Char, geradmal Level 52.
Meist crafting und wissens-grind.
Die namensgebende Wüste hab ich immer noch nicht gesehen, bei mir regnet es immer noch täglich im Spiel ;)

Wolkenflug
Wir hatten BDO mal angeschaut, aber bei ca. Lvl 30 die Lust verloren. Irgendwie reibt einem das Spiel zu viel unter die Nase, dass man bitte gern ständig Geld ausgeben soll.
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Wolkenflug am 27. August 2017, 00:07:20

Irgendwie reibt einem das Spiel zu viel unter die Nase, dass man bitte gern ständig Geld ausgeben soll.

Findest du?
Hab es bisher als recht dezent angesehen. Offen gesagt, ist dieses aber auch bisher das zweite free to play mmorpg, was ich bisher gespielt hab. Sonst nur abo.
Das erste war schlimm (Name vergessen, nur ganz kurz gespielt), da brauchtest du unmengen an healing potions, die es halt nur gegen Geld gab.
Hier gefällt es mir recht gut.
Ich hol mir so alle 2-3Monate für 30Euro Perlen(selbst definiertes Abo), welche eigentlich nur in Taschenplatz Erweiterungen, Arbeiterwohnraum Erweiterung, Vault Erweiterung und Erhöhung der Traglast gehen. Mittlerweile kann ich mein Messi-Gen freien Lauf lassen, sonst gibt es da für mich eigentlich nix, wofür ich was ausgeben würde wollen/müssen.
Was mich immer wieder erstaunt ist, dass fast alle sich diese Kostüme leisten (kosten meist so umgerechnet 30-40Euro). Für Innendeko kann man auch einen Haufen Geld ausgeben.
In meiner Hütte stehen nur Kochnischen ;)

Wolkenflug
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Hurz am 27. August 2017, 01:42:48
Im letzten Winter wars WoWs (Danke Hurz für dein dortiges Engagement).

Danke sehr :)
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Blaukool am 27. August 2017, 11:51:50
Offen gesagt, ist dieses aber auch bisher das zweite free to play mmorpg, was ich bisher gespielt hab. Sonst nur abo.

Es ist aber nicht free to play, sonder pay to play. :deal:
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: kokunze am 27. August 2017, 14:18:00
Offen gesagt, ist dieses aber auch bisher das zweite free to play mmorpg, was ich bisher gespielt hab. Sonst nur abo.

Es ist aber nicht free to play, sonder pay to play. :deal:

Jupp. Ich hab es im Kopf einfach dauerhaft mit Guild Wars 2 verglichen. Da liegen Welten dazwischen.

Das schlimmste an BDO war das Inventarsystem. Man wird ununterbrochen mit unzählbar vielen unterschiedlichen Rohstoffen und Sammelitems zugebombt, hat aber keinen Platz dafür. Wenn ich mit meiner Besten zusammen gespielt habe, bestand die erste halbe Stunde immer erstmal aus Inventarmanagement.
Bei GW2 gibt es ein dediziertes Materiallager, "Item zerlegen" Funktionen, "jetzt einlagern" Funktionen, etc. BDO sieht das anders, man will den Spieler bewusst dazu bringen, immer mehr Inventarplatz zu kaufen. Das mag ich nicht... also generell, wen die Spielekonzepte primär um die Monetarisierung des Spiels herum konzipiert werden. In meinen Augen sollte das Spielerlebnis im Mittelpunkt stehen.

Aber BDO hat auch tolle Seiten: Die Grafik ist fantastisch, das Produktionssystem mit den Nodes ist auch echt ne tolle Idee.
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Wolkenflug am 27. August 2017, 18:27:38


Das schlimmste an BDO war das Inventarsystem. Man wird ununterbrochen mit unzählbar vielen unterschiedlichen Rohstoffen und Sammelitems zugebombt, hat aber keinen Platz dafür. Wenn ich mit meiner Besten zusammen gespielt habe, bestand die erste halbe Stunde immer erstmal aus Inventarmanagement.


Jepp, das war am Anfang hart mit dem Inventar. Wenn man so wie ich, dann hauptsächlich auch noch am craften ist, war es anfänglich teilweise haarsträubend. Gewicht sogar noch extremer (wobei man da auch viel mit Loyaliätspunkten was machen kann).
Mittlerweile hab ich aber eigentlich immer so zwischen 60-80Taschenplätze frei.
Größte Negativpunkt für mich ist da eher der tägliche Zwang zum einloggen, wobei sie das jetzt auch schon etwas entschärft haben.
Da ich dank Nebenerwerbsimkerei von April bis Ende Juli eigentlich so gut wie nie zum spielen komme, mußte ich trotzdem da immer einmal reinschauen. So war dann abends halt immer 1-2std. Afk craften angesagt  ::)
Ich liebe halt Sandbox basierte Spiele. Da gibt es leider nicht so richtig viel Auswahl (zumindest sind mir keine bekannt).
Hier  bei Black Desert kann ich halt so "rumtüddeln", bisserl nebenher spielen.
Bin von Ultima online geprägt worden, bis auf "Wish" kommt BDo dem Spielgefühl am nächsten.
Obwohl ich bei bdo meine Runenbücher sehr vermisse, habe das Reisesystem geliebt ;)


Wolkenflug
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Tholld am 30. August 2017, 18:17:48
BTT: Baue mir solo ein kleines nettes Dorf mit Life is Feudal, zocke AoE HD online im Team gegen brauchbare KI oder ärgere mich in CS Go als immer langsamer werdender Oldie über das junge Cheater-Gemüse.
Zwischendurch Civ V online mit ein paar Bazis, die meinen Spaß daran wieder geweckt haben.
Und immer wieder schaue ich bei Dungeon Keeper rein und frage mich, warum eigentlich niemand einen würdigen Nachfolger hinbekommt.
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Hurz am 30. August 2017, 19:15:24
Also bei mir tut sich gerade NOCH wenig, aber das wird sich wohl bald ändern:

- WoWS ist weiterhin "mein Ding" und da kommen morgen die britischen Schlachtschiffe raus ...
- TWA startet am 01.09. die closed Beta und dann werde ich auch da intensiver rein schauen ...
- Dazu hab ich mir Wild West Online bestellt und will da in die Alpha rein kucken ...
- Nebenbei hoffe ich auf baldigen Zugang zu AirportCEO und ...
- Dann wäre da noch Stationeer, das auch nett aussieht und ...
- Weil es nicht genug ist, will ich ein wenig PUBG wieder spielen ...

Verdammt, ich hab zu wenig Zeit!
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Extrawurst am 01. September 2017, 18:49:40
Hallo, ich lebe auch noch.
Spielen tu dich derzeit auch wenig, da ich keine Lust hatte und es zu heiß war.

Ansonsten warte ich auf Kingdom Come Deliverance und die Beta 3.0 von einem bekannten Weltraumspiel.

War letzte Woche das erste mal auf der Gamescom - das reicht mir jetzt auch vorläufig wieder, einfach zu viele Menschen! Aber es gab auch gute Spiele mit moderaten bis fast gar keinen Wartezeiten (Aquanox 3!), eigentlich waren das sogar die interessanteren.
Hab leider nicht daran gedacht zu fragen ob jemand von euch auch da ist (ihr aber auch nicht! :P).
War eigentlich nur in Köln weil ich auch eine Karte für ein Publisher Event ergattert habe (ihr wisst schon welches ich meine) und sich so die Hotelkosten einigermaßen gerechtfertigt haben.

Also fröhliches weitervegetieren.
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Accipiter am 14. September 2017, 09:21:19
Omg. Die Telekom hat tatsächlich nur acht Wochen gebraucht, um uns in Koblenz ans Netz zu kriegen. Re.
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Shadowcaster am 15. September 2017, 13:59:24
Also mich gibts auch noch, auch wenn ich die meisten Threads hier nur überfliege seit ich von PC auf Konsolen geschwenkt bin.
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Accipiter am 16. September 2017, 15:38:29
Sag doch sowas nicht! Haste einen Arm und ein Auge verloren oder wieso Konsole?
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Blaukool am 16. September 2017, 16:52:10
Sag doch sowas nicht! Haste einen Arm und ein Auge verloren oder wieso Konsole?

Vielleicht hat er nur noch so 1 Stunde plus die Strecke zurück Zeit am Abend, da ist Konsole vom Sofa netter ::)  :wink1:
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Hurz am 16. September 2017, 17:29:23
Also mich gibts auch noch, auch wenn ich die meisten Threads hier nur überfliege seit ich von PC auf Konsolen geschwenkt bin.

Um Himmels willen ... Schrecklich so einen Schicksalsschlag mal fast persönlich erleben zu müssen ... Jemand muss dem Mann doch helfen!
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Accipiter am 16. September 2017, 23:35:52
Sag doch sowas nicht! Haste einen Arm und ein Auge verloren oder wieso Konsole?

Vielleicht hat er nur noch so 1 Stunde plus die Strecke zurück Zeit am Abend, da ist Konsole vom Sofa netter ::)  :wink1:

Am Fernseher guckt meine Frau Teenie Mütter, da hab ich nix verloren.
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Shadowcaster am 18. September 2017, 12:39:10
Sag doch sowas nicht! Haste einen Arm und ein Auge verloren oder wieso Konsole?
Weil es einfach bequemer ist. Kann sich natürlich auch wieder ändern, wenn mein neues Büro fertig ist. Aber in dem alten kann man es sich einfach nicht gemütlich machen.

Vielleicht hat er nur noch so 1 Stunde plus die Strecke zurück Zeit am Abend, da ist Konsole vom Sofa netter ::)  :wink1:
In der Tat hat das auch was mit der Strecke zu tun. Wenn ich pünktlich aus dem Büro komme fahre ich erst nochmal über eine Stunde nach Hause (morgens der gleiche Schrott) und hab dann mehr Lust auf Couch als auf Bürostuhl.

Um Himmels willen ... Schrecklich so einen Schicksalsschlag mal fast persönlich erleben zu müssen ... Jemand muss dem Mann doch helfen!
Ich kann gerne einen Patrion-Account anlegen, damit mein neues Büro finanziert ist. Alternativ dazu kann ich auch gerne einen Twitch-Stream-Plan vorlegen, um meine Supporter zu belustigen. :D

Am Fernseher guckt meine Frau Teenie Mütter, da hab ich nix verloren.
Das geht gar nicht, ich brauche den großen Fernseher ja zum spielen :D
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Ronnie Drew am 18. September 2017, 15:04:06
Sag doch sowas nicht! Haste einen Arm und ein Auge verloren oder wieso Konsole?

Vielleicht hat er nur noch so 1 Stunde plus die Strecke zurück Zeit am Abend, da ist Konsole vom Sofa netter ::)  :wink1:

Am Fernseher guckt meine Frau Teenie Mütter, da hab ich nix verloren.

Warum guckt irgendjemand diese Sendung überhaupt?
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Hurz am 18. September 2017, 16:08:25
Warum guckt irgendjemand diese Sendung überhaupt?

Fragt man sich das nicht eh bei 95% der Sendungen?
Titel: Re: Trident ist tot.
Beitrag von: Shadowcaster am 18. September 2017, 16:54:27
Fragt man sich das nicht eh bei 95% der Sendungen?
Ich glaube eher, dieses "Fernsehen" wird sich langfristig nicht durchsetzen.